GTA 5: Komplettlösung – Fremde und Freaks: Erste Randale

Leo Schmidt 9

 

Mission für: Trevor

Kurz und knackig Auf der Hauptstraße beim Alamosee trifft Trevor auf zwei junge Hillbillies, die sich ihm gegenüber nicht sehr nett verhalten. Trevor reagiert dementsprechend, entwaffnet sie und verliert hinterher so ein kleines bisschen die Beherrschung.

 

Randale ist eigentlich ganz einfach: Wir haben ein Zeitlimit und müssen innerhalb des gegebenen Zeitfensters mindestens 25 der Hinterwäldler über den Jordan schicken. Wir können auch wesentlich mehr schaffen. Dank Trevors Fähigkeit ist es nichtmal besonders schwer, aber solltet ihr zuviel Schaden abkriegen, flieht hinter das Haus und wartet, bis die Feinde auf dem Dach oder von den Seiten auftauchen, um sie nacheinander plattzumachen.

 

Ihr könnt auch die rote Gasflasche vor dem Haus oder den großen Tank hinter dem Haus benutzen, um mehrere Rednecks gleichzeitig zu erwischen und ihre Autos zu sprengen. Seid ihr mit mehr als drei Feinder gleichzeitig konfrontiert (seid ihr eigentlich ständig), benutzt Trevors Fähigkeit und deaktiviert sie anschließend wieder. Ist die Zeit abgelaufen, habt ihr die Mission geschafft. Wenn Trevor nach Los Santos kommt, kann er mehr Randale-Missionen absolvieren.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Dumm gelaufen – Spieler, die beim Cheaten erwischt wurden.

GTA 5: Komplettlösung – Übersicht

GTA 5 Komplettlösung – Start und allgemeine Tipps und Tricks
Prolog
Franklin und Lamar
Rückführung
Komplikation
Chop
Vater & Sohn
Stretch ist raus
Eheberatung
Papis kleines Mädchen
Freundschaftsanfrage
Inspektion des Juweliers / Vorbereitung
Der Juwelenraub
Mr. Philips
Philips Industries
Der nervöse Ron
Drogenhölle
Wiedervereinte Freunde
Fame or Shame
Totgesagte leben länger
Der Hotelmord
Yoga beruhigt
Drei sind eine Gruppe
Stadtsafari
Streng nach Vorschrift
Auskundschaften des Hafens / Vorbereitung
Der Merryweather-Raubüberfall (Frachter)
Der Merryweather-Raubüberfall (Hochsee)
Blitzaktion
Mr. Richards
Gegen das Gesetz
Das Auge am Himmel
Caida Libre
Infiltriert
Leichte Turbulenzen
Vorbereitung für das Ding in Paleto
Raubtier
Das Ding in Paleto
Entgleist
Affige Angelegenheit
Feierabend / Ausspähen des großen Dings
Das Kriegsbeil begraben
Träger
Frischfleisch
Die Ballade von Rocco
Das Bureau ausmisten
Die Pläne des Architekten
Familienzusammenführung
Fürsorglicher Vater
Rechtliche Schwierigkeiten
Der Bureau-Überfall (Übers Dach)
Der Bureau-Überfall (Feuerwehr)
Großreinemachen
Lamar am Boden
Der Zusammenbruch
Grundlagen der Elternschaft
Das große Ding – Vorbereitung
Das große Ding (subtil)
Das große Ding (brachial)
Ein wenig Vernunft
Die Zeit ist reif
Die dritte Alternative
Fremde und Freaks: Einen Gefallen im Schlepptau
Fremde und Freaks: Paparazzo
Fremde und Freaks: Harte Arbeit
Fremde und Freaks: Graswurzeln
Fremde und Freaks: Dämonenaustreibung
Fremde und Freaks: Spezialauftrag
Fremde und Freaks: Erste Randale
Fremde und Freaks: Zielübungen
Fremde und Freaks: Nigel und Mrs. Thornhill
Fremde und Freaks: Heimatschutz
Fremde und Freaks: Kalkuliertes Risiko
Fremde und Freaks: Tod auf See
Fremde und Freaks: Extraprovision
GTA Online – Multiplayer Tipps und Tricks
Waffen und Ausrüstung
Fahrzeuge
Cheats
Aktivitäten und Minispiele

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Just Dance – Taugt das Party-Spiel zum Fitness-Programm?

    Just Dance – Taugt das Party-Spiel zum Fitness-Programm?

    Just Dance ist ein seit zehn Jahren ein Party-Spiel mit vielen unterschiedlichen Titeln bei dem du, wer hätte es gedacht, tanzt. Unter den Videospielen zählt Just Dance eher zur körperlich aktiven Sorte, doch reicht es auch, um was für die eigene Fitness zu tun? Ich verrate es dir.
    Daniel Hartmann
  • Nacken-Wehwehchen? Augen-Aua? Fit bleiben beim Zocken – so geht's

    Nacken-Wehwehchen? Augen-Aua? Fit bleiben beim Zocken – so geht's

    Fit bleiben heißt nicht gleich einen Marathon laufen. Und fit bleiben heißt auch nicht immer, jeden Tag ins Fitnesstudio zu rennen; am besten noch nach dem Feierabend, wenn die Lust sowie im Keller angekommen ist. Klar, das hilft – aber du kannst auch spielend leicht derart fit bleiben, dass dir nach einer Gaming-Session weder Nacken noch Rücken wehtun. Wie? Komm her und ich erzähle es dir.
    Marina Hänsel
* Werbung