Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. HyperOS kommt: Diese Xiaomi-Handys erhalten das Update zuerst

HyperOS kommt: Diese Xiaomi-Handys erhalten das Update zuerst

Auch das Xiaomi 13T erhält HyperOS. (© GIGA)
Anzeige

Lange dauert es jetzt nicht mehr, bis der chinesische Hersteller Xiaomi sein MIUI durch HyperOS ersetzt. Im ersten Quartal 2024 sollen die ersten Handys mit der neuen Android-Oberfläche ausgestattet werden. Nun steht auch fest, welche Handys das Update zuerst erhalten.

Xiaomi: HyperOS kommt im ersten Quartal 2024

Das Warten auf das neue Betriebssystem HyperOS von Xiaomi hat offiziell ein Ende. Das Update wird im ersten Quartal 2024 weltweit verteilt. Das auf Android 14 basierende HyperOS soll nicht nur das Design der Benutzeroberfläche aufpolieren, sondern auch die System-Apps erneuern und einige zusätzliche Funktionen mitbringen.

Anzeige

Die ersten Glücklichen, die das Update erhalten, sind Besitzer der Modelle Xiaomi 13, Xiaomi 13 Pro, Xiaomi 13 Ultra, Xiaomi 13T Pro, Xiaomi 13T, Xiaomi 12T Pro, Xiaomi 12T und Xiaomi 11T sowie des Tablets Xiaomi Pad 6. Viele weitere Modelle von Xiaomi, Redmi und Poco sollen das Update nach und nach erhalten (Quelle: GSMChina).

Die neue Benutzeroberfläche wurde bereits mit dem Xiaomi 14 (Pro) eingeführt und ist auch auf der neuen Xiaomi Watch S3 zu finden. Xiaomi verspricht mit HyperOS eine verbesserte Performance, ein flüssigeres Nutzererlebnis und eine nahtlose Verbindung zwischen allen Xiaomi-Geräten.

Anzeige

Technisch hat Xiaomi bei HyperOS ordentlich Hand angelegt: Dateisystem, Speicherverwaltung und Netzwerksystem wurden überarbeitet, um die Hardware-Kapazitäten besser auszunutzen. Außerdem integriert HyperOS ein KI-Subsystem.

Von Xiaomi haben wir uns zuletzt das 13T angeschaut:

Xiaomi 13T im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Xiaomi: HyperOS ersetzt MIUI

Xiaomi plant, MIUI komplett durch HyperOS zu ersetzen, was sicherlich nicht nur ein einfacher Markenwechsel ist, sondern auch einige Veränderungen für die Nutzer mit sich bringt. Obwohl HyperOS viele Ähnlichkeiten mit MIUI aufweist, spricht der Hersteller von einer völlig neuen Erfahrung.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige