USB Loader GX auf der Wii installieren: So klappts

Johannes Kneussel 2

Mit dem USB Loader GX könnt ihr Sicherheitskopien eurer Wii-Spiele auf eine USB-Festplatte kopieren, um sie schneller aufrufen und laden zu können. Wir zeigen euch, wie es geht.

USB Loader GX auf der Wii installieren: So klappts

USB Loader GX

Der USB Loader GX ist ein Homebrew-Programm und kann dazu genutzt werden, Wii-Spiele von einer SD-Karte oder einem externen USB-Speichermedium zu nutzen. Damit beschleunigt man die Ladezeiten von Spielen, man muss keine DVDs wechseln und Lesefehler gibt es auch nicht mehr.

Manche Spiele lassen sich allerdings nicht so einfach kopieren und auf Nintendo-Updates für die Wii muss man auch verzichten.

Bilderstrecke starten
7 Bilder
So löst ihr Probleme mit USB-Geräten.

USB Loader GX auf der Wii installieren

Voraussetzungen

usb-loader-gx
Wenn ihr den USB Loader GX auf eurer Wii installieren wollt, sollten folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Ihr habt Ahnung davon, was ihr tut. Der Aufwand ist groß, es kann viel schiefgehen und man kann seine Wii zerstören im allerschlimmsten Fall auch zerstörten
  • Ihr habt bereits den Homebrew-Channel und d2x-cios auf eurer Wii installiert.
  • Ihr braucht eine SD-Karte und ein USB-Speichermedium.

Achtung! Alle Arbeiten geschehen auf eigene Gefahr.

Los gehts – Vorbereitungen

  1. Natürlich müsst ihr euch zunächst den USB Loader GX herunterladen.
  2. Als nächstes entpackt ihr das heruntergeladene Zip-Verzeichnis (beispielsweise mit WinRAR).
  3. Die beiden Ordner apps und wad kopiert ihr nun auf die bereits erwähnte SD-Karte. Diese müssen sich im Hauptverzeichnis der Karte befinden, also nicht in einem Unterordner, da sie sonst nicht erkannt werden.

Das wärs auch schon mit den Vorbereitungen, jetzt gehts weiter mit der eigentlichen Installation.

USB Loader GX starten

Ok, stimmt so eigentlich nicht, wir müssen ihn gar nicht mehr installieren, sondern nur von der SD-Karte starten. Das funktioniert folgendermaßen:

  1. Ab mit der Karte in den SD-Kartenslot eurer Wii.
  2. Das USB.Speichermedium wird an den hinteren, unteren USB-Anschluss eurer Wii gesteckt.
  3. Mithilfe des Homebrew Channel wird der USB Loader GX gestartet.

Das wars im Grunde schon. Nun könnt ihr mit einem Druck auf die Plus-Taste

Mario Kart 8 Wii U.

Automatisierung mit USB-Loader-GX-Channel

Das Unpraktische an der Lösung: Man muss den Loader jedes Mal neu starten, wenn man ein Spiel kopieren möchte, was natürlich etwas nerven kann, wenn man dies öfter tut. Aber auch dafür gibt es eine Lösung:

  1. Möglich wirds mit dem Loader-GX-Channel, der sich im Ordner wad befindet.
  2. Ladet euch zunächst den Wad-Manager herunter.
  3. Entpackt das Archiv und geht zum Ordner WM_IOS249.
  4. Kopiert diesen in den apps-Ordner auf eurer Speicherkarte.
  5. Karte wieder rein und Homebrew Channel starten.
  6. Nun müsstet ihr die Option WADManagerGUI sehen können.
  7. Folgt nun den Anweisungen auf dem Bildschirm und wählt zur Installation folgende Datei aus: USBLoader_GX_V3_0_UNLR_Channel_AHBPROT.wad.
  8. Der Loader sollte nun aus dem Hauptmenü der Wii aufrufbar sein.

Ist USB Loader GX illegal oder legal?

Nintendo wird sicherlich kein Interesse daran haben, dass man das Programm verwendet. Wir konnten aber keine Quelle finden, die aussagt, dass der Dienst illegal ist. Es scheint, dass es legal ist, sich private Sicherheitskopien zu erstellen. Eine definitive Aussage können wir hier aber nicht treffen, ihr handelt wie immer auf eigenes Risiko.

Weitere Artikel zum Thema

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung