Wo ihr die aktuellen Folgen der Anime-Adaption des gleichnamigen Mangas „Ranking of Kings“ von Sōsuke Tōka auf Deutsch und im Original sehen könnt, erfahrt ihr hier.

 
Anime
Facts 

 

„Ranking of Kings“ im Stream & TV

Hierzulande ist „Ranking of Kings“ bei den Anime-Streamingdiensten „Crunchyroll“ und „Wakanim“ im Stream verfügbar. Dabei braucht ihr nicht einmal zwingend ein kostenpflichtiges Abonnement:

  • Eine Woche nach der Premiere könnt ihr die aktuelle und alle vorherigen Folgen von „Ranking of Kings“ als Original mit Untertiteln (OmU) mit Werbung kostenfrei bei Crunchyroll sehen.
  • Werbefrei oder für die deutsche Tonspur (GerDub) braucht ihr jedoch ein Abo. Entweder könnt ihr dafür das Fan-Abo (6,99 Euro/Monat) bei Crunchyroll oder die VIP-Mitgliedschaft (5 Euro/Monat) bei Wakanim abschließen.

Episodenliste

Folge Deutscher Titel Stream-Premiere
1 (1) Der nackte Prinz 14.10.21
2 (2) Der Prinz und Kage 21.10.21
3 (3) Ein neuer König 28.10.21
4 (4) Die erste Reise 04.10.21
5 (5) Verworrene Intrigen 11.10.21
6 (6) Der König der Unterwelt 18.11.21
7 (7) Der Prinz geht in die Lehre 25.11.21
8 (8) Die Opfer für einen Traum 02.11.21
9 (9) Die Königin und ir Schild 09.11.21
10 (10) Das Schwert des Prinzen 16.12.21
11 (11) Die Brüder 23.12.21
12 (12) Vorboten des Kampfes 06.12.21
13 (13) Unruhe im Königreich 13.01.22
14 (14) Die Rückkehr des Prinzen 20.01.22
15 (15) Die Ritter der Unterwelt 27.01.22
16 (16) Die Würde eines Königs 03.02.22
17 (17) Der Fluch der Unsterblichkeit 10.02.22
18 (18) Der Kampf gegen die Götter 17.02.22
19 (19) Die letzte Bastion 24.02.22
20 (20) Unsterblich versus Unbesiegbar 03.03.22
21 (21) Die Technik eines Königs 10.03.22
22 (22) Das Versprechen an den Dämon 17.03.22
23 (23) Der König und seine Sonne 24.03.22
Ranking of Kings | Trailer (Aniplex/Wakanim)

Worum gehts?

Der gehörlose Prinz Bojji will einmal der mächtigste aller Könige werden – hat rein äußerlich dafür aber die denkbar schlechtesten Voraussetzungen. Sein Vater, der riesige König Bosse, ist von stattlicher Statur und war damals ein großer Krieger, nun ist er aufgrund einer Krankheit ans Bett gefesselt.

Bojji kommt leider so gar nicht nach seinen Eltern, der Junge ist geradezu winzig, kann kaum ein Schwert hochheben und selbst sein jüngerer Halbbruder ist schon einen Kopf größer. Die Bewohner der Stadt und selbt die Bediensteten nehmen den kleinen Prinzen nicht für voll. Doch der Hohn und Spott lassen ihn charakterlich nur noch stärker werden, denn Bojji hat eine unanfechtbare Stärke: Ein gutes Herz.

Experten-Quiz für Anime-Fans: Erkennt ihr diese 99 Serien an einem einzigen Bild?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.