Call of Duty: Warzone befindet sich seit jeher im Kampf mit den Cheatern. Die erste Season der Caldera-Map führte auch das Anti-Cheat-System Ricochet ein. Activision gab kürzlich ein Update über den Fortschritt seiner Anti-Cheat-Bemühungen und stellte ein neues Mittel gegen die Cheater vor, das vor allem bei den Opfern für Genugtuung sorgen wird.

 
Call of Duty: Warzone
Facts 
Call of Duty: Warzone

CoD: Warzone – neues Anti-Cheat-Feature macht euch unbesiegbar

Im Dezember 2021 bekam Call of Duty: Warzone endlich das von vielen Fans verlangte Anti-Cheat-System. Das Team hinter Ricochet befindet sich im steten Kampf mit den Herstellern von Cheats für Warzone. In ihrem neuesten Bericht zu den Resultaten von Ricochet betont Activision wieder, dass sein Anti-Cheat-System ständig überwacht und verbessert werden muss, um die Cheater erfolgreich zu bekämpfen. Laut dem Bericht konnte Ricochet bereits viele Cheater aus dem Verkehr ziehen.

Außerdem stellten die Entwickler ein neues Feature vor. Wenn das System einen Cheater erkennt, bekommt dessen Opfer einen „Damage Shield“. Dieser Schild verhindert, dass der Cheater tödlichen Schaden bei seinem Opfer verursachen kann, damit dieser den Cheater einfach ausschalten kann. Das System soll dabei aber nicht in Kämpfe eingreifen, bei denen fair gespielt wird. (Quelle: CoD Blog).

Der bekannte Streamer TimTheTatman zeigt in einem seiner Videos, wie das neue Feature funktioniert. In Sachen Football-Voraussagen solltet ihr euch nicht allzu sehr auf Tim verlassen, doch bei dieser Begegnung auf Caldera hatte er den richtigen Riecher.

Warzones Anti-Cheat macht zusätzlich unsichtbar

Neben dem „Godmode“ für Opfer von Cheatern hat Activision wohl noch mehr Ideen, um die Schummler zu bestrafen. Scheinbar werden betreffende Spieler nun auch noch unsichtbar für einen Cheater, was die Demütigung zusätzlich erhöht. Der Content Creator Mavriq fand im YouTube-Video eines Cheaters den Beweis und teilte einen Clip via Twitter.

Die Community dürfte es sicherlich freuen, dass Activision nicht nur einen Weg gefunden hat, sie vor den Cheatern zu schützen, sondern sie obendrauf auch noch lächerlich zu machen. Sich so an den Cheatern zu rächen, ist vermutlich für Fans und Entwickler eine Freude, die sie gerne teilen.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).