Die PS5 und der PC bekommen atemberaubend schönen wie magischen Zuwachs.

 

PlayStation 5

Facts 

Project Athia gibt endlich mehr von sich preis

Magische Kräfte, Drachen und andere Monster treffen auf eine Protagonistin, die gar keine Ahnung hat in was für einer schönen wie gefährlichen Welt sie überhaupt gelandet ist. Das neue Action-Spiel von Square Enix, bisher bekannt unter dem Namen Project Athia, verspricht euch in eine extrem interessante Welt zu entführen, die es aber auch faustdick hinter den Ohren hat.

Schauspielerin Ella Balinska verkündet während der gestrigen Präsentation des Publishers, dass sie Protagonistin Frey Holland spielt. Via Motion Capture und Synchronisation haucht sie dem Charakter Leben ein, wie sie erklärt. Aber das ist noch nicht alles – auch neue Szenen sowie den finalen Titel des Spiels gab es als Leckerbissen für die Fans.

Hier könnt ihr euch das kurze Ankündigungsvideo selbst ansehen:

Project Athia bekommt seinen finalen Titel

Wann erscheint das Spiel?

Bis vor kurzem war das magische Spiel noch unter seinem Arbeitstitel Project Athia bekannt und machte Schlagzeilen damit, dass sein angesetztes Release-Zeitfenster vom Januar 2022 in einer Sony-Präsentation im Nachhinein gelöscht wurde. Nun ist zumindest klar: Das Spiel wird den bezaubernden Namen Forspoken tragen. Über den Release-Zeitraum wurde jedoch kein Wort verloren.

Entwickler Luminous Productions lässt sich also anscheinend noch nicht auf einen genauen Release-Termin festnageln. In Anbetracht vergangener Release-Debakel, wie bei Cyberpunk 2077, ist das aber wahrscheinlich eine gute Entscheidung um der Spielentwicklung die nötige Aufmerksamkeit und Zeit zu schenken.

Erste Reaktionen in den Kommentaren zeigen eine optimistische Haltung der Community. Vor allem die bildschöne Grafik scheint zu überzeugen.

Ein weiterer, fantastischer Epos von Square Enix ist Final Fantasy 7 Remake.

  • Hier könnt ihr es euch auf Amazon ansehen:
Final Fantasy VII Remake (Playstation 4)

Final Fantasy VII Remake (Playstation 4)

  • Und hier geht's direkt zum Spiel im PlayStation Store:

Final Fantasy 7 Remake

Und falls ihr wissen wollt welche Spiele noch dieses Jahr für die PS5 erscheinen sollen, können wir euch unsere Bilderstrecke dazu nur wärmstens empfehlen:

Project Athia wird zu Forspoken umbenannt und teasert in einem neuen Trailer die Existenz von riesigen, furchterregenden Drachen an. Die gezeigten Spielszenen wissen mit realitätsnaher Grafik zu überzeugen. Wann das neue Spiel von Square Enix aber genau erscheint, bleibt vorerst unklar. Was haltet ihr bisher vom Spiel? Konnte das Gezeigte euer Interesse wecken oder wartet ihr erst einmal noch konkretere Infos ab? Schreibt es uns gern in die Kommentare auf Facebook.