Viele Nutzer des aktuellen Apple TV 4K oder Apple TV HD beklagen auch nach mittlerweile fast fünf Jahren den Umgang mit der Siri Remote. Ein Zubehörhersteller will hier nun eine Alternative für die nervige Fernbedienung anbieten, damit sich die Besitzer der kleinen Set-Top-Box nicht länger mit Apples Lösung herumschlagen müssen.

 

Apple TV 4K

Facts 
Apple TV 4K

Apple TV: „Button Remote“ von Function101 soll Erlösung von der Siri Remote bringen

Im September 2015 präsentierte Apple stolz die mittlerweile Apple TV HD genannte Set-Top-Box, welche später um den Apple TV 4K erweitert wurde. In beiden Fällen liefert Apple die kleine „Siri Remote“ mit, die seit dem ersten Tag viel Kritik einstecken musste. Zwar hat Apple seit der ersten Vorstellung diverse Änderungen an Hard- und Software vorgenommen, um die Nutzung der Fernbedienung mit Touch-Oberfläche zu erleichtern, viele grundsätzliche Probleme sind jedoch geblieben. Dies sorgte etwa dafür, dass das Unternehmen Salt aus der Schweiz Ende 2019 eine alternative Lösung präsentierte.

In diese Fußstapfen tritt nun auch die schlicht benannte „Button Remote for Apple TV“, frei übersetzt also die „Apple-TV-Fernbedienung mit Tasten“, von Function101. Ist die Fernbedienung von Salt nur in der Schweiz (und über eBay) erhältlich, liefert der Zubehöranbieter aus den USA seine Alternative auch nach Deutschland.

Wie MacRumors berichtet, bietet die Alternative zur Siri Remote statt der Touch-Oberfläche – wie der Name bereits vermuten lässt – ganz traditionelle Buttons, um den Apple TV zu steuern. Dazu gehören neben vier Navigationstasten auch dedizierte Bedienelemente zum Ein- und Ausschalten, zur Wiedergabesteuerung sowie der Anpassung der Lautstärke.

Wie bei der Salt Remote muss man jedoch auf eine möglicherweise wichtige Funktion verzichten. Wie bei der Schweizer Alternative gibt es nämlich auch hier keinen Siri-Button. Eine Sprachsteuerung ist also nicht möglich. Diese Einschränkung könnte für einige Besitzer ein K.O.-Kriterium darstellen.

Die „Button Remote“ von Function101 kann ab sofort für rund 30 Dollar auf der Website des Anbieters vorbestellt werden. Für deutsche Kunden kommen noch 20 Dollar an Versandkosten hinzu. Die Auslieferung der alternativen Fernbedienung soll in der zweiten Augustwoche beginnen.

Hier die problematische Siri Remote von Apple:

Bedienung des Apple TV mit Siri Remote

Apple TV: Neues Modell angeblich in den Startlöchern

In den vergangenen Monaten gab es darüber hinaus bereits mehrfach Berichte, dass Apple ein neues Modell des Apple TV in Vorbereitung habe und dies zeitnah vorstellen würde. Bislang haben sich diese Gerüchte jedoch nicht bestätigt. Beim aktualisierten Modell handelt es sich vermutlich um eine aufgepeppte Version des Apple TV 4K mit einem neuen Prozessor, um beispielsweise eine flüssigere Darstellung von Spielen aus Apple Arcade zu ermöglichen. Außerdem soll auch der Speicher auf mindestens 64 GB erweitert werden.