Das Erfolgsspiel Phasmophobia hat kürzlich sein neuestes Update erhalten und vielleicht stoßt ihr künftig auf einen Charakter, der euch sehr bekannt vorkommt.

 
Phasmophobia
Facts 
Phasmophobia

Was ist das Spiel Phasmophobia?

Das Indie-Spiel Phasmophobia war anscheinend genau das, worauf die Spieler gewartet haben, denn der Indie-Entwickler kann sich über einen riesigen Erfolg freuen.

In dem Koop-Horrorspiel sucht und untersucht ihr paranormale Aktivitäten und es liegt an euch, die euch zur Verfügung stehende Geisterjagdausrüstung zu nutzen, um herauszufinden, was für einer Art Geist ihr gegenübersteht. Ob ihr den Ort des Geschehens dann lebend verlasst, hängt von etwas Geschick, Teamplay und reichlich Glück ab.

Welchen Geister-Typen seid ihr schon begegnet?

Phasmophobia trifft auf Breaking Bad?

Kinetic Games hat mit dem neuen Update nicht nur zahlreiche Reparaturen und Verbesserungen eingeführt, wie es scheint, gibt es auch eine Referenz zur Erfolgsserie Breaking Bad. Viel wird allerdings nicht verraten, so schrieb Kinetic Game auf dem offiziellen Twitter-Account:

Wenn ich euch von den Neuzugängen erzählen würde, wäre das genauso beängstigend?

Ich werde verraten, dass es einen neuen potenziellen Geisternamen gibt. Er ist derjenige, der klopft!

Wenn ihr die Serie kennt, wird euch der Satz bekannt vorkommen. Er könnte auf einer ikonischen Stelle basieren, in der Walter White seiner Frau klarmacht, dass er nicht in Gefahr ist. Er sehe sich als Gefahr für andere, denn er sei derjenige, der klopft!

Ob Kinetic Games es tatsächlich geschafft hat, die Markenrechte zu bekommen und inwieweit Breaking Bad nun wirklich eine Rolle in dem Horrorspiel spielt, ist noch nicht bekannt. Wenn ihr bereits Erfahrungen gesammelt habt, schreibt es uns gerne in die Facebook-Kommentare.