Gadgets & Lifestyle

  • Tinder: Match auflösen – so gehts
    tech

    Tinder: Match auflösen – so gehts

    „Swipen“ zwei Nutzer bei Tinder bei ihrem Gegenüber nach rechts, liegt ein „Match“ vor. Danach kann der Flirt per Textnachricht starten. In einigen Fällen stellt man nach dem Match jedoch fest, dass die andere Seite doch nicht so attraktiv wie gedacht ist. In solchen Fällen kann man ein Match bei Tinder einfach auflösen.
    Martin Maciej
  • Tinder: Wie viele Likes pro Tag gibt es und wie hebt man das Limit auf?
    tech

    Tinder: Wie viele Likes pro Tag gibt es und wie hebt man das Limit auf?

    Bei Tinder könnt ihr euch relativ unkompliziert auf die Suche nach einem neuen Liebesglück oder einer Affäre begeben. Ihr wischt dabei nach rechts, wenn euch eine Person gefällt. Wischt diese bei euch ebenfalls nach rechts, gibt es ein Match und die Kontaktaufnahme kann beginnen. Leider wird die Liebessuche jedoch in der App gehemmt, da man bei Tinder nur eine bestimmte Anzahl von Likes pro Tag vergeben kann.
    Martin Maciej
  • Screenshot bei Tinder: Sieht man das?
    tech

    Screenshot bei Tinder: Sieht man das?

    Mit dem Smartphone kann man schnell und einfach einen Screenshot vom aktuellen Bildschirminhalt machen, um das Bild dauerhaft auf dem Handy zu speichern. Bei einigen Apps wie Snapchat bekommt jedoch der Nutzer eine Benachrichtigung, wenn ein Screenshot vom eigenen Snap erstellt wird. Wie sieht das bei Tinder aus? Sieht der andere User, wenn man einen Screenshot macht?
    Martin Maciej
  • Raspberry Pi 4 kaufen – wo kann man den Einplatinenrechner bestellen?
    tech

    Raspberry Pi 4 kaufen – wo kann man den Einplatinenrechner bestellen?

    Der Raspberry Pi hat sich vom Experimentier- und Lehrwerkzeug zum fast schon massentauglichen und vollwertigen Computer-Ersatz gewandelt. Mit der neusten Version, dem RPi 4 Modell B, könnte dieser Trend fortgesetzt werden – aber wo kann den Raspberry Pi 4 kaufen?
    Thomas Kolkmann 1
  • Saturn-Aktion „Geiz is back“: Die Angebote im Preis-Check
    tech

    Saturn-Aktion „Geiz is back“: Die Angebote im Preis-Check

    Bei Saturn ist der „Geiz zurück“: In Anspielung auf den legendären Werbeslogan „Geiz ist geil“ bietet der Händler bis zum 30. Juni, 20 Uhr*, einige Produkte mit ordentlich Rabatt an. Darunter die Nintendo Switch, das iPhone 6s und ein 4K-Fernseher von Sony. GIGA verrät euch, wo die Preise wirklich so gut sind, dass sich der Kauf lohnt.
    Stefan Bubeck
  • Saturn schenkt euch die Mehrwertsteuer – diese Samsung-Deals lohnen sich
    tech

    Saturn schenkt euch die Mehrwertsteuer – diese Samsung-Deals lohnen sich

    Nachdem MediaMarkt kürzlich eine Aktion mit geschenkter Mehrwertsteuer hatte, kommt nun Saturn mit einer ähnlichen Aktion um die Ecke – die aber nur für Samsung-Produkte gilt. GIGA hat sich die Preise mit Rabatt angeschaut und verrät euch, bei welchen Produkten ihr zuschlagen könnt.
    Peter Hryciuk
  • Sterne bei eBay: Was bedeuten die Farben?
    tech

    Sterne bei eBay: Was bedeuten die Farben?

    Schaut man sich die Angaben zu Verkäufern bei eBay genauer an, findet man neben dem Nutzernamen und den Bewertungspunkten einen Stern. Die Farbe des Sterns unterscheidet sich von Nutzer zu Nutzer. Doch was sind die Bedeutungen der Sterne? Und hat man Vorteile, wenn man zum Beispiel einen blauen Stern neben seinem Namen sieht?
    Martin Maciej
  • Action-Cams bei Stiftung Warentest: Der Sieger kostet am meisten
    tech

    Action-Cams bei Stiftung Warentest: Der Sieger kostet am meisten

    Neun Action-Camcorder hat die Stiftung Warentest unter die Lupe genommen. Das teuerste Modell ist von GoPro und gewinnt den Vergleich mit Leichtigkeit. Ein anderes Modell kassierte die Note „Mangelhaft“, weil es einfach nicht funktionierte.
    Stefan Bubeck
  • Samsung Galaxy Fit e im Test: Der Tracker, der mir eine schlaflose Nacht bereitete
    tech

    Samsung Galaxy Fit e im Test: Der Tracker, der mir eine schlaflose Nacht bereitete

    Fitness-Tracker hängen um jedem zweiten Arm und werden auch von jeder zweiten Firma gebaut – zumindest gefühlt. Das gilt natürlich auch für Samsung. Das günstige Samsung Galaxy Fit e hat in der GIGA-Redaktion bereits einen Spitznamen bekommen: Fit b. Was dahintersteckt, erklärt GIGA-Experte Sebastian im Testbericht zur Galaxy Fit e.
    Sebastian Trepesch 3
  • Apple AirPods beim Liebesspiel: Verblüffender Fakt zum Akt
    apple

    Apple AirPods beim Liebesspiel: Verblüffender Fakt zum Akt

    Apples kabellose Kopfhörer sind so leicht und komfortabel zu tragen, da vergisst man schon mal, wo sie gerade „stecken“. So geht’s auch einer erwähnenswerten Anzahl von Umfrageteilnehmern, die Apples AirPods mehr oder weniger bewusst beim Liebesspiel im Ohr behalten.
    Sven Kaulfuss
  • Bluetooth am Laptop aktivieren mit Windows 10, 8 und 7 – so geht's
    tech

    Bluetooth am Laptop aktivieren mit Windows 10, 8 und 7 – so geht's

    Wenn ihr Bluetooth an eurem Laptop nutzen wollt, müsst ihr die Funktion zunächst aktivieren. Danach könnt ihr darüber Daten zwischen dem Laptop und anderen Geräten, etwa eurem Smartphone oder Tablet übertragen. Wir zeigen euch in dieser Anleitung, wie das Ganze funktioniert.
    Robert Schanze 1
  • Chance vertan: Google hat vergessen, eine von Stadias größten Stärken auszuspielen
    tech

    Chance vertan: Google hat vergessen, eine von Stadias größten Stärken auszuspielen

    Google Stadia klingt auf dem Papier nach dem Traum eines jeden Gamers: „Wo immer du bist, Stadia lässt dich die neuesten Spiele spielen. Schnapp dir einfach deinen Controller und du steckst mittendrin.“ So zumindest das Werbeversprechen. Und obwohl ich merke, dass sich Google viele Gedanken über Stadia gemacht hat, vergisst der Riesenkonzern meiner Meinung nach, eine der größten Stärken der Konsolenalternative auszuspielen...
    Robert Kohlick 10
  • Bluetooth-Kopfhörer: Die nächste Generation hört dir die ganze Zeit zu
    tech

    Bluetooth-Kopfhörer: Die nächste Generation hört dir die ganze Zeit zu

    „Alexa, erzähl mir einen Witz.“ „Okay Google, wie komme ich am schnellsten nach Hause?“ Für solche Sprachbefehle muss man bei Kopfhörern bislang noch einen Button am Gehäuse drücken. Bei zukünftigen Modellen kann man einfach drauflosreden, weil das Gadget immer mitlauscht – die ersten wirklich smarten Kopfhörer erscheinen bereits in wenigen Wochen.
    Stefan Bubeck 4
  • Xiaomi Mi Band 4: Was diesen Fitnesstracker so interessant macht
    tech

    Xiaomi Mi Band 4: Was diesen Fitnesstracker so interessant macht

    Xiaomi hat den Fitnesstracker Mi Band 4 auf einem Event vorgestellt – in China, für China. Für europäische Kunden gibt es morgen eine Produktpräsentation, doch über Händler wissen wir bereits, wie Xiaomi an den Erfolg der Vorgänger anknüpfen möchte.
    Sebastian Trepesch