Extreme Hardware ohne einen extremen Preis: Mit dem RedMagic 5S hat der Hersteller Nubia ein besonders leistungsstarkes Smartphone im Programm, das nicht mal annähernd an der 1.000-Euro-Marke kratzt – ganz im Gegenteil reicht schon fast die Hälfte aus. Was genau kann das Handy? GIGA verrät es euch.

RedMagic 5S: Monster-Smartphone ab 579 Euro

In Zeiten, in denen Top-Smartphones gerne mal 1.000 Euro und mehr kosten, fällt das RedMagic 5S aus dem Hause Nubia sehr positiv auf. Gerade mal 579 Euro möchte der chinesische Hersteller für das kürzlich erst vorgestellte Gaming-Handy haben. Wer noch mehr Leistung möchte, der wird mit 649 Euro zur Kasse gebeten. Das ist immer noch die Hälfte, die bei der Konkurrenz bezahlt werden muss.

RedMagic 5S bei Nubia anschauen

Eines der Highlights des RedMagic 5S von Nubia ist ganz klar das AMOLED-Display, das auf eine Diagonale von 6,65 Zoll und eine Pixeldichte von 388 ppi kommt. Die Bildwiederholrate liegt bei satten 144 Hertz, was sich vor allem beim Gaming, aber auch im alltäglichen Gebrauch deutlich bemerkbar macht. Scrollen ist angenehmer und die Augen ermüden nicht so stark.

Mit 220 Gramm ist das Smartphone alles andere als ein Leichtgewicht, doch dafür wird aber auch viel geboten. Eine Flüssigkühlung mit der Bezeichnung „Trinity-Cooling-System“ ist neben einem aktiven Lüfter mit von der Partie, damit der ausgereizte Snapdragon 865 nicht überhitzt. An dieser Stelle hätte der Hersteller aber auch auf den noch schnelleren Snapdragon 865+ setzen können. Immerhin ist der interne Speicher nach UFS 3.1 zertifiziert (128 oder 256 GB, nicht erweiterbar). Hinzu kommen noch je nach Modell zwischen 8 und 16 GB Arbeitsspeicher.

Mehr zum RedMagic 5S gibt es hier im Video:

Red Magic 5S: Nubias neues Gaming-Handy

RedMagic 5S: Akku bietet 4.500 mAh

Der verbaute Akku verfügt über eine Kapazität von 4.500 mAh, was sich zwar auf den ersten Blick nach viel anhört, im Bereich der Gaming-Handys aber nur einen durchschnittlichen Wert darstellt. Hier kommt die Konkurrenz teilweise schon auf 6.000 mAh. Aufgeladen wird die Batterie im RedMagic 5S mit bis zu 55 Watt. Nach nur 40 Minuten ist er dem Hersteller zufolge vollständig geladen.