In den letzten Wochen und Monaten sorgte Amazon immer wieder mit besonderen „Aufräumaktionen“ für Aufsehen. Nun hat es wohl sogar schon einen Apple-Partner erwischt und ein Verkaufsbann wurde „ausgesprochen“ – wenn natürlich auch nicht offiziell. Doch es gibt eindeutige Indizien.

 

Amazon

Facts 

Bei Amazon geht das Ausmisten weiter und ein weiterer Hersteller wird wohl mit einem Bann gestraft. Erwischt hat es demnach den chinesischen Anbieter „Gosund“, dessen Artikel wurden einem aktuellen Bericht nach wohl bei Amazon aussortiert (Quelle: ifun).

Hersteller-Rauswurf: Amazon verbannt Partner von Apple

Besonders brisant und erwähnenswert: Es berührt erstmals einen Apple-Partner, denn die insbesondere betroffene, smarte Steckdose (Gosund Smart Plug SP1-C) listet Apple auf der eigenen Webseite als kompatibel zu HomeKit auf. Apple muss das Gerät also offiziell zertifiziert haben. Laut Quelle wäre dies ein Novum, denn es wäre der erste Home-Kit-Anbieter, den es aktuell erwischt.

GIGA überprüft die Vermutung: Und tatsächlich, die Steckdose gibt's bei Amazon nicht mehr zu kaufen, allerdings finden wir vereinzelt noch wenige Produkt des genannten Anbieters auf der Plattform des Onlineriesen, doch ein Vollsortiment ist dies nicht mehr.

Apropos HomeKit ... mit iOS 15 warten im Herbst jede Menge Neuerungen fürs smarte Zuhause auf uns – zu sehen im Video:

HomeKit-Neuheiten mit iOS 15 und Co.

Bisherige „Übeltäter“

Es bleibt jedoch beim Indiz, denn formal hat Amazon auch in der Vergangenheit derartige „Reinigungsaktionen“ nie kommentiert. Fakt ist aber, immer mehr chinesische Hersteller fliegen bei Amazon raus. Zunächst traf es Produkte der Firma Aukey. Im Raum standen manipulierte Produktbewertungen. Später traf es noch Choetech, RAVpower, Mpow und zuletzt Poweradd. Allem Anschein nach meint es Amazon ernst.

Wir vermuten mal: Beendet ist der „Frühjahrsputz“ noch lange nicht, auch in Zukunft könnte und wird es wohl weitere Anbieter treffen. Das unausgesprochene Signal an die Hersteller ist klar: Spielt fair und ehrlich, falls nicht, trifft auch euch der Bann – früher oder später.