WM 2014: Sonderbriefmarke der Deutschen Post zum DFB-WM Sieg

Martin Maciej

Deutschland ist nach 24 Jahren endlich wieder Weltmeister und Fußball-Fans im ganzen Land feiern. Die Deutsche Post nimmt den Weltmeister-Titel der deutschen Nationalmannschaft als Anlass, eine eigene Briefmarke zu veröffentlichen.

Die WM-Briefmarke kann wie jede andere Briefmarke auch verwendet werden. Sammler und DFB-Fans werden diese allerdings lieber in die Vitrine stellen.

Sonderbriefmarke online bestellen*

Deutsche Post: DFB-Sondermarke zur WM 2014

Die DFB-Briefmarke wird zu einem Wert von 60 Cent ausgegeben. Erscheinen wird die Marke „Deutschland Fußballweltmeister 2014“ am kommenden Donnerstag, den 17. Juli. Die Briefmarke trägt den Schriftzug „Deutschland Fußball-Weltmeister 2014“ und zeigt einen Kicker des DFB im Zweikampfduell mit einem Gegenspieler. Entworfen wurde die Briefmarke vom Wuppertaler Grafiker Lutz Menze, der u. a. auch für die Sonderbriefmarke zum 100-jährigen Jubiläum des Völkerschlachtdenkmals verantwortlich war. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble sieht in der Briefmarke die Gelegenheit, sich noch lange an den „wunderbaren Abend“ erinnern zu können.

Hier gibt es die WM-Briefmarke der Deutschen Post

Die Erstausgaben der DFB-Sonderbriefmarke werden an die Spieler aus dem WM Kader sowie den Trainer- und Betreuerstab verteilt. Fußball-Fans aus ganz Deutschland erhalten die WM-Sonderbriefmarke dann ab dem 17. Juli in allen Verkaufsstellen der Deutschen Post. Wer sich den Weg in die Filiale sparen will, kann die Sondermarke zur WM 2014 bestellen.

Wer ein weiteres Souvenir an den vierten deutschen WM-Titel sein Eigen nennen möchte, liest hier weiter: Ab wann kann man das deutsche WM-Trikot mit 4 Sternen kaufen?

DFB Trikot WM 2014 Adidas.

Zum Thema:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung