GTA 5: Komplettlösung – Das große Ding (brachial)

Leo Schmidt 9

 

Nachdem sich alle uniformiert haben, schnappen wir uns unseren Wagen, fahren zur Bank und treffen dort einen unserer Schützen. Das Speil wechselt zu Franklin, der im Bohrer sitzt. Wir steuern den Bohrer vorsichtig ein Stück nach vorne und nach links, zur auf der Karte markierten Wand. Mit Steuerkreuz rechts starten wir den Bohrer und fahren langsam durch die Wand. Anschließend setzen wir zurück, deaktivieren den Bohrer und parken ihn auf der markierten Stelle. Lester lässt uns wissen, dass Sicherheitskräfte im Anmarsch sind, also beeilen wir uns. Wir gehen in den Tresor, bringen an den beiden Gittertüren Haftbomben an, gehen wieder nach draußen und zünden sie. Unser anderer Schütze kümmert sich um die Verladung des Goldes, wir gehen in Deckung, schnappen uns unsere beste Waffe und wehren die Sicherheitskräfte ab, die in unsere Richtung stürmen. Die zweite Welle kommt aus der genau entgegengesetzten Richtung, also wechselt dann eure Deckung und wählt gegebenenfalls eine Waffe mit einer höheren Reichweite, wie ein Sturmgewehr, um die Feinde schon beschießen zu können, wenn sie noch weit hinten im Tunnel sind.

 

Nachdem die Goldbarren an trevors Hubschrauber angekoppelt sind, müssen wir noch zwei Wellen von Noose-Truppen abwehren – die ersten kommen aus dem Tresorraum, die zweiten seilen sich direkt in den Vorraum ab. Danach wechseln wir zu Trevor. Wenn wir aus der Stadt geflogen sind, wechseln wir zu Michael, der sich zusammen mit dem Schützen aus der Bank kämpft. Nutzt die Säulen und Objekte vor euch als Deckung, dünnt die Polizisten aus und bewegt euch vorwärts.

 

Wir gehen die Treppe hinunter, treffen auf Franklin und müssen nun jede Menge Cops töten. Achtet darauf, dass die Polizisten nicht nur unter euch auf der Straße sind, sondern auch auf der Galerie direkt vor euch stehen. Nach einer Weile erscheint ein Helikopter – nutzt ein RPG oder erschießt den Piloten, vorzugsweise mit Mikes Fähigkeit. Dann folgen wir den anderen nach rechts und unten, über den Steg hinüber zur anderen Galerie, wo wir mehr NOOSE-Einheiten töten. Es senkt sich links neben uns ein weiter Heli ab, den wir ebenfalls runterholen.

 

Wir folgen der Crew wieder eine Treppe nach oben, töten ein paar Feinde, holen einen dritten Hubschrauber runter und arbeiten uns dann langsam durch die Gegner nach vorne. Wir gehen an der Brüstung in Deckung – es erscheint noch ein Hubschrauber, diesmal aber ein Kampfhubschrauber von Merryweather. Runtergeholt wird er aber ganz genauso wie immer. Wir folgen der Crew nach unten und in das Parkhaus, wo wir noch drei Vans mit Feinden abwehren und dann ins Auto steigen. Nun müssen wir „nur“ noch die Bullen loswerden – nicht leicht mit einem Fünf-Sterne-Fahndungslevel, aber wenn wir eine gute Seitengasse oder Untertunnelung erreichen, geben die Cops bald auf.

 

Trevor und der Fahrer haben Gesellschaft von merryweather-Kampfhubschraubern, doch jetzt ist Lesters Zeit zu glänzen – er schießt mit einem Raketenwerfer auf die feindlichen Helis und macht das sogar richtig gut, wir müssen nur einigermaßen nahe ran und kurz abbremsen, dann holt er jeweils einen Hubschrauber runter. Wiederholt das dreimal, aber passt bei der Windfarm auf, dass ihr nicht zu tief fliegt – die Rotoren sind unter Umständen gefährlicher als die Helis.

 

Nun müssen wir es dem anderen Piloten gleichtun und unsere Goldladung auf den Zug absetzen. Das kann ein bisschen knifflig sein. Am besten, ihr fliegt tief über dem Zug und überholt ihn ein bisschen, bremst dann vorsichtig ab, und während er unter euch durchfährt, drückt ihr Steuerkreuz rechts, um das Gold abzukoppeln. Nun lenken wir den Heli zum Flugpaltz, landen ihn und das große Ding war ein voller Erfolg. Je nachdem, wen wir als Crew hatten, kann der Ertrag um die 30 Millionen pro Kopf betragen – keine schlechte Ausbeute!

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Die verrücktesten Gaming-Rekorde in RDR, GTA 5, Dark Souls und mehr.

GTA 5: Komplettlösung – Übersicht

GTA 5 Komplettlösung – Start und allgemeine Tipps und Tricks
Prolog
Franklin und Lamar
Rückführung
Komplikation
Chop
Vater & Sohn
Stretch ist raus
Eheberatung
Papis kleines Mädchen
Freundschaftsanfrage
Inspektion des Juweliers / Vorbereitung
Der Juwelenraub
Mr. Philips
Philips Industries
Der nervöse Ron
Drogenhölle
Wiedervereinte Freunde
Fame or Shame
Totgesagte leben länger
Der Hotelmord
Yoga beruhigt
Drei sind eine Gruppe
Stadtsafari
Streng nach Vorschrift
Auskundschaften des Hafens / Vorbereitung
Der Merryweather-Raubüberfall (Frachter)
Der Merryweather-Raubüberfall (Hochsee)
Blitzaktion
Mr. Richards
Gegen das Gesetz
Das Auge am Himmel
Caida Libre
Infiltriert
Leichte Turbulenzen
Vorbereitung für das Ding in Paleto
Raubtier
Das Ding in Paleto
Entgleist
Affige Angelegenheit
Feierabend / Ausspähen des großen Dings
Das Kriegsbeil begraben
Träger
Frischfleisch
Die Ballade von Rocco
Das Bureau ausmisten
Die Pläne des Architekten
Familienzusammenführung
Fürsorglicher Vater
Rechtliche Schwierigkeiten
Der Bureau-Überfall (Übers Dach)
Der Bureau-Überfall (Feuerwehr)
Großreinemachen
Lamar am Boden
Der Zusammenbruch
Grundlagen der Elternschaft
Das große Ding – Vorbereitung
Das große Ding (subtil)
Das große Ding (brachial)
Ein wenig Vernunft
Die Zeit ist reif
Die dritte Alternative
Fremde und Freaks: Einen Gefallen im Schlepptau
Fremde und Freaks: Paparazzo
Fremde und Freaks: Harte Arbeit
Fremde und Freaks: Graswurzeln
Fremde und Freaks: Dämonenaustreibung
Fremde und Freaks: Spezialauftrag
Fremde und Freaks: Erste Randale
Fremde und Freaks: Zielübungen
Fremde und Freaks: Nigel und Mrs. Thornhill
Fremde und Freaks: Heimatschutz
Fremde und Freaks: Kalkuliertes Risiko
Fremde und Freaks: Tod auf See
Fremde und Freaks: Extraprovision
GTA Online – Multiplayer Tipps und Tricks
Waffen und Ausrüstung
Fahrzeuge
Cheats
Aktivitäten und Minispiele

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • 18 Jahre altes MMO lebt immer noch – dank der Hingabe der Spieler

    18 Jahre altes MMO lebt immer noch – dank der Hingabe der Spieler

    Während andere immer wieder neue Spiele beginnen, bleiben sie dem einen treu: Die Rede ist von Spielern, die seit Jahrzehnten in ein und demselben MMO aktiv sind – und es am Leben erhalten, nachdem es vom ursprünglichen Publisher schon aufgegeben wurde. Dazu gehört auch die deutsche Community vom MMO Die 4te Offenbarung.
    Lisa Fleischer
* gesponsorter Link