Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Shazam

Sebastian Trepesch 3

Welcher Titel läuft gerade im Radio, in der Disko, beim Mitbewohner? Shazam ist eine Musikerkennung, die das herausfindet. Zum Wochenende gab es ein Update für die bekannte App.

Hinweis: Shazam ist sowohl für iOS, als auch für Android erhältlich:

Shazam für iOS:

Preis: Kostenlos

Shazam für Android:

Entwickler: Apple, Inc.
Preis: Kostenlos

Welcher Titel läuft gerade im Radio, in der Disko, in der TV-Werbung, beim Mitbewohner? Shazam ist eine Musikerkennung, die das herausfindet. Zum Wochenende gab es ein Update für die bekannte App.

Es geht gar nicht anders: Shazam musste ich zu den Must-have iPhone-Apps zählen. Die App schafft es überraschend oft, den abgespielten Musiktitel zu identifizieren: Wie heißt der laufende Song? Ein Tipp auf den Shazam-Button, die App hört einige Sekunden zu, gleicht die Audioinformationen über eine Datenbank ab (eine Internetverbindung ist also erforderlich) und zeigt anschließend in den meisten, ja sogar fast allen Fällen Name, Interpret und Cover an. Das funktioniert so gut, dass ich Shazam sogar laufen lasse, wenn ich einen Titel eigentlich schon kenne, aber mir „merken“ will. Die App listet nämlich die vergangenen Suchen in einer Historie auf.

Shazam-Update 7.5 für iPhone und iPad

Shazam auf dem iPhone
Das Update Ende März bringt ein neues Design – sowohl die Ansicht für gefundene Titel, als auch die Bewertungen haben die Entwickler angefasst. Zudem soll Auto Shazam jetzt batterieeffizienter arbeiten. Die Funktion ermöglicht eine automatische Songerkennung auch im Hintergrund, während zum Beispiel andere Apps genutzt werden.

Die weiteren Neuheiten betreffen weitere Dienste: Rdio-Nutzer können Shazam-Titel zu ihren Playlisten hinzufügen. Zudem erlaubt eine Facebook-Anbindung, die Musikentdeckungen mit den Freunden zu teilen.

Weitere Funktionen von Shazam

Zu den weiteren Funktionen von Shazam nennt der Entwickler unter anderem:

  • Anbindung an den iTunes Store
  • Echtzeit-Liedtexte
  • Anbindung an YouTube für Musikvideos
  • Anbindung an Spotify, Deezer und Rdio
  • Musikcharts

Shazam: Kostenloser Download aus dem App Store

Die Anwendung für iPhone und iPad steht kostenlos im App Store:

Preis: Kostenlos

Der Dienst finanziert sich über Werbung und Einkäufen über die App. Ein In-App-Kauf schaltet die Banner ab.

Randnotiz: Der Start der App per Siri-Befehl missglückt bei mir hin und wieder. Der Sprachassistent entgegnet dann: „Du scheinst keine App mit dem Namen ‚Scheiße‘ zu haben.“ (Siehe auch Lustige Siri-Sprüche und -Missverständnisse.)

Zu den Kommentaren

Kommentare