GTA 5: Komplettlösung - Prolog

Leo Schmidt 9

 

Die Story beginnt mit Michael und einem einem Überfall vor neun Jahren. Während wir beobachten, wie unser Kollege den armen Mann zur Sau macht und sich Eintritt verschafft, wird links unten unser Radar eingeblendet. Es wird einer unserer besten Freunde sein, also macht euch mit ihm vertraut. Vorerst ist am wichtigsten: rote Punkte bedeuten Feinde, blaue Punkte Verbündete.

 

Wir gehen durch die Tür und müssen nun die Geiseln dazu bringen, ins Hinterzimmer zu gehen, indem wir nacheinander auf sie zielen. Einer unserer Verbündeten hat Sprengstoff platziert, den wir nun per Handy zünden sollen – wir drücken auf dem Steuerkreuz nach oben, wählen „Kontakte“ und dann „Zünden“, um den Tresor zu öffnen. Unser Kollege Trevor ist sichtlich aufgeregt, aber Michael gemahnt ihn zur Ruhe.

 

Auf unserem Radar erscheint eine gelbe Markierung, in deren Richtung wir uns bewegen, indem wir durch die Tür vor uns gehen und dem Gang folgen. Wir gelangen zum Tresor, der rechts von uns liegt, und sammeln das auf dem Boden liegende Geld ein, indem wir drüberlaufen. Wenn wir den Tresor verlassen, wird Michael von einem Wachmann als Geisel genommen.

 

Wir lernen nun, wie wir den Charakter wechseln: Wir halten auf dem Steuerkreuz nach unten gedrückt, wählen dabei mit dem rechten Analogstick Trevor aus und lassen los, um zu ihm zu wechseln. Als Trevor zielen wir auf den Kopf des Wachmanns und erschießen ihn. Michael ist frei, aber nicht begeistert. Wir folgen Michael und unserem anderen Kollegen durch den Gang, wenn wir dabei Kreuz/A gedrückt halten, rennen wir.

 

Die nächste Tür muss gesprengt werden, also gehen wir mit der eingeblendeten Taste hinter der nahegelegenen Holzkiste in Deckung. Draußen angekommen ist es Zeit für etwas Action: Wir müssen uns die Straße entlangkämpfen und dabei zahlreiche Polizisten töten, um zu unserem Auto zu gelangen.

Nutzt die Gelegenheit, um ein Gefühl für das Zielen und schießen zu bekommen: Geht hinter einer Kiste oder Säule in Deckung, zielt sorgfältig auf die Cops, vorzugsweise auf Köpfe und Oberkörper, und benutzt kontrollierte Feuerstöße. Wenn Cops zu nahe kommen, könnt ihr auch blind aus der Deckung schießen, ohne zu zielen. Achtet auf euer Radar – die Cops könnten versuchen, euch zu flankieren. Wenn ihr die Deckung wechseln müsst, solltet ihr beim Rennen Kreuz/A wiederholt antippen, um zu sprinten.

Auf dem Weg erscheinen mehr Autos mit Cops – ihr könnt auch beim Gehen schießen, ohne zu zielen. Haltet euch aus dem Schnee raus, ihr seid wesentlich langsamer, wenn ihr durch den Schnee stapft. Beim Auto angekommen steigen wir ein. Nach einer kurzen Sequenz haben wir die Kontrolle über das Auto und folgen der Straße. Gebt Gas, um die Gleise zu überqueren, bevor der Zug ankommt. Lenkt nicht zu hart, die Straße ist sehr rutschig. Auf unserer Karte zeigt und das GPS, wo wir (legal) langfahren müssen, um an unser Ziel zu gelangen. Wie angezeigt biegen wir vor der Straßensperre rechts ab und werden von einem Zug getroffen.

Nachdem Brad und Michael angeschossen werden, geht Trevor in Deckung und wir müssen gegen eine Unmenge an Polizisten kämpfen. Nach einer Weile startet eine Sequenz, in der Trevor nach einigem Ärger der Polizei entkommt – und wir Zeuge von Michaels Beerdigung werden, bei der er selbst aber Zeuge ist.

Bilderstrecke starten
16 Bilder
Spiele, die Cheater fürs Schummeln bestrafen.

GTA 5: Komplettlösung - Übersicht

GTA 5 Komplettlösung - Start und allgemeine Tipps und Tricks
Prolog
Franklin und Lamar
Rückführung
Komplikation
Chop
Vater & Sohn
Stretch ist raus
Eheberatung
Papis kleines Mädchen
Freundschaftsanfrage
Inspektion des Juweliers / Vorbereitung
Der Juwelenraub
Mr. Philips
Philips Industries
Der nervöse Ron
Drogenhölle
Wiedervereinte Freunde
Fame or Shame
Totgesagte leben länger
Der Hotelmord
Yoga beruhigt
Drei sind eine Gruppe
Stadtsafari
Streng nach Vorschrift
Auskundschaften des Hafens / Vorbereitung
Der Merryweather-Raubüberfall (Frachter)
Der Merryweather-Raubüberfall (Hochsee)
Blitzaktion
Mr. Richards
Gegen das Gesetz
Das Auge am Himmel
Caida Libre
Infiltriert
Leichte Turbulenzen
Vorbereitung für das Ding in Paleto
Raubtier
Das Ding in Paleto
Entgleist
Affige Angelegenheit
Feierabend / Ausspähen des großen Dings
Das Kriegsbeil begraben
Träger
Frischfleisch
Die Ballade von Rocco
Das Bureau ausmisten
Die Pläne des Architekten
Familienzusammenführung
Fürsorglicher Vater
Rechtliche Schwierigkeiten
Der Bureau-Überfall (Übers Dach)
Der Bureau-Überfall (Feuerwehr)
Großreinemachen
Lamar am Boden
Der Zusammenbruch
Grundlagen der Elternschaft
Das große Ding - Vorbereitung
Das große Ding (subtil)
Das große Ding (brachial)
Ein wenig Vernunft
Die Zeit ist reif
Die dritte Alternative
Fremde und Freaks: Einen Gefallen im Schlepptau
Fremde und Freaks: Paparazzo
Fremde und Freaks: Harte Arbeit
Fremde und Freaks: Graswurzeln
Fremde und Freaks: Dämonenaustreibung
Fremde und Freaks: Spezialauftrag
Fremde und Freaks: Erste Randale
Fremde und Freaks: Zielübungen
Fremde und Freaks: Nigel und Mrs. Thornhill
Fremde und Freaks: Heimatschutz
Fremde und Freaks: Kalkuliertes Risiko
Fremde und Freaks: Tod auf See
Fremde und Freaks: Extraprovision
GTA Online - Multiplayer Tipps und Tricks
Waffen und Ausrüstung
Fahrzeuge
Cheats
Aktivitäten und Minispiele

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Pokémon Masters: Endlich Pokémon-Kämpfe mit Anspruch

    Pokémon Masters: Endlich Pokémon-Kämpfe mit Anspruch

    Nach wie vor kommt so gut wie in jedem Jahr ein neues Pokémon-Spiel auf den Markt. Natürlich versprühen sie nach wie vor viel Charm. Anstatt mit jedem Teil anspruchsvoller zu werden und die Fan-Gemeinde weiter zu binden, werden die Kämpfe dank neuer Features gefühlt eher leichter. Wer die Herausforderung in Pokémon sucht, könnte trotzdem schon bald fündig werden – dank Pokémon Masters.
    Lisa Fleischer
  • MTG Arena: Das Brawl-Format kehrt zurück

    MTG Arena: Das Brawl-Format kehrt zurück

    Das Brawl-Format für Magic the Gathering wurde bereits 2018 das erste Mal vorgestellt, endete nach anfänglichem Enthusiasmus in einer Bruchlandung. Fast nirgendwo wurde das Format unterstützt, auch nicht im damals brandneuen MTG Arena. Im Oktober wird Brawl jedoch endlich neues Leben eingehaucht.
    Alexander Gehlsdorf
  • Spiele des Jahres 2019, die du gezockt haben solltest

    Spiele des Jahres 2019, die du gezockt haben solltest

    Die Hälfte des Jahres 2019 ist rum. Nicht wenige Spiele sind schon herausgekommen: Welche solltest du auf jeden Fall mal anspielen, welche kannst du ignorieren. Diese Liste hilft dir bei deiner Entscheidung.
    Daniel Kirschey
* Werbung