reBuy-Alternativen: Die 6 besten Seiten (+1 Bonus-Tipp)

Selim Baykara 1

Auf reBuy könnt ihr eure alten Bücher, CDs, Medien und Elektronik-Artikel loswerden, ohne dass ihr erst auf Auktions-Seiten Angebote erstellen müsst. Inzwischen ist der Markt für sogenannte ReCommerce-Plattformen aber stark gewachsen und es gibt noch zahlreiche andere Anbieter. Wir stellen die 7 besten reBuy-Alternativen vor.

Gut aufpassen solltet ihr bei Fake-Shops im Netz. Wir zeigen euch, wie ihr sie erkennt:

So erkennst du Fake Shops.

ist eine relativ unkomplizierte und vor allem zeitsparende Lösung,  um seine alten Sachen zu verkaufen. Genau darin liegt auch der Erfolg der Plattform begründet. Während man bei eBay erst umständlich Angebote erstellen, Fotos schießen und dann die Auktion starten muss, lässt man sich bei reBuy einfach ein Angebot erstellen und kann dann entscheiden, ob man verkauft oder nicht. Im Prinzip so wie früher auf dem Flohmarkt, nur eben online.

reBuy ist allerdings nicht das einzige Portal dieser Art. Ständig erscheinen neue Smartphones, Gadgets und andere Technik-Produkte, viele Leute stellen sich die Frage: Wohin mit den alten Geräten? Folge: Das Geschäft mit dem Ankauf von nicht mehr ganz neuen Produkten boomt. Inzwischen gibt es einige andere Seiten, die ähnlich wie reBuy arbeiten. Wir stellen die besten alternativen Betreiber vor.

Inhalt

Bilderstrecke starten
19 Bilder
Einkaufen bei Amazon: Diese 18 Tricks muss jeder kennen.

Die 6 besten reBuy-Alternativen

Grundsätzlich funktionieren alle diese Portale ähnlich: Ihr sendet eure Sachen ein und bekommt dafür einen Festpreis ausbezahlt. Der Betrag wird auf euer Bankkonto oder per PayPal überwiesen. Unterschiede gibt es vor allem beim Ankaufspreis, allerdings kann man hier nur schwer allgemein gültige Aussagen treffen. Die Preise hängen stark von der derzeitigen Marktlage und der Nachfrage ab. Daher solltet ihr verschiedene Portale vergleichen, um sicherzustellen, dass ihr den besten Preis erhaltet.

Zoxs

ist ein Allround-Online-Ankauf, der sowohl Bücher, DVDs, CDs als auch Technik-Produkte und Gadgets kauft. Von der Stiftung Warentest wurde Zoxs 2016 mit der  Note Gute (2,4) bewertet. Die Preise sind durchaus fair. Für eure Nintendo-Switch-Konsole bekommt ihr hier beispielsweise immer noch rund 230 Euro. Auch bei anderen Produkten sind die Ankaufspreise vergleichsweise hoch.

Zoxs jetzt testen! *

Momox

Momox ist vor allem für den Ankauf von Medien wie Spielen, Büchern, Filmen oder alten CDs interessant. Unter Umständen wird aber auch Kleidung angekauft. Der Versand ist kostenlos, Momox trägt also die Kosten, wenn ihr eure Sachen einschickt. Die Ankaufspreise für Games sind eindeutig niedriger als bei anderen Anbietern, für Bücher und alte CDs kann sich Momox aber durchaus lohnen.

  • Der Mindestverkaufswert bei Momox liegt bei 10 Euro.
  • Um einen Artikel zu verkaufen, benötigt ihr die ISBN-Nummer oder den Barcode, den ihr auf der Webseite eingebt.
  • Wenn der Artikel von Momox abgelehnt wird, werden 4 Euro für die Rücksendung fällig.

Momox jetzt testen! *

WirKaufens

hat sich auf den Ankauf von Elektronik-Artikeln spezialisiert. Eine ISBN-Nummer wird zum Ankaufen nicht benötigt, auf der Webseite gebt ihr das Modell des jeweiligen Geräts ein, das ihr verkaufen wollt.

  • Die Versandkosten übernimmt WirKaufens.
  • Falls sich noch Daten auf dem Gerät befinden, werden diese mit einer professionellen Datenlöschung entfernt.
  • Wenn eure Einschätzung des Zustands schlechter ist als der wirkliche Zustand, bekommt ihr laut Anbieter mehr Geld als zunächst angegeben.

Wirkaufens jetzt testen! *

Flip4New

Flip4New ist ein weiterer bekannter Online-Ankäufer. Auch hier könnt ihr keine Bücher, CDs oder andere Medien verkaufen, sondern nur Technik und Elektronik. Das Ankaufs-Angebot ist teilweise etwas beschränkt, dafür sind die Preise für Smartphones in der Regel aber fair. Der Versand ist kostenlos.

  • Auf der Startseite könnt ihr anhand von Kategorien durchsuchen, welche Produkte Flip4New gerade ankauft.
  • Der Anbieter wirbt mit einer sehr schnellen Auszahlung: Das Geld wird demnach innerhalb von 1-2 Tagen nach Erhalt des Artikels überwiesen.
  • Erstkunden, die sich , erhalten einen 10 Euro Gutschein.

Flip4New jetzt testen! *

Rankauf

Tablets, Smartphones, Spielekonsolen, Fernseher: kümmert sich um eure alten Geräte. Neben Elektronik kauft der Händler auch Videospiele an. Die Preise für Games sind aber auch hier eher bescheiden. Für einen halbwegs aktuellen Titel wie Horizon: Zero Dawn bekommt man beispielsweise knapp 10 Euro in sehr gutem Zustand.

  • Für das Einschätzen des Verkaufspreises wird keine ISBN-Nummer benötigt, ihr gebt einfach den Suchbegriff auf der Startseite ein.
  • Kostenloser Versand ist ab einem Verkaufswert von 30 Euro möglich.
  • Die Auszahlung erfolgt auf Wunsch per Banküberweisung oder auf euer PayPal-Konto.

Rankauf jetzt testen! *

Sellorado

Sellorado kauft keine Elektronik-Geräte, sondern Medien, also: Bücher, Spiele, CDs, DVDs und Blu-rays. Wie bei den anderen Portalen gilt: Wirklich viel Geld bekommt ihr in der Regel nicht, das war auf dem Flohmarkt früher allerdings auch nicht viel anders. Leider fehlt auf der Startseite eine Übersicht der Bestseller. Ihr könnt also nicht vergleichen, wie gut sich das Angebot, das ihr bekommt, im Vergleich mit den Top-Sellern schlägt.

  • Zum Verkauf wird die ISBN- oder die EAN-Nummer benötigt.
  • Der Mindestverkaufswert beträgt 20 Euro.
  • Nach Prüfung der Ware erhaltet ihr das Geld nach 5 Tagen gutgeschrieben.

 reBuy-Alternative eBay: Lohnt sich immer noch

Wenn euch die obigen Alternativen zu reBuy nicht zusagen, solltet ihr definitiv eBay in Betracht ziehen. Natürlich ist der Vorgang hier ein wenig aufwendiger, da ihr hier erst ein Angebot erstellen müsst, dann die Fotos schießt und anschließend eine Auktion startet. Danach müsst ihr dann außerdem noch abwarten, bis die Auktion zu Ende geht.

Dennoch lohnt sich eBay immer noch, auch wenn viele Leute inzwischen eBay Kleinanzeigen bevorzugen. Das gilt vor allem, wenn ihr seltene oder schwer erhältliche Artikel verkauft. Wenn sich mehrere Personen für einen Artikel interessieren, kann es gut passieren, dass der Preis in die Höhe getrieben wird und ihr deutlich mehr bekommt als bei einer der obigen Plattformen. Schaut vorher zudem noch, wie hoch der eBay-Durchschnittspreis für den Artikel liegt.

eBay jetzt testen! *

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

* gesponsorter Link