Spotify Web Helper: Was ist das & wie kann man es entfernen?

Martin Maciej

Nach einer Installation oder einem Update des Spotify-Desktop-Clients kann der Dienst „Spotify Web Helper“ in den aktiven Prozessen und im Autostart auftauchen. Der Dienst bleibt im Hintergrund aktiv, auch wenn Spotify aktuell gar nicht verwendet wird.

Erfahrt hier, was es mit dem Spotify Web Helfer auf sich hat und wie man ihn deaktivieren kann.

Was ist der Spotify Web Helper?

Auch wenn der Dienst im Hintergrund und ohne eigenes Zutun ausgeführt wird, handelt es sich hierbei nicht um einen Virus. Stattdessen handelt es sich um eine Anwendung, die den Start von Spotify am PC oder Mac erleichtern und beschleunigen soll.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Die 11 größten Spotify-Lücken: Diese Alben und Künstler fehlen im Angebot.
  • Spotify greift auf den Web Helper zurück, wenn auf Webseiten eingebettete Spotify-Songs gefunden werden.
  • Häufig werden etwa Lieder über Spotify bei Facebook geteilt.
  • Klickt man auf einen solchen eingebetteten Song, wird das Lied direkt abgespielt.
  • Ohne Web Helper erscheint stattdessen die Frage, ob man Spotify installieren möchte.
  • Der Prozess soll die Musikwiedergabe also beschleunigen.
Spotify Tipps und Tricks.

Spotify Web Helper deaktivieren

Der Web Helper ist fest in Spotify integriert und kann nicht separat gelöscht werden. Hört ihr Songs nur direkt über Spotify und nicht über Einbindungen auf Webseiten, könnt ihr den Web Helper deaktivieren:

  1. Ruft das „Bearbeiten“-Menü in Spotify auf.
  2. Steuert den Abschnitt „Einstellungen“ an.
  3. Scrollt nach unten. Hier aktiviert ihr die Option, dass Spotify nicht beim Neustart des PCs automatisch starten soll.
  4. Öffnet daneben den Task-Manager.
  5. Hier findet sich der Reiter „Autostart“.
  6. Dort könnt ihr den Eintrag für den Spotify Web Helper entfernen.

Zum Thema:  Spotify-Autostart deaktivieren, so klappts.

Sollte der Web Helper weiterhin im Hintergrund gestartet werden, nutzt ein Tool wie den CCleaner. Dieses sollte dabei helfen, den Dienst aus dem Autostart zu entfernen.

Hat alles geklappt? Ist der Prozess verschwunden? Habt ihr weitere Dienste, die im Hintergrund laufen und die ihr nicht zuordnen könnt? Postet eure Erfahrungen in die Kommentare!

Wie hörst du Musik?

Dank Streamingdiensten hat man heutzutage jederzeit Zugriff auf seine Lieblingsmusik. Doch im hektischen Internetzeitalter nehmen sich gefühlt die Wenigsten wirklich Zeit, um Musik auch zu genießen und lassen ihre Playlist als Dauerbeschallung im Hintergrund laufen. Wir fragen an dieser Stelle die GIGA-Community: Wie hört ihr Musik?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA TECH

* Werbung