Englische Abkürzungen gelangen über das Internet immer häufiger auf sozialen Plattformen, Foren und andere Dienste in den deutschen Sprachgebrauch. Auch das Akronym „WCGW“ stammt aus dem englischen Sprachraum. Was die Abkürzung bedeutet und wofür sie unter anderem genutzt wird, zeigen wir euch hier auf GIGA.

 

Reddit

Facts 

Auf Reddit, Twitter, Instagram & Co. findet man typische Fail-Posts und -Videos mit dem Titel oder Hashtag „WCGW“ – was bedeutet das?

Weitere Abkürzungen und Begriffe aus dem Netzjargon, erklären wir euch kurz und knapp in diesem Video:

Das bedeuten "Bratan", "Cringe", "tl;dr" und mehr – Netzjargon erklärt

Bedeutung & Übersetzung von „WCGW“

Die Abkürzung „WCGW“ stammt aus dem Englischen und steht für die Frage „What Could Go Wrong?“ Ins Deutsche übersetzt bedeutet das also: „Was könnte (da) schiefgehen?“

Verstärkend wird das Akronym manchmal noch um ein „P“ zu „WCPGW“ erweitert. Das steht für „What Could Possibly Go Wrong“, also: „Was könnte da schon schiefgehen?“ beziehungsweise „Was soll schon groß schiefgehen?“

Für gewöhnlich wird die Abkürzung sarkastisch als Hashtag oder Teil einer Frage genutzt. Dabei wird natürlich auch gleich die Antwort in Form eines Videos, GIFs, Bildes, Zitats oder Artikels gegeben. Das zeigt dann ganz genau, was da so alles schief gegangen ist.

Hat beispielsweise der Kumpel also mal wieder seine Augenbrauen beim sommerlichen Grillen versengt, könnte man das Foto seiner Stirn mit folgendem Text versehen: „WCGW Wenn man den bereits glühenden Grill mit Spiritus befeuern will ...“

Was soll schon groß schiefgehen | Murphys Law T-Shirt

Was soll schon groß schiefgehen | Murphys Law T-Shirt

Die Bedeutung alltäglicher Chat-Abkürzungen und Netz-Begriffe wie TBH, OMW oder POS haben wir hier für euch zusammengefasst:

Bilderstrecke starten(30 Bilder)
Die wichtigsten Chat-Abkürzungen für WhatsApp und Co.

Weitere Beispiele zur Verwendung von „WCGW“

 

Werdet ihr zukünftig das Akronym „wcgw“ selbst nutzen oder ist das euch doch etwas zu schadenfreudig? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Ob ihr euch selbst als Profi im Bereich der Abkürzungen und des Netzjargons bezeichnen dürft, könnt ihr mit folgendem Quiz überprüfen:

Foren, soziale Netzwerke und selbst die privaten Chats im Messenger sind gefüllt mit Abkürzungen und Akronymen. Die Hashtag-Kultur von heute trägt ebenfalls dazu bei, dass bei der Verständigung im Internet weiterhin gerne eine Abkürzung genommen wird. In diesem Quiz stellen wir euch auf die Probe: Seid ihr fit für Forenbeiträge, Bildbeschreibungen und Memes, die nur so vor OMGWTFBBQ strotzen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.