Lady Oscar - Die Rose von Versailles

lady oscar
Lady Oscar ist ebenfalls eine der Serien, die mich während meiner Kindheit begleitet haben. Schon damals habe ich mich sehr für Geschichte interessiert, doch zunächst nur für die Antike. Mit dem bunten, etwas überdramatischen Anime über die junge Frau, die als Junge erzogen wurde, weil ihr Vater sich einen Sohn gewünscht hatte und sie später der französischen Armee beigetreten ist, eröffnete sich mir jedoch eine völlig neue Epoche und darin begründet sich meine heutige Vorliebe für die französische Geschichte. Oscar war auch der Grund, warum ich diese Serie so mochte. Ich habe in ihr ein Frauenbild entdeckt, das mir bis dahin nicht geläufig war und das mir bis heute am besten gefällt. Während Marie Antoinette hochnäsig, zickig und launisch dargestellt wurde, war es die starke, selbstbewusste und ehrgeizige Oscar, die mich so sehr fasziniert hat. Wenn ich so darüber nachdenke, wird mir klar, dass ich sie bewundert und mir gewünscht habe, eines Tages ebenfalls so würdevoll und stark zu sein. Besonders ihre Eigenschaft nie ihr Ziel aus den Augen zu verlieren und stets für das zu kämpfen, was sie liebt, sind Dinge, die ich mir bis heute groß auf die eigene Fahne geschrieben habe. Lady Oscar ist definitiv ein Klassiker,  den man kennen sollte.  Hierzulande erscheint die Serie bei KSM.

Lady Oscar Opening