Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apps & Downloads
  4. Apps auf GIGA
  5. Google Kalender: Geburtstage eintragen & daran erinnern lassen

Google Kalender: Geburtstage eintragen & daran erinnern lassen

© Getty Images / Ivan Nadaski

Damit ihr keinen Geburtstag eurer Freunde, Verwandten und Bekannten verpasst, könnt ihr sie in eurem „Google Kalender“ speichern. Dann seht ihr den Termin zum einen in der Kalenderübersicht und könnt euch zum anderen rechtzeitig daran erinnern lassen. Wie kann man Geburtstage in den Google Kalender eintragen und Erinnerungen einrichten?

Die Termine lassen sich sowohl in der Google-Kalender-App auf dem Smartphone als auch am PC speichern und verwalten. Ist das gleiche Google-Konto angemeldet, werden die Daten mit allen Geräten synchronisiert.

Anzeige

Google Kalender: Geburtstage in der App eintragen

So trägt man einen Geburtstag im Google Kalender auf dem Smartphone ein:

  1. Öffnet die Kalender-App oder ruft das Widget auf.
  2. Steuert das richtige Datum an und tippt auf die Kachel für den Termin.
  3. In der Tagesansicht tippt ihr auf das „+“-Symbol.
  4. Wählt dann die Option „Termin“ aus.
  5. Oben gebt ihr einen passenden Titel ein, zum Beispiel „Geburtstag Oma“.
  6. Je nach Vorliebe könnt ihr die Option „Ganztägig“ aktivieren oder ausgeschaltet lassen.
  7. Drückt auf das Symbol mit dem Halbkreis und dem Pfeil.
  8. Im neuen Menü wählt ihr „Jährlich“.
  9. Scrollt etwas herunter und tippt auf „Benachrichtigung“ hinzufügen.
  10. Wählt im neuen Menü aus, wann ihr eine Push-Benachrichtigung erhalten wollt, die euch an den Termin erinnern soll.
  11. Es können mehrere Benachrichtigungen aktiviert werden. So könnt ihr zum Beispiel einstellen, dass ihr einige Tagen oder Wochen eine Meldung erhaltet, um euch rechtzeitig um ein Geschenk zu kümmern und eine weitere Meldung direkt am Geburtstag erscheint, damit ihr dann noch einmal daran denkt.
  12. Bei Terminen mit einem festen Zeitpunkt wählt ihr aus, wie viel früher ihr erinnert werden wollt. Bei ganztägigen Terminen legt ihr eine Uhrzeit fest.
  13. Optional könnt ihr noch weitere Einstellungen vornehmen und zum Beispiel Personen in dem Termin markieren oder eine Datei als Anhang hinzufügen.
  14. Speichert den Termin und ihr werdet zukünftig rechtzeitig daran erinnert.
  15. Geht so für jeden weiteren Geburtstag vor, den ihr speichern wollt.
Anzeige
WhatsApp-Sprüche für jeden Anlass
WhatsApp-Sprüche für jeden Anlass Abonniere uns
auf YouTube

Ihr könnt auch eine Farbe auswählen. Dann wird der Termin mit der Auswahl in der Kalenderübersicht angezeigt. So könnt ihr zum Beispiel Geburtstag von anderen Terminen optisch trennen.

Anzeige

Geburtstage am PC verwalten

Im Google Kalender am PC geht ihr genauso vor. Tippt auf einen Zeitpunkt, um einen neuen Termin anzulegen. Tippt oben auf die Uhrzeit, um den Termin „ganztägig“ einzurichten. Im Drop-Down-Menü darunter stellt ihr ein, dass er jährlich wiederholt werden soll. Drückt dann noch auf die Zeile über dem „Speichern“-Button, um auszuwählen, wann ihr benachrichtigt werden wollt. Am Geburtstag könnt ihr zum Beispiel einen dieser schönen Sprüche an das Geburtstagskind schicken:

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige