Smart-Home-Geräte aus Alexa löschen: So klappts

Martin Maciej

Mit einem Amazon-Echo-Lautsprecher und Alexa kann man Smart-Home-Geräte zu Hause per Sprache steuern. So lässt sich etwa das Licht mit einem Befehl ausschalten, ohne dafür vom bequemen Sofa aufstehen zu müssen. Über die Alexa-App werden die verbundenen Geräte verwaltet.

Wird ein Smart-Home-Gerät doppelt aufgeführt oder tauscht man das Zubehör aus, sollte man die Geräte aus Alexa löschen.

Bilderstrecke starten
13 Bilder
13 kostenlose Alexa Skills, auf die man nicht verzichten sollte.

Alexa: Geräte entfernen – so löscht man die Verbindung zu Lampen und mehr

Lange Zeit war ein Löschen der Smart-Home-Geräte direkt über die Alexa-App auf dem Smartphone möglich. Mit einem Update Ende 2017 wurde die Funktion jedoch aus der App genommen. Wollt ihr ein Gerät aus Alexa löschen, müsst ihr also die Verwaltung über die  aufrufen. Dabei wird empfohlen, die Seite in einem Browser am PC oder Mac aufzurufen. In der mobilen Version wird man lediglich auf die App verwiesen, die Funktion kann daher nicht gefunden werden.

alexa-geraete-loeschen

Geht daher wie folgt vor:

  1. Ruft die auf.
  2. Meldet euch mit dem Amazon-Account an, der auch mit eurem smarten Lautsprecher verbunden ist.
  3. Steuert links den Bereich „Smart Home“ an.
  4. Wählt den Bereich „Geräte“ aus.
  5. Hier findet ihr alle mit Alexa verbundenen Smart-Home-Geräte, zum Beispiel jede einzelne Philips-Hue-Lampe, wieder.
  6. Drückt auf „Verwerfen“, um die Verknüpfung mit dem Gerät hinter dem entsprechenden Eintrag aufzuheben.

Lustige Antworten von Alexa im Video:

Easter Eggs und lustige Antworten von Alexa.

Alexa: Geräte löschen nur über Desktop-Seite möglich

Habt ihr keinen Mac oder PC zur Hand, könnt ihr die Desktop-Ansicht der Webseite auch am Smartphone aufrufen. Drückt im Chrome-Browser auf die drei Punkte rechts oben. Setzt dann den Haken bei „Desktopwebseite“. Der Browser zeigt nun nicht mehr die mobilen Varianten von Webseiten, sondern die für Desktop optimierten Seiten an. Ruft nun die Alexa-Verwaltung auf und folgt den oben beschriebenen Anweisungen.

alexa-gerate

Bei uns findet ihr viele weitere Tipps zu Alexa:

Bleibt abzuwarten, ob Amazon die Möglichkeit zum Löschen von Smart-Home-Geräten mit der App wieder freischaltet. Hat bei euch alles funktioniert?

Amazon Echo: Wie sind eure Erfahrungen?

Ihr findet die Idee, Haushaltsgeräte per Sprachbefehl zu steuern abgefahren oder alternativ total bescheuert? Amazon Echo ist die Zukunft oder doch nur eine Technik-Spielerei, an die man sich in kurzer Zeit nur noch mit einem müden Lächeln erinnern wird? Egal, was ihr über das neue Gadget von Amazon denkt: In unserer Umfrage zum Thema könnt ihr eure Meinung zum Besten geben und mit dem Rest der Welt teilen!

Neue Artikel von GIGA TECH

* gesponsorter Link