Seit über einem Jahr gibt es Wear OS 3 nur für Samsung-Smartwatches. Zuletzt kam die Pixel Watch von Google mit Wear OS 3.5 auf den Markt. Jetzt hat Fossil endlich damit begonnen, das Update zu verteilen, auf das die Kundinnen und Kunden schon so lange warten. Alle Funktionen wird es damit aber nicht geben.

Fossil verteilt Wear OS 3 für Gen-6-Smartwatches

Update vom 17. Oktober 2022: Fossil hat wie versprochen heute mit dem Rollout des Updates von Wear OS 3 für Smartphones der 6. Generation begonnen. Bei Reddit gibt es schon erste Erfolgsmeldungen:

Ich habe selbst eine Fossil-Gen-6-Smartwatch im Betrieb und das Update bisher noch nicht erhalten.

Originalartikel:

Für die Hersteller von Android-Smartwatches war es in den letzten Monaten nicht leicht. Durch den exklusiven Deal mit Samsung hat Google das neueste Betriebssystem zunächst nur auf der Galaxy Watch 4 (Test) und Galaxy Watch 5 (Test) freigeschaltet. Hersteller wie Fossil, die das Betriebssystem seit Jahren unterstützt und Produkte damit auf den Markt gebracht haben, wurden ignoriert. Doch das lange Warten hat ein Ende. Ab dem 17. Oktober 2022 soll Wear OS 3 als Update für Smartwatches der 6. Generation verfügbar sein (Quelle: AndroidCentral).

Wenn ihr also eine Gen-6-Smartwatch direkt von Fossil oder eine von Skagen beziehungsweise Michael Kors habt, die mit dem Snapdragon Wear 4100 oder 4100+ von Qualcomm läuft, dann könnt ihr Wear OS 3 schon bald installieren. Laut Fossil soll die Software sehr der von der Pixel Watch ähneln. Das Unternehmen hat nur kleinere Anpassungen vorgenommen. Der Google Assistant fehlt aber noch, denn dieser wird in der Version nicht unterstützt. Das soll wohl am Qualcomm-Prozessor liegen. Als Alternative gibt es Alexa. Dafür unterstützten die Fossil-Uhren iPhones.

Fossil baut mit die schönsten Android-Smartwatches:

Fossil Gen 6: Schöne Android-Smartwatches

Kompletter Reset der Smartwatch beim Upgrade nötig

Erst kürzlich hatte Google bestätigt, dass ältere Android-Smartwatches endlich das Update auf Wear OS 3 erhalten. Um von Wear OS 2 auf Wear OS 3 umsteigen zu können, muss aber laut Google eine komplette Neuinstallation durchgeführt werden. Ihr müsstet die Smartwatch nach dem Update also wieder komplett neu aufsetzen. Wann der Google Assistant auf die Uhren kommt, bleibt weiterhin offen. Neben Fossil dürften sicher bald auch andere Unternehmen mit Updates auf Wear OS 3 für ihre Smartwatches folgen.