Tinder down aktuell? Störungen und Probleme beim Login und in der App

Martin Maciej

Mit Tinder bekommt ihr eine App auf euer Smartphone, die euch das Flirten und Daten stark vereinfachen soll. Mit der Facebook-Verbindung könnt ihr mit einem Klick bestimmen, mit welchem Nutzer ihr Chatten wollt und mit wem es eventuell in heißere Gefilde geht. Ärgerlich ist es, wenn Tinder down ist oder die App abstürzt. Stellt ihr bei euch Störungen bei Tinder fest, zeigen wir euch, wie ihr diese Probleme loswerden könnt.

Video: Die besten Alternativen zu Tinder

Die 5 besten Dating-Apps.

Ärgerlich ist es, wenn die App nicht laufen will. Bei uns gibt es einige Lösungsvorschläge, wenn es heißt „Tinder funktioniert nicht“.

Update vom 05.04. 2018

Tinder macht derzeit bei vielen Nutzern Probleme – Grund dafür ist wohl Facebook. Das soziale Netzwerk liefert die Anmeldedaten für Tinder, nach den jüngsten Datenskandalen hat Facebook aber den Zugriff auf Apps von Drittanbietern eingeschränkt – und dazu zählt auch Tinder.

Bei der Anmeldung wird man derzeit von einem Fenster begrüßt, das nach zusätzlichen Informationen fragt. Problem: Selbst wenn man diese eingibt, tauchen Fehlermeldungen auf und verhindern den Login zur beliebten Dating-App. Eine Lösung dafür gibt es nach derzeitigem Stand wohl nicht. Bis Facebook den Login-Prozess umgestellt hat, bleibt also nur ein Abend vor dem Fernseher mit dem Streaming-Dienst eurer Wahl.

Amazon Prime Video 30 Tage kostenlos testen! *

Bilderstrecke starten
22 Bilder
20 extrem schlimme Nachrichten, die wir Frauen auf Dating Apps bekommen.

Tinder down: Login funktioniert nicht mehr – Lösungen und Hilfe

Tinder funktioniert in der Theorie spielend einfach. App anwerfen, interessante Profile auf den Bildschirm holen und nach rechts oder links „swipen“, um eventuell ein Date zu starten. Doch in einigen Fällen kann es sein, dass Tinder beim Login nicht funktioniert und abstürzt. Geht die Anmeldung bei euch nicht, könnt ihr Folgendes unternehmen, um die Störung eventuell zu beseitigen:

  • Überprüft, ob euer Smartphone über eine Internetverbindung verfügt. Eventuell liegt die Störung am Gerät und nicht am Dienst. Nicht selten reicht es bereits aus, das Smartphone bei Problemen einfach neuzustarten.
  • Stellt sicher, dass ihr die neueste Version von Tinder installiert habt.
  • Eventuell müsst ihr Daten aus dem Cache löschen, damit die Flirt-App wieder richtig starten kann.
  • Häufig hilft es auch, wenn man den Facebook-Account zunächst über die Smartphone-Einstellungen von Tinder trennt und dann eine erneut Verbindung herstellt.

Sollte die App bei euch nicht funktionieren, keine Nachrichten verschickt werden oder „keine neuen Leute in deiner Umgebung“ angezeigt werden, kann es sein, dass es eine vorübergehende Störung beim Anbieter gibt und Tinder down ist. In den Kommentaren könnt ihr euch austauschen, wenn der Login auch bei euch fehlschlägt. Eventuell haben andere Nutzer ähnliche Probleme. Stellt ihr fest, dass mehrere Tinder-User gleichzeitig Störungen haben, ist von einem großflächigen Problem, z. B. an den Tinder-Servern, auszugehen.

Wollt ihr überprüfen, ob Tinder offline ist, ruft das Webangebot von „allestörungen“ auf. Dort werden alle aktuellen Probleme mit Webangeboten angezeigt. Hier könnt ihr nachlesen, ob Tinder auch bei anderen Nutzern nicht funktioniert. Sollte es auch bei anderen Usern der Fall sein, dass Tinder nicht funktioniert, sammeln sich hier die Meldungen. Sind zu einem Zeitpunkt vermehrt Meldungen zu finden, bleibt vermutlich nichts anderes übrig, als abzuwarten, bis Tinder wieder funktioniert.

Tinder: Keine neuen Leute in deiner Umgebung

Falls ihr bei der Suche nach frischen Chat-Partnern die Meldung bekommt „keine neuen Leuten in der Umbegung“, vergrößert den Einzugsbereich und passt gegebenenfalls euren Alterwunsch an. Womöglich sind einfach keine passenden Tinder-Nutzer in unmittelbarer Nähe. Alternativ müsst ihr euch einmal aus- und wieder einloggen, falls dieser Tinder Fehler auftritt.

Sollten keine Bilder angezeigt werden, stellt sicher, dass die Bilder in eurem Facebook Profil öffentlich sichtbar sind. Versucht zudem, gewünschte Bilder innerhalb von Facebook in ein anderes Album zu verschieben.

Tinder funktioniert nicht? So kann man Probleme beheben

  • Sollte Allestörungen nichts anzeigen, überprüft die Internet-Verbindung an eurem Smartphone.
  • Auch eine unzureichende Online-Anbindung kann zu Fehlern bei der Verwendung von Tinder führen.
  • Falls ihr bei Tinder „keine neuen Leute in deiner Umgebung“ angezeigt bekommt, überprüft, ob die GPS- und Standort-Funktion an eurem Smartphone aktiv ist.
  • Nur so kann Tinder auch andere Nutzer in eurem Umkreis ermitteln.
  • Falls sich die App gar nicht erst öffnen will, liegt eventuell ein Software-Fehler vor.
  • Öffnet über die Einstellungen des Smartphones den Abschnitt „Anwendungsmanager“.
  • Sucht dort den Eintrag „Tinder“.
  • Klickt auf „Daten löschen“ und „Cache leeren“.
  • Startet Tinder erneut.
  • Sollte es immer noch heißen „Tinder geht nicht“, deinstalliert die App und spielt diese komplett neu auf das Smartphone.
  • Stellt auch sicher, dass ihr die neueste Version der Facebook App und der Tinder App auf eurem Smartphone habt, falls keine Verbindung hergestellt werden kann.
  • Falls ihr keine Matches erhaltet, stellt sicher, dass ihr es anderen Nutzer auch ermöglicht, zurück geliket zu werden.
  • Interessen und Seiten-Likes werden automatisch mit Facebook abgeglichen.
  • Dieser Vorgang kann einige Zeit dauern, bis Tinder die Daten automatisch übernimmt.

Zum Thema: Tinder App – Anmeldung, Probleme und Erfahrungen

Ursprünglicher Artikel vom 14. Juli 2014, zuletzt aktualisiert am 25. April 2016

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* gesponsorter Link