GIMP Bildgröße ändern - so passen Sie die Bildgröße an

Software Redaktion

Oftmals ist es nötig, nachträglich die Größe eines Bildes zu beeinflussen - ob aus gestalterischen oder aus praktischen Gründen, wie etwa bei der Speicherplatzoptimierung. Dieses kurze Tutorial soll Ihnen Schritt für Schritt vermitteln, wie Sie die GIMP Bildgröße ändern können.

Winload GIMP Bildgröße verändern Video.

 

Starten Sie ihre GIMP Software nach dem GIMP Download und wählen Sie ein Bild aus, dessen Größe Sie ändern möchten.

Bilderstrecke starten
5 Bilder
GIMP: Hintergrund entfernen (bebilderte Anleitung).


Bildskalierung

Der einfachste und schnellste Weg, die GIMP Bildgröße ändern zu können, verbirgt sich unter dem Reiter „Bild“ - „Bild skalieren“. Es öffnet sich hier ein Dialogfenster, in dem Sie alle nötigen Einstellungen vornehmen können.

Sie haben hier die Möglichkeit, die Maßeinheit auswählen, in der die Größe des Bildes dargestellt wird. Haben Sie feste Zielvorgaben für die Maße, wählen Sie Pixel, Zoll oder Millimeter aus und geben Sie Ihre Vorgaben in die Zahlenfelder ein. Viele User nutzen auch die Prozent-Einheit, denn so lässt sich das Bild einfach und unkompliziert auf drei Viertel oder die Hälfte seiner Größe reduzieren. Um das Seitenverhältnis beizubehalten, achten Sie darauf, dass das Kettensymbol geschlossen ist. So vermeiden Sie ungewollte Verzerrungen. Haben Sie alles eingestellt, klicken Sie auf „Skalieren“. Das Bild lässt sich so auch vergrößern, allerdings sollten Sie dabei bedenken, dass es zu Qualitätsverlusten kommen kann.

GIMP Bildgrösse ändern


Alternativen

Eine andere Option, die GIMP Bildgröße ändern zu können, ist zum Beispiel das Ausschneiden von Teilbereichen. Dies erlaubt Ihnen, nur mit Dingen im Bild zu arbeiten, die für Ihr Projekt wichtig sind. Entweder Sie schneiden Unwichtiges weg und speichern das Bild neu, oder Sie schneiden das Relevante aus, um es dann in einem neuen Bild einzufügen.

Eine weitere Möglichkeit ist der Einsatz des Reiters „Bild“ - „Leinwandgröße ändern“. Sollten Sie Ihrem Bild Bildunterschriften hinzufügen wollen, ist dies der beste Weg, den Platz dafür zu schaffen.

Auch mit dem „Skalieren“-Werkzeug lässt sich die Größe einer Auswahl oder Ebene verändern - hier sogar per Drag-and-Drop (siehe auch GIMP Ebenen anzeigen).

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • iOS 13: Die wichtigsten Fragen und Antworten zum iPhone-System

    iOS 13: Die wichtigsten Fragen und Antworten zum iPhone-System

    Neue Funktionen, neue Sicherheitstools, neues Outfit – jedes Jahr veröffentlicht Apple ein neues Betriebssystem für iPhone und iPad. Was sich im Jahre 2019 ändert, hier in unserem Überblick mit den Antworten auf die wichtigsten Fragen.
    Sebastian Trepesch
  • Driver Booster

    Driver Booster

    Der Driver Booster Download identifiziert veraltete Gerätetreiber auf eurem System und aktualisiert diese automatisch, so dass ihr stets die aktuellen Treiber auf eurem Computer installiert habt.
    Marvin Basse 5
  • Amazon-Prime-Video-App für Windows

    Amazon-Prime-Video-App für Windows

    Amazon Prime Video gibt es als App für alle möglichen Betriebssystem und Geräte. Windows 10 wird hier ein bisschen vernachlässigt. Wenn ihr eine Amazon-Prime-Video-App für Windows 10 sucht, werdet ihr auf direktem Wege nicht fündig. Mit einem kleinen Umweg geht es allerdings. Wir verraten euch, ob sich das lohnt.
    Marco Kratzenberg
* Werbung