Conan Exiles: Reite leicht bekleidet (also nackt) endlich auch Pferde

Jasmin Peukert

Conan Exiles ist ein Open-World-Survival-Game, das in der unbarmherzigen Welt von Conan dem Barbaren spielt. Bisher waren schmerzende Füße vorprogrammiert, denn die große Karte konnte man lediglich zu Fuß erkunden. Das ändert sich jetzt allerdings, denn Funcom spendiert dir nun Mounts, mit denen du in berittene Kämpfe ziehen kannst.

Seit der Veröffentlichung von Conan Exiles gilt es die gesamte Map zu Fuß zu erkunden und die Ausdauer dafür gut einzuteilen. Der Wunsch nach einem eigenen Reittier war groß und Funcom möchte diesen ab Dezember erfüllen. Mit einem kostenlosen Update kannst du dir deine eigenen Reittiere fangen und trainieren. Die Neuerung bringt außerdem ein Leveling-System für die Tiere mit sich.

Während der TwitchCon 2019, die vom 27. bis zum 29. September in San Diego stattfindet, können sich Spieler bereits ein erstes Bild von dem Update machen, das Funcom mit einem kurzen Teaser ankündigt.

Ab Dezember kannst du dich in den Sattel schwingen.

Conan Exiles - Mounts Ankündigung.

DLC Riders of Hyboria

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Conan Exiles: Fundorte aller Sklaven und Tipps zu den Thralls

Während das kommende Mount-System kostenlos ist, erscheint mit Riders of Hyboria der 9. DLC für Conan Exiles. Dieser erscheint zur selben Zeit wie das Mount-System und ist für 9,99 Euro sowie als Teil des Year 2 Season Passes zu haben. Enthalten sind zusätzliche Mounts und Rüstungen - einen Gameplay-Vorteil gibt es allerdings nicht.

In den letzten Wochen erhielt Conan Exiles außerdem eine Vielzahl von kostenlosen Inhalten, darunter neue Gebiete, mehr Endgame-Content, Bauteile, Bugfixes und Performance-Verbesserungen. Eine Grundlage, die es dir erlaubt, dich bald in voller Rüstung oder auch einfach nackt auf dein Pferd zu schwingen und den Wind in deinen Haaren zu genießen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung