Der Monat September startete für Anime-Fans auf Netflix eigentlich nicht gut. Doch nun kehrt zumindest ein Teil der Serien und Filme zurück.

 

Netflix Serien & Filme: Angebot und Kosten des Streaming-Dienstes

Facts 

Über den September verteilt sollten eigentlich 29 Filme und Staffeln das Anime-Angebot von Netflix verlassen für 15 von ihnen konnte sich Netflix aber wohl doch mit dem Lizenzgeber KAZÉ einigen.

Folgende Staffeln und Filme sind ab sofort schon wieder verfügbar:

  • Black Butler Staffel 1 & 2
  • Dragon Ball Z: Resurrection „F“
  • Food Wars! 1 & 2
  • One Punch Man

Von den Serien und Filmen, die zum 30. September den Streaming-Dienst verlassen wollten, bleiben Folgende erhalten:

  • Attack on Titan
  • Bleach
  • Code Geass 1 & 2
  • Death Note
  • Demon King Daimao
  • Psycho Pass
  • Tokyo Ghoul 1 & 2

Möglicherweise einigt sich Netflix mit KAZÉ bis Ende des Monats über die restlichen Lizenzen.

Bilderstrecke starten(25 Bilder)
Die 23 besten Anime-Serien deiner Kindheit

Originalmeldung vom 10. September 2020:

Netflix streicht 29 Anime, darunter My Hero Academia, Death Note, One Punch Man

Fans des Anime-Genres haben im September keinen sehr guten Netflix-Monat. Ganze 29 Serien und Filme verschwinden aus dem Angebot.

Durch auslaufende Lizenzen erwartet die Anime-Sektion auf Netflix im September ein kleiner Kahlschlag. Ganze 29 Serien und Filme werden aus dem Programm genommen, darunter beliebte Titel wie My Hero Academia, Death Note, One Punch Man oder Attack on Titan.

Ein Großteil hat Netflix bereits verlassen:

  • Black Butler 1 - 3
  • Bleach Movie 1 & 2
  • Blue Exorcist
  • Blue Exorcist: The Movie
  • Dragon Ball Z: Resurrection „F“
  • Food Wars! 1 & 2
  • InuYasha Movie 1 – 4
  • My Hero Academia
  • One Punch Man
  • Summer Wars
  • The Garden of Words
Bilderstrecke starten(23 Bilder)
21 Anime-Serien, die JEDER gesehen haben muss

Zum 30. September geht es dann auch diesen Titeln an den Kragen:

  • Attack on Titan
  • Bleach
  • Code Geass 1 & 2
  • Code Geass: Akito the Exiled
  • Death Note
  • Demon King Daimao
  • Psycho Pass
  • Steins;Gate
  • Tokyo Ghoul 1 & 2

Ein wenig Nachschub aus dem eigenen Haus ist zumindest unterwegs, am 17. September startet die Anime-Adaption des beliebten Fantasy-RPGs Dragon's Dogma.

Bis Ende des Monats habt ihr ja noch Zeit, zumindest ein paar der Serien von der Watchlist abzuarbeiten. Trotzdem streicht dieser Monat extrem viel aus dem Anime-Portfolio von Netflix.

Daniel Hartmann
Daniel Hartmann, GIGA-Experte für FPS, E-Sport, Streaming-Kultur und Mass Effect.

Ist der Artikel hilfreich?