Obwohl Amazon Prime Video bereits seit einigen Jahren am Start ist, halten sich die Innovationen des Streaming-Dienstes in Grenzen. In den meisten Fällen schaut man sich an, was bei der Konkurrenz gut läuft und kopiert es. Dieses Mal kommt Amazon den Rivalen jedoch zuvor und etabliert als Erstes ein neues Feature, das seinen Weg hoffentlich auch nach Deutschland findet.

 

Amazon Prime

Facts 

Amazon Watch Party: Serien und Filme zusammen schauen

Wer schon mal probiert hat, sich über Skype zu verabreden, um zusammen eine Serie oder einen Film zu schauen, der weiß, dass das gar nicht mal so leicht ist. Allein das möglichst zeitgleiche Starten des Streams kann zur Herausforderung werden. Und wenn bei einem Mal das Internet kurz hängenbleibt, muss man wieder minutenlang versuchen, alles miteinander zu synchronisieren. Ein Glück gibt es Plug-ins wie Netflix Party, die einem genau solche Dinge abnehmen. Diese werden jedoch von Drittanbietern zur Verfügung gestellt, funktionieren manchmal nicht richtig oder sind etwas fummelig einzurichten.

Amazon hat sich nun dazu entschieden, ein solches Tool von Haus aus seinen Prime-Video-Kunden anzubieten, wie TechHive berichtet. Die neue Funktion hört auf den Namen „Amazon Watch Party“ und lässt euch zusammen mit anderen Amazon-Prime-Abonnenten Serien und Filme aus dem Prime-Portfolio anschauen.

Amazon Prime 30 Tage kostenlos testen

Die Tech-News der Woche im Überblick:

Galaxy Note 20 Leak, ARM-Macs und keine Ladegeräte?! – GIGA TECH News

Amazon Watch Party: Bislang noch zahlreiche Einschränkungen

Damit das jedoch funktionieren kann, muss man sich in den USA befinden, um die Funktion nutzen zu können. Außerdem müssen alle Teilnehmer von Watch Party Prime-Mitglieder sein. Des Weiteren kann die Funktion bislang nur im Desktop-Browser genutzt werden, Apples Safari-Browser wird jedoch nicht unterstützt.

Auch beim Angebot an Filmen setzt Amazon harte Schranken. So kann man bislang lediglich Prime-Serien und -Filme mit Watch Party anschauen. Gekaufte oder geliehene Filme können nicht auf die Funktion zurückgreifen.

Wusstet ihr, dass euer Prime-Abo noch viele weitere Vorteile für euch bietet?

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
So holt man alles aus Amazon Prime heraus

Maximal 100 Nutzer können gleichzeitig in einem „Watch Party“-Raum Platz finden. Ein Textfenster erlaubt es zudem, während des Serienmarathons miteinander zu chatten – einen Sprachchat gibt es jedoch nicht. Bei bis zu 100 Nutzern wäre das aber wahrscheinlich auch etwas zu chaotisch.

Die Wiedergabe starten und pausieren kann nur derjenige, der den Raum aufgemacht hat. Wer also mal kurz an die Tür oder zur Toilette muss, sollte rechtzeitig im Chat auf sich aufmerksam machen. Einladungen können über eine entsprechende URL verteilt werden.

Ob Amazon das Feature bald auch in anderen Ländern anbieten wird, bleibt abzuwarten. Viele Kunden würden sich über eine entsprechende Integration jedoch bestimmt freuen.