Nach dem finalen Release von Android 11 stellen sich viele die Frage, wann das Update denn auf ihrem Handy eintrudelt. Besitzer eines Nokia-Smartphones erhielten darauf auch prompt eine Antwort. Kurze Zeit später verschwand sie aber wieder auf mysteriöse Weise. Jetzt ist die Verwirrung groß.

 

HMD Global

Facts 

Nach einer umfangreichen Beta-Phase hat Google Anfang des Monats die finale Version von Android 11 zum Download freigegeben. Nun liegt es an den Herstellern, die Software auf ihre Smartphones anzupassen und zügig Updates zu verteilen. Das gilt auch für HMD Global, dem Unternehmen hinter den aktuell erhältlichen Nokia-Smartphones. Derzeit sorgt der finnische Konzern aber für mehr Verwirrung als für Klarheit.

Wann kommt das Update auf Android 11 für Nokia-Smartphones?

Grund dafür ist ein Update-Zeitplan, den HMD Global jüngst für Android 11 veröffentlicht hat. Dort ist detailliert zu sehen, welche Nokia-Smartphones wann mit einem Update versorgt werden sollen. An sich lobenswert, das Problem an der Sache: HMD Global hat den Zeitplan plötzlich wieder entfernt und damit für ordentlich Unsicherheit gesorgt, berichtet GSMarena.

Jetzt dürften sich viele Besitzer eines Nokia-Smartphones zurecht fragen, was das genau bedeutet. Wurde der Update-Zeitplan womöglich zu früh veröffentlicht – oder haben sich vielleicht Stolpersteine ergeben, weshalb man die Pläne spontan umwerfen musste? Hier muss der Hersteller in den kommenden Wochen für Klarheit sorgen.

Nokia 8.3 5G bei Amazon

Diese Features in Android 11 erwarten Nokia-Nutzer: 

Android 11 Vorschau: Das ist neu

Android 11: Nokias 8er-Reihe erhält Update zuerst

Ausgehend vom jetzt zurückgezogenen Update-Zeitplan will HMD Global bis zum zweiten Quartal 2021 insgesamt 14 Nokia-Smartphones mit einem Update auf Android 11 versorgen. Den Beginn sollen ab dem vierten Quartal dieses Jahres unter anderem das Nokia 5.3, Nokia 8.1 und Nokia 8.3 5G machen. Am längsten warten müssen hingegen das Nokia 1 Plus und das Nokia 9 PureView, die erst ab April 2021 den Sprung auf Android 11 schaffen sollen.