Die Wahl zum Jugendwort des Jahres 2022 steht an und wie jedes Jahr stellt man sich zumindest bei einigen Ausdrücken die Frage, was sie bedeuten. Eines dieser Wörter ist „Gommemode“. Habt ihr noch nie gehört? Damit seid ihr vermutlich nicht allein. Was heißt dieses „Gommemode“?

 
Netzkultur
Facts 

„Gommemode“ ist kein richtiges Wort, sondern wie viele andere Jugendwörter ein Kunstbegriff. „Gomme“ ist zwar das französische Wort für „Gummi“, hier hat es seinen Ursprung aber nicht in der Sprache des Nachbarlands. Es wird so wie es geschrieben wird auf Deutsch ausgesprochen. Das Anhängsel„-mode“ spricht man hingegen Englisch aus.

Was heißt „Gommemode“ und wo kommt es her?

Der Ausdruck „Gommemode“ bedeutet so viel wie „stark“ oder „unbesiegbar“. Es ist abgeleitet vom Gaming-Begriff „Godmode“, der in etwa die gleiche Bedeutung hat. In einigen Spielen lässt sich der „Godmode“ als Cheat freischalten, wodurch der eigene Charakter im Spiel zum Beispiel unendlich viel Gesundheit hat und unverwundbar ist. Ist also der „Gommemode“ aktiv, kann einem keiner etwas antun.

Seinen Ursprung hat das Wort beim YouTuber „GommeHD“, der vor allem durch Lets-Play-Videos zu Minecraft bekannt wurde (zum YouTube-Kanal von GommeHD). GommeHD betreibt einen eigenen Server für das Spiel, auf welchem er sich besondere Fähigkeiten freischaltet, die andere Mitspieler nicht haben. So hat die Spielfigur dann etwa unendlich viel Energie, einen Flugmodus oder Zugang zu besonderen Items. Der Minecraft-Charakter ist entsprechend im „Gommemode“ unterwegs.

So könnt ihr Minecraft ordentlich aufhübschen! Abonniere uns
auf YouTube

Gommemode: Bedeutung und Ursprung des Begriffs

Einige Beispiele für die Verwendung des Ausdrucks „Gommemode“ bei Twitter:

Auch wenn der Ausdruck jetzt erst zur Wahl des Jugendworts des Jahres steht, ist der Begriff „Gommemode“ vergleichsweise uralt. Das Wort war unter anderem schon im Jahr 2015 in der „Gomme Hymne“ zu hören.

„Lauf um Dein Leben, wenn der Gommemode angeht
Ziel nicht daneben, wenn der Gommemode angeht
da hilft kein Reden, wenn der Gommemode angeht
Gommemode, Gommemode, Gommemode angeht“

In dem Lied werden der Server und die exklusiven Fähigkeiten des Gommemodes vorgestellt. In der großen und aktiven GommeHD-Community hat der Begriff schon lange einen Kultstatus. Die Fans der Minecraft-Legende haben den Begriff auch außerhalb des GommeHD-Servers verwendet, sodass das Wort den Weg in die Alltagssprache gefunden hat.

Neben „Gommemode“ stehen noch diese Wörter zur Wahl des Jugendworts des Jahres 2022:

Falls ihr euren Beitrag leisten wollt, könnt ihr hier an der Abstimmung teilnehmen.

Im letzten Jahr wurde „cringe“ zum Jugendwort gekürt. Davor siegten diese Slang-Begriffe:

  • 2021: Cringe
  • 2020: Lost
  • 2019: keine Wahl
  • 2018: Ehrenmann, Ehrenfrau
  • 2017: I bims
  • 2016: Fly sein
  • 2015: Smombie
  • 2014: Läuft bei Dir
  • 2013: Babo
  • 2012: YOLO
  • 2011: Swag
  • 2010: Niveaulimbo
  • 2009: hartzen
  • 2008: Gammelfleischparty
Martin Maciej
Martin Maciej, GIGA-Experte für Smartphones, Apps & Streaming.

„Gommemode“ habe ich ehrlich gesagt vorher nie gehört oder gelesen. Aber ich spiele auch kein Minecraft. Mein Favorit in diesem Jahr ist aber auch „Siuuuuuuuuuuuuuuu!“. Was sagt ihr?

Weißt du, wofür diese alltäglichen Dinge gedacht sind?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.