Unterstütze Plattformen: Android, Web (Browser), Erweiterung für Chrome

Merkmale:

Google bietet in seinem Kalender zwar schon länger die Möglichkeit, Aufgaben einzutragen, die Listen lassen sich aber nicht sonderlich komfortabel verwalten oder gar modifizieren. Mit Google Keep ändert sich dies nun: Das Programm ist sowohl für Android als auch für den Browser und als Chrome-Erweiterung verfügbar. Geboten werden Notizen, Listen und das Speichern von Photos. Die für Google typische Spracheingabe ist natürlich vorhanden. Seit Neuestem ist es auch möglich, Listen zu teilen und gemeinsam zu bearbeiten.

Google Keep To-do-Liste Logo

Kritikpunkte:

Google Keep, oder bei uns auch Google Notizen, bietet zwar mehr Funktionen, ist aber immer noch sehr eingeschränkt. Viel mehr als einfache Listen und Notizen gehen nicht. Auch einen Klienten für Windows oder Mac sucht man vergeblich. Immerhin die Bearbeitung am Android-Smartphone geht gut von der Hand. Für iOS-Geräte ist die Google Keep nur über Drittanbieter-Apps verfügbar.

 

Todoist

Facts 
Google Keep
Google Keep
Google Keep
Google Keep
Google Keep
Google Keep
Google Keep
Google Keep
 

Todoist

Facts 
Kosten: kostenlos

Google Keep.

Download Google Keep To-do-Liste

Android

Chrome Web Store

Web: Google Keep/Notitzen

Auf der nächsten Seite schauen wir uns Any.DO an. Kann die beliebte App auch uns überzeugen?