Am 12. Juni geht es mit der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien los. Am kommenden Donnerstag wird Jogi Löw den vorläufigen Kader für die weltweit größte Sportveranstaltung des Jahres nominieren. Bereits jetzt haben einige Trainer ihre Entscheidung getroffen und ihr Team für die WM 2014 gewählt. Auch Jogi Löw hat inzwischen die letzten Spieler aus dem Aufgebot gestrichen und präsentiert den DFB-Kader zur WM 2014 in Brasilien.

 

WM 2014

Facts 

Auf den folgenden Seiten findet ihr alle Spieler, die bei der WM 2014 an Bord sein werden. Natürlich kann es noch zu dem einen oder anderen verletzungsbedingten Ausfall kommen. Die Frist für die endgültige Nominierung des 23-Mann-Teams für Brasilien ist am 2. Juni. Sobald die endgültigen Teams feststehen, wird der Artikel aktualisiert und um die einzelnen WM Kader der Teilnehmer 2014 erweitert. Bis zum 13. Mai musste bereits ein 30-köpfiges vorläufiges WM-Aufgebot bei der FIFA vorgestellt werden. Die offizielle Liste mit den 30 Spielern, die im vorläufigen WM-Aufgebot stehen werden, wurde am 16. Mai (12 Uhr) veröffentlicht. Bereits jetzt findet ihr hier die einzelnen WM-Nominierten aller 32 Teilnehmer, soweit diese bekanntgegeben wurden. USA und Griechenland haben bereits vor dem offiziellen Nominierungstermin ihre endgültigen Aufgebote für die WM 2014 bekanntgegeben.

Jogi Löw stand nach dem Traininglager in Südtirol vor der schweren Aufgabe, weiteren Spielern den Laufpass zu geben. Für die endgültige Nominierung des DFB Kaders 2014 wurden Shkodran Mustafi, Kevin Volland und Marcel Schmelzer gestrichen. Überraschend konnte sich Christoph Kramer von Borussia Mönchengladbach in letzter Minute in das DFB-Team für die Mission Brasilien spielen. Nachfolgend findet ihr alle Spieler, die bei der WM 2014 in Brasilien in den Team-Kadern stehen werden.

Gruppe A

Gruppe B

Gruppe C

Gruppe D

Gruppe E

Gruppe F

Gruppe G

Gruppe H

In der Übersicht findet ihr alle Teams und Informationen zu den WM Aufgeboten der 32 WM-Teilnehmer 2014. Wer spielt bei Brasilien, wer geht bei der Schweiz ins Tor, welche Bundesliga-Legionäre sind in der Nationalelf der Niederlande dabei? In unserer Übersicht findet ihr alle nötigen Informationen zu den WM Aufgeboten 2014.

DFB Trikot WM 2014 Adidas

WM Maskottchen 2014: Von 1966 und 1974 bis heute - Goleo, Fuleco und Co.

DFB-WM Kader 2014 Deutschland: Wer fährt nach Brasilien?

Bereits vor der Ernennung der Mannschaft für Brasilien fallen Holger Badstuber und Ilkay Gündogan aus. Neben bereits gesetzten Spielern wie Manuel Neuer, Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger gibt es auch dieses Jahr die eine oder andere Überraschung. Bereits 2006 hat Jogi Löw im Team mit Klinsmann von Experten unerwartet David Odonkor in das WM-Team geholt. Dieses Jahr sorgt insbesondere die Nicht-Nominierung von Mario Gomez für Aufsehen. Dafür dürfen sich Shkodran Mustafi, Leon Goretzka und Kevin Volland Hoffnungen auf eine endgültige Nominierung für den DFB Kader 2014 machen.

  • Tor: Manuel Neuer (Bayern München), Roman Weidenfeller (Borussia Dortmund), Ron-Robert Zieler (Hannover 96)
  • Abwehr: Jerome Boateng (Bayern München), Erik Durm (Borussia Dortmund), Kevin Großkreutz (Borussia Dortmund), Benedikt Höwedes (Schalke 04), Mats Hummels (Borussia Dortmund), Philipp Lahm (Bayern München), Per Mertesacker (FC Arsenal), Shkodran Mustafi (Sampdoria Genua)
  • Mittelfeld: Julian Draxler (Schalke 04), Matthias Ginter (SC Freiburg), Mario Götze (Bayern München), Christoph Kramer (Borussia Mönchengladbach), Sami Khedira (Real Madrid), Toni Kroos (Bayern München), Thomas Müller (Bayern München), Mesut Özil (FC Arsenal), Lukas Podolski (FC Arsenal), Andre Schürrle (FC Chelsea), Bastian Schweinsteiger (Bayern München)
  • Angriff: Miroslav Klose (Lazio Rom)

Weitere Artikel zum Thema: