Günstiger geht's kaum: Die 69-Euro-Smartwatch ist hier – und das kann sie

Kaan Gürayer 2

Smartwatches werden immer teurer: Die neue Apple Watch Series 4 schlägt mit 429 Euro zu Buche – in der günstigsten Variante, wohlgemerkt. Dass es auch anders geht, zeigt die Amazfit Bip. Doch kann eine 69-Euro-Smartwatch wirklich überzeugen? 

Günstiger geht's kaum: Die 69-Euro-Smartwatch ist hier – und das kann sie
Bildquelle: GIGA - Samsung Galaxy Watch.

Mittlerweile hat sich im Smartwatch-Markt eine klare Trennung vollzogen. Auf der einen Seite steht das Hochpreissegment, das von Apple und Samsung angeführt wird. Apple Watch, Galaxy Watch (Artikelbild) und Co. bieten alles, was das Smartwatch-Herz begehrt – lassen sich die feine Technik aber auch fürstlich bezahlen. Auf der anderen Seite stehen kostengünstige Smartwatches, die vor allem von chinesischen Herstellern kommen. Die Amazfit Bip von Xiaomi fällt eindeutig in die zweite Kategorie. Dass günstig aber nicht billig bedeutet, haben die Kollegen von Android Central herausgefunden.

Amazfit Bip: Die Akkulaufzeit der Smartwatch überzeugt

In ihrem Test der Amazfit Bip konnte die Smartwatch ein sehr gutes Ergebnis einfahren und erhielt 4,5 von 5 möglichen Punkten. „Wer einen einfachen Weg sucht, Benachrichtigungen und Anrufe vom Smartphone auf dem Handgelenk anzuzeigen“, so Android Central, „ist mit der Amazfit Bip bestens bedient.“ Insbesondere die hervorragende Akkulaufzeit lobten die Tester, den der Akku bereitstellt. Positiv sei auch die Integration eines Herzfrequenzmessers, die IP68-Zertifizierung sowie das eingebaute GPS-Modul.

Ein GPS-Modul bietet auch die Galaxy Watch – und noch jede Menge anderer Features:

Samsung Galaxy Watch.

Amazfit Bip: Lob für die 69-Euro-Smartwatch

Die Amazfit Bip ist sowohl mit Android-Smartphones als auch dem iPhone kompatibel. Eine passende App steht auf beiden Betriebssystemen zur Verfügung. Mit einem unterbietet die Smartwatch die etablierte Konkurrenz von Samsung, Apple und Co. deutlich. Das spiegelt sich auch in den Kundenrezensionen auf Amazon wieder, die mehrheitlich positiv ausfallen und auch das gute Preis-Leistungs-Verhältnis loben. Zum Zeitpunkt des Artikels konnte die Smartwatch bei sechs Rezensionen ein Ergebnis von 4,4 von 5 möglichen Sternen aufweisen.

GIGA wird die Amazfit Bip demnächst ebenfalls unter die Lupe nehmen und testen, ob das Lob für die Smartwatch gerechtfertigt ist.

Wie gefällt euch die Amazfit Bip? Schreibt eure Meinung zur Smartwatch in die Kommentare. 

Quelle: Android Central 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung