Seit Version 1.17 könnt ihr in Minecraft Kupfer finden und neue Crafting-Rezepte nutzen, die Kupferbarren benötigen. An dieser Stelle verraten wir euch, auf welcher Höhe ihr Kupffererz abbauen könnt und wie ihr es weiterverarbeitet.

 

Minecraft

Facts 
Minecraft

Höhe für Kupfererz in Minecraft

Kupfererz könnt ihr fast überall in der Oberwelt von Minecraft finden, ihr müsst also nicht in Nether oder Ende, da Kupfer ein nicht allzu seltenes Mineral ist.

Höhe für Kupfererz: Überall zwischen Level 0 und 94 können Kupferadern auftauchen, wobei sie auf Level 47 am häufigsten vorkommen und dann zu beiden Enden hin seltener werden. Achtet auf die türkis-braune Färbung der Kupfererzblöcke (siehe Bild oben), daran erkennt ihr sie.

Bedenkt, dass ihr zum Abbau von Kupfererz mindestens eine Steinpitzhacke benötigt. Durch den Abbau erhaltet ihr Rohkupfer, dass ihr im Schmelzofen durch Kombination mit Holz oder Kohle zu Kupferbarren weiterverarbeiten könnt.

Wollt ihr effektiv Kupfer farmen, könnt ihr wie auch bei den Diamanten in Minecraft die „Branch Mining“-Methode anwenden, die euch das folgende YouTube-Video schnell und einfach erklärt:

Alle Crafting-Rezepte für Kupfer

Durch die Implementierung von Kupfer gibt es nun auch einige neue Crafting-Rezepte, für die ihr das Mineral braucht. In der folgenden Übersicht zeigen wir euch alle Rezepte für Kupferbarren:

Rezept Eingabe Gegenstand
  • 9x Kupferbarren
Kupferblock
  • 1x Amethystscherbe
  • 2x Kupferbarren
Fernrohr
  • 3x Kupferbarren
Blitzableiter

Durch Benutzung des Fernrohrs könnt ihr weit entfernte Dinge heranzoomen und näher betrachten. Es gibt zudem auch Fortschritte (Erfolge) für die Benutzung. Beobachtet dafür der Reihe nach einen Papagei, einen Ghast und den Enderdrachen durch das Fernrohr hindurch, um die entsprechenden Achievements freizuschalten.

Der Blitzableiter zieht Blitze in einem Umkreis von 4x16 Blöcken auf sich und verhindert so, dass andere Blöcke im Bereich angezündet werden. Zudem sendet der Blitzableiter ein Redstone-Signal in alle Richtungen ab, wenn er vom Blitz getroffen wurde. Auch hier gibt es übrigens einen Erfolg, wenn ihr einen Dorfbewohner durch den Blitzableiter vor einem Schock bewahrt.

Kupferverfärbung und Oxidation verhindern

Kupferblöcke eigenen sich als hervorragendes Baumaterial, allerdings fangen sie mit der Zeit an zu oxidieren und verfärben sich langsam von braun zu türkis. Um dies zu verhindern, könnt ihr einen gewachsten Kupferblock herstellen, indem ihr einen Kupferblock mit einer Honigwabe kombiniert. Dadurch verhindert ihr das Rosten langfristig.

Gibt es eine Kupfer-Rüstung?

Da ihr euch aus den meisten Erzen in Minecraft auch eine entsprechende Rüstung herstellen könnt, wollt ihr eventuall auch eine Kupfer-Rüstung schmieden. Nach derzeitigem Stand ist dies allerdings (noch) nicht möglich. Sollte es die Kupferrüstung aber noch ins Spiel schaffen, werden wir diesen Guide entsprechend ergänzen.