Huawei P30 Pro und P30 kabellos laden – ja und nein und rückwärts

Marco Kratzenberg

Mittlerweile gehört die Qi-Ladetechnologie bei neuen Android-Geräten zum Standard. Huawei hat seinen Geräten zwar eine große Akku-Kapazität verpasst, patzt hier aber: Ihr könnt das Huawei P30 Pro kabellos laden – beim Huawei P30 geht das nicht. Immerhin sind beide schnell wieder einsatzbereit. Der besondere Clou: Mit dem P30 Pro könnt ihr andere Geräte kabellos laden

Das Huawei P30 ist nicht einfach nur kleiner und schwächeren Kameras bestückt, es hinkt seinem großen Bruder auch in anderen Bereichen hinterher. So ist die Akku-Kapazität etwas geringer, aber vor allem müsst ihr hier aufs kabellose Laden verzichten. Gemeinsam haben das Huawei P30 Pro und das P30 allerdings das „Super charging“: Innerhalb von nur 30 Minuten ist ein leeres Gerät wieder bis zu 70% aufgeladen.

Kennt ihr schon unser Hands-On-Video zum Huawei P30 und P30 Pro?

Huawei P30 Pro und P30 im Hands-On: Die nächste Kamera-Revolution?

Das Huawei P30 Pro könnt ihr kabellos laden

Beim Aufladen mit dem Kabel sind beide Geräte schnell, das Huawei P30 Pro zeigt sich aber auch beim kabellosen Laden von seiner flinken Seite. Mit einem HUAWEI SuperCharge Ladegerät (22,5 W) lädt es am Kabel innerhalb kurzer Zeit selbst einen leeren Akku wieder auf stabile Betriebsstärke. Dazu benötigt ihr aber das mitgelieferte Ladegerät.

Zwar lässt sich das Huawei P30 Pro auch kabellos laden, doch wird dazu eine Qi-Ladestation von 15 Watt Leistung benötigt, das nicht zum Lieferumfang gehört. Da es sich bei dieser Technik allerdings um einen Industrie-Standard handelt, bekommt ihr entsprechende und zahlt nur knapp 20 Euro dafür.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
5 völlig falsche Mythen über Smartphone-Akkus und die überraschende Wahrheit.

Das P30 Pro als kabellose Ladestation!

Der besondere Clou des Huawei P30 Pro liegt in seiner Fähigkeit, über die Qi-Schnittstelle andere Geräte aufzuladen und an der Energie seines großen 4.200-mAh-Akkus teilhaben zu lassen. Kurz vorher war diese Technik als PowerShare beim Samsung Galaxy S10 vorgestellt worden.

Huawei nennt das Prinzip „Reverse Charging“. Dabei dient die Rückseite des P30 Pro als Ladestation, auf die man alle Geräte auflegen kann, die dem Qi-Standard entsprechen. Laut dem Hersteller könnt ihr damit nicht nur andere Smartphones, sondern auch Kopfhörer und Zahnbüsten aufladen.

Im Alltag wird das vermutlich selten genutzt werden, aber wenn mal wieder ein kabellos ladbares Handy eurer Freunde in den letzten Zügen liegt und euer Akku voll ist, dann könnt ihr gönnerhaft „eine Runde Strom“ spendieren.

Habt ihr lieber eine etwas längere Akkulaufzeit statt einer 3,5-mm-Klinke?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* Werbung