Sky Go Login: Bundesliga, Champions League und mehr online abrufen

Martin Maciej

Sky Go ist der Streaming-Service des Pay-TV-Anbieters Sky. Um Inhalte über den Dienst ansehen zu können, benötigt man ein Sky-Abo. Für das Streamen ist ein vorheriger Login im Sky-Go-Account notwendig.

Der Login steht für Sky-Kunden kostenlos zur Verfügung. Einloggen könnt ihr euch direkt .

Direkt zum Login *

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Fußball im TV und Stream: Hier gibt es alle Spiele.

Sky Go Login: Das braucht man

Für die Anmeldung wird die Kundennummer oder die E-Mail-Adresse benötigt. Zusätzlich muss die Sky-PIN eingegeben werden. Diese PIN ist vierstellig und wird bei der ersten Anmeldung vergeben. Falls noch keine Anmeldung zu Sky Go erfolgt ist, geht wie folgt vor:

sky-go-login

  1. Ein wird vorausgesetzt. Ihr erhaltet nach dem Abschluss des Abos eure Kundennummer per Post oder E-Mail.
  2. Steuert die  im Browser an.
  3. Hier gebt ihr die Kundennummer ein.
  4. Folgt den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  5. Abschließend denkt ihr euch vier Ziffern aus, die eure Sky-PIN darstellen.

Lest bei uns auch, wie man sein Passwort für Sky Go ändern kann.

Aktuelle Sky-Angebote im Überblick *

Sky Ticket – Sky ohne lange Vertragsbindung.

Das kann man mit dem Sky Go Login tun

Nach der ersten Anmeldung könnt ihr den Sky-Go-Login wie folgt durchführen:

  1. Steuert die .
  2. Drückt rechts oben auf „Login“.
  3. Es öffnet sich ein neues Fenster.
  4. Hier gebt ihr eure oben erwähnten Zugangsdaten ein.
  5. Optional könnt ihr den Haken bei „Auf diesem Gerät angemeldet bleiben“ setzen. So seid ihr beim nächsten Besuch der Seite automatisch eingeloggt. Diese Einstellung empfiehlt sich für den Rechner zu Hause.

Einmal eingeloggt, seht ihr die Programmseite von Sky Go. Hier könnt ihr euch durch die angebotenen Inhalte klicken und diese ansehen. Beachtet jedoch, dass ihr nur auf Videos zugreifen könnt, die in euren gebuchten Sky-Paketen enthalten sind. Habt ihr zum Beispiel nur das Bundesliga-Paket bei Sky gebucht, könnt ihr auch über Sky Go nicht auf die Champions-League-Übertragungen zugreifen. Neben dem Programm findet ihr in eurem Sky-Go-Account viele Einstellungsmöglichkeiten:

  • So könnt ihr hier direkt einsehen, welche Pakete bei Sky gebucht wurden.
  • Reicht euch die Programmauswahl nicht, könnt ihr zusätzliche Pakete abonnieren.
  • Wer Sky-Go-Inhalte auch offline ansehen möchte, kann Sky Go Extra dazubuchen.
  • Um einen Missbrauch zu verhindern, können nur vier Geräte für den Sky-Go-Stream freigeschaltet werden. Habt ihr euer Kontingent ausgeschöpft und wollt ein weiteres Gerät für den Stream nutzen, müsst ihr zunächst die Geräteliste von Sky Go zurücksetzen.
  • Im Account könnt ihr natürlich auf einen Blick sehen, welche Geräte bereits registriert wurden.
  • Für die Problemlösung gibt es einen integrierten Systemcheck. Dieser gibt Aufschluss, ob zum Beispiel eure Internetverbindung für den Empfang der Videos ausreicht oder der Browser aktuell genug ist.

Wer kein langes Sky-Abo buchen will, sollte einen Blick auf das werfen.

Leider lässt es sich auch beim großen Anbieter nicht vermeiden, dass es zu der einen oder anderen Störung kommt. So kann der Login zeitweise aus technischen Gründen nicht funktionieren. An anderer Stelle zeigen wir euch, wie ihr erfahren könnt, ob Sky Go down ist. Beachtet darüber hinaus, dass eine Weitergabe der Login-Daten nicht erlaubt ist. Falls ihr also zu Hause Sky über den Fernseher schaut und euren Sky-Go-Login an Freunde weitergebt, die nicht im Haushalt wohnen, droht eine Vertragsstrafe.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Future Man Staffel 2: Die Fortsetzung kommt - aber wann?

    Future Man Staffel 2: Die Fortsetzung kommt - aber wann?

    Als „Vorweihnachts-Filme“ startete Amazon Prime am 14. Dezember die Serie „Future Man“. In den 13 Episoden spielt der „Tribute von Panem“-Star Josh Hutcherson einen Hausmeister, der Besuch aus der Zukunft bekommt. Eine zweite Staffel von „Future-Man“ wurde inzwischen bestätigt – hier alle Infos.
    Marco Kratzenberg
  • Zurück in die Zukunft 4: So sieht es mit einer Fortsetzung aus

    Zurück in die Zukunft 4: So sieht es mit einer Fortsetzung aus

    Seit Jahren kursieren Gerüchte um ein mögliches „Zurück in die Zukunft 4“, genauso hartnäckig wird aber eine Fortsetzung von allen Beteiligten dementiert. Angeblich soll Michael J. Fox im Sommer den vierten Teil von „Zurück in die Zukunft“angekündigt haben. Was ist an den Gerüchten dran? Und worauf können Fans zurückgreifen, wenn es um die Fortsetzung der Geschichte geht?
    Martin Maciej 5
  • The Punisher Staffel 2: Start im Januar 2019 – Stream, Handlung, Cast & mehr

    The Punisher Staffel 2: Start im Januar 2019 – Stream, Handlung, Cast & mehr

    Die Marvel-Serie über den Rächer „The Punisher“ feierte am 17. November 2017 Premiere auf Netflix. Die düstere Antwort auf Superhelden in bunten Kostümen lässt nach ihren 13 Episoden genügend Spekulationen für eine Fortsetzung. Wie nun fest steht: Jon Bernthal kehrt Anfang 2019 als Frank Castle zurück. Alles zum Cast, der Handlung und vieles mehr zu „The Punisher“ Staffel 2 erfahrt ihr hier.
    Thomas Kolkmann 5
* gesponsorter Link