Irithyll des Nordwindtals - Dark Souls 3 Komplettlösung

Christopher Bahner 5

Irithyll des Nordwindtals

  1. Nachdem ihr auf der Brücke Sulyvahn’s Bestie getötet habt und am ersten Leuchtfeuer nach der Brücke rastet, kehrt daraufhin wieder ans andere Ende der Brücke zurück. Hier könnt ihr durch das Rufsymbol am Boden in die Welt von Sirris beschworen werden und ihr bei einem Kampf helfen. Dies setzt voraus, das ihr Sirris‘ Quest bis zu diesem Punkt richtig durchgeführt habt.
  2. Im Irithyll splittet sich die Quest von Anri von Astora in zwei Stränge auf, je nachdem welche Entscheidungen ihr trefft. Mehr dazu lest ihr im Guide: Dark Souls 3: Anri von Astora - Quest-Walkthrough zum wichtigen NPC
  3. Geht nach dem Leuchtfeuer von Yorshkas Kirche die Treppen hinunter und haltet euch immer rechts. Ihr findet einen Untoten-Knochensplitter hinter dem großen Grabstein am Ende des Gebiets. Habt ihr Sirris zuvor geholfen, werdet ihr hier auch von Creigthon invadet. Tötet ihn, um seine Waffe zu erhalten. Zudem könnt ihr dann wieder zur Brücke zurückgehen und sein Rüstungsset an derselben Stelle wie das Rufsymbol zuvor finden.
  4. In den Abwasserkanälen im Raum mit den vielen Spinnenmonstern, findet ihr in einer Ecke die Exkrementenbedeckte Asche.
  5. In der Küche danach begegnet euch ein weiteres Mal Siegward von Catarina, wenn ihr die Quest des Zwiebelritters bis hierhin richtig durchgeführt habt.
  6. Seid ihr in entfachter Form unterwegs und ihr habt Yuria durch das Heilen des Dunklen Siegels oder das Töten des Attentäters in Yorshkas Kirche bereits verärgert, wird euch der dunkle Schatten von Londor im Raum mit den Silberrittern invaden.
  7. Zu diesem Zeitpunkt könnt ihr mit Greirat im Feuerband-Schrein sprechen und ihn auf seine zweite Beute-Tour schicken. Macht dies aber nur, wenn entweder Siegward in Irithyll ist oder Patches sich in eurem Feuerband-Schrein befindet. Andernfalls wird Greirat sterben und ihr findet seine Asche in den Abwasserkanälen. Mehr dazu lest ihr im Guide: Dark Souls 3: Greirat - so rettet ihr den Händler (Quest-Walkthrough)
  8. Habt ihr es verpasst, Schwarzhand Gotthard beim Kampf gegen den Wächter des Abgrunds zu beschwören, bekommt ihr eine erneute Chance bei Hohepriester Sulyvahn. So könnt ihr noch die Geste „Durch mein Schwert“ erhalten.
  9. Genauso verhält es sich mit dem Weißschatten von Londor, aber nur wenn ihr der Quest von Yuria und dem Hüllenfürsten-Ende folgt.
  10. Nach dem Sieg über Hohepriester Sulyvahn müsst ihr für Anris Quest wieder mit Yuria von Londor im Feuerband-Schrein sprechen.
  11. Nachdem ihr das Gebäude nach dem Platz mit den toten Riesen betreten habt, könnt ihr in der Ecke eine Illusionswand einschlagen und eine lange Leiter hinabklettern. Hier kämpft ihr gegen zwei von Sulyvahn’s Bestien und könnt anschließend in der Ecke den Eid „Aldrichs Getreue“ leisten.
  12. Im Bereich mit den Silberrittern findet ihr rechts die Asche eines Ostländers bei einer Leiche.
  13. Vor dem rotierbaren Fahrstuhl hinauf nach Anor Londo kommt ihr in einen Raum mit einer Illusionswand. Der Raum dahinter ist entscheidend für den Erfolg von Anris Quest.

Zurück zur Übersicht und dem Inhaltsverzeichnis mit allen Gebieten der Dark Souls 3 Komplettlösung.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung