WLAN-Passwort ändern (Fritzbox, Speedport, ...) – so geht's

Robert Schanze

Wenn ihr ein schwaches WLAN-Passwort habt, solltet ihr es ändern. Wir zeigen, wie das bei der Fritzbox, dem Speedport und anderen Routern funktioniert.

WLAN-Passwort ändern

Wenn ihr das WLAN-Passwort in eurem Router geändert habt, müsst ihr bei allen per WLAN verbundenen Geräten das neue WLAN-Passwort eingeben, sonst besteht keine Netzwerk- und keine Internetverbindung.

So ändert ihr das WLAN-Passwort bei folgenden Router-Modellen:

  1. Alle wichtigen Router-Logins
  2. Fritzbox
  3. Speedport
  4. Connect-Box
  5. EasyBox
  6. HomeBox
  7. TP-Link
  8. Netgear
  9. Andere Router

So könnt ihr euer aktuelles WLAN-Passwort in Windows 10 anzeigen lassen:

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
So zeigt ihr das WLAN-Passwort an (Windows 10)

Alle wichtigen Router-Logins

Wenn ihr euch in euren Router-Einstellungen auskennt und nur die Router-Adresse/IP benötigt, um euch einzuloggen, schaut in unsere Tabelle:

Router Router-Adresse (IP) Benutzername Standard-Passwort
Fritzbox
(AVM)
http://fritz.box - (vom Benutzer festgelegt)
Speedport
(Telekom)
http://speedport.ip oder
http://192.168.2.1
- 0000
Connect-Box
(Unitymedia)
http://192.168.0.1 admin admin
(oder auf Unterseite des Routers)
EasyBox
(Vodafone)
http://easy.box oder
http://192.168.2.1
root 123456
HomeBox
(O2)
http://o2.box oder
http://192.168.1.1
- -
TP-Link-Router http://tplinklogin.net admin admin
Netgear-Router http://192.168.0.1 oder
http://192.168.1.1
 admin password

Fritzbox

  1. Gebt im Browser in die Adresszeile http://fritz.box ein und drückt Enter.
  2. Die Fritzbox-Benutzeroberfläche öffnet sich.
  3. Gebt euer Fritzbox-Passwort ein (das ist nicht das WLAN-Passwort). Schaut hier, wenn ihr das Passwort vergessen habt.
  4. Navigiert zu WLAN > Sicherheit.
  5. Rechts gebt ihr unter WPA-Verschlüsselung neben WLAN-Netzwerkschlüssel das neue, sichere WLAN-Passwort ein.
  6. Bestätigt mit dem Button Übernehmen.

Speedport (Telekom)

  1. Gebt im Browser http://speedport.ip oder http://192.168.2.1 ein und drückt Enter.
  2. Gebt euer Router-Passwort ein.
  3. Je nach Modell klickt ihr entweder auf Sicherheit > SSID & Verschlüsselung oder Heimnetzwerk > WLAN-Grundeinstellungen > Name und Verschlüsselung.
  4. Ihr seht ein Feld, in dem ihr euer WLAN-Passwört ändern könnt.

Connect-Box (Unitymedia)

  1. Tippt im Browser http://192.168.0.1 ein und drückt Enter.
  2. Wenn ihr das Passwort nicht geändert habt, findet ihr es auf der Unterseite des Routers.
  3. Navigiert zu WLAN > Sicherheit.
  4. Gebt neben WLAN-Passwort das neue Kennwort ein und bestätigt.

Lustige WLAN-Namen zum Nachmachen:

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
10 WLAN-Namen, die deine Nachbarn zum Lachen bringen

EasyBox (Vodafone)

  1. Gebt im Browser http://easy.box ein und drückt Enter.
  2. Navigiert zu WLAN.
    • EasyBox 803: Ihr könnt hier bereits das WLAN-Passwort ändern.
    • EasyBox 804: Wechselt weiter auf Netzwerkschlüssel > Schlüssel ändern.
  3. Gebt das neue WLAN-Kennwort ein und bestätigt den Vorgang.

HomeBox (O2)

  1. Gebt im Browser http://o2.box oder http://192.168.1.1 ein und drückt Enter.
  2. Gebt euer Geräte-Passwort ein, sofern nötig.
  3. Klickt links auf Heimnetz > WLAN .
  4. Im Feld WPA-Schlüssel gebt ihr das neue WLAN-Passwort ein.
  5. Klickt auf Speichern.
  1. Gebt im Browser http://tplinklogin.net ein und drückt Enter.
  2. Gebt bei Benutzername und Passwort admin ein.
  3. Wechselt zu WLAN-Sicherheit (englisch: Wireless Security).
  4. Unterhalb der Verschlüsselung (Encryption) seht ihr das Feld mit dem WLAN-Passwort (PSK-Password).
  5. Gebt ein anderes ein und bestätigt.

So könnt ihr euer WLAN-Passwort auslesen:

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
WLAN Passwort auslesen: Schritt für Schritt

Netgear

  1. Gebt im Browser http://192.168.0.1 oder http://192.168.1.1 ein und drückt Enter.
  2. Der Standard-Benutzername lautet admin. Das Standard-Passwort ist password.
  3. Klickt auf den Menüpunkt WLAN.
  4. Unter Sicherheitsoptionen gebt ihr neben Passwort (Netzwerkschlüssel) das neue WLAN-Passwort ein.
  5. Beachtet, dass ihr das Passwort sowohl beim 2,4- als auch beim 5 GHz-WLAN ändern könnt.

Andere Router

Bei anderen Routern geht ihr ähnlich vor:

  1. Gebt im Browser die Webadresse oder IP-Adresse ein, unter welcher der Router erreichbar ist.
  2. Ihr findet sie notfalls in der Anleitung.
  3. Gebt Benutzername und Geräte-Passwort ein, falls nötig.
  4. Sofern ihr diese Daten nicht geändert habt, stehen sie entweder irgendwo auf dem Router oder in der Anleitung.
  5. Navigiert dann zu Menüpunkten wie WLAN oder WLAN-Sicherheit und sucht nach dem WLAN-Passwort, dem PSK-Key oder WPA2-Key.
  6. Gebt dann das neue WLAN-Passwort ein und bestätigt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung