Ein großer Kritikpunkt an Modern Warfare war das Fehlen von Entscheidungsfreiheit bei der Auswahl von Maps. Dieses Feature kehrt in Call of Duty: Black Ops Cold War zurück.

 

Call of Duty: Black Ops Cold War

Facts 
Call of Duty: Black Ops Cold War

Der Map-Vote ist zurück

In Call of Duty: Black Ops Cold War kann nach dem Ende einer Map nun wieder über die nächste, die gespielt wird, abgestimmt werden. In Modern Warfare war diese Möglichkeit nicht geben, die nächste Map war dem Zufall überlassen, was vielen Spielern nicht wirklich gefiel. Neben der fehlenden Wahlmöglichkeit wurde in MW auch immer die Lobby aufgelöst. Hatten sich Spieler, die gut miteinander klar kamen, in einer Runde gefunden waren diese in der nächsten schon wieder weg.

Bilderstrecke starten(51 Bilder)
CoD Black Ops - Cold War: Alle Waffen - Liste, Bilder & Infos

Ein Screenshot des Streams von NoahJ vom Multiplayer-Event zeigt, dass der Map-Vote zurück ist.

Sowohl unter dem Tweet als auch im Reddit ist die Freude unter den Spielern groß über die Rückkehr des Map-Votings.

Call of Duty®: Black Ops Cold War - Multiplayer Reveal Trailer

Neben dem Trailer wurde beim Reveal-Event noch viele weitere Infos zum Multiplayer von Black Ops Cold War enthüllt.

Executions wird es ebenfalls geben

In Modern Warfare und Warzone konnten Spieler, die sich an Gegner von hinten heranschlichen, diese mit einer besonderen Animation direkt ausschalten, diese Finishingmoves waren meist cool inszenierte Tötungen. Im Gamepaly zu BOCW waren diese noch nicht zu sehen, doch CharlieIntel meldet, Treyarch habe bestätigt, dass auch Executions in Black OPs Cold War geben wird.

Gleiches gilt für ein weiteres kleines, aber beliebtes Feature: Die Inspektion von Waffen wird auch bei BOCW verfügbar sein, in MW kam diese erst nach dem Launch dazu.