Samsung erstaunt Handy-Besitzer: Neues Software-Update ist jetzt schon da

Peter Hryciuk 9

Samsung macht da weiter, wo das Unternehmen im letzten Monat aufgehört hat – schnell Android-Updates zu verteilen. Nachdem zunächst komplett überraschend ein älteres Tablet mit dem neuesten Software-Update versorgt wurde, sind jetzt auch endlich Smartphones an der Reihe.

Samsung verteilt Februar-Update für einige Galaxy-Smartphones

Was vor einigen Monaten noch sehr überraschend war, ist mittlerweile Normalität geworden: Samsung verteilt extrem schnell Software-Updates. Jeden Monat erscheinen die Sicherheitsupdates teilweise einige Tage bevor Google sie selbst veröffentlicht. So wurde das Februar-Update bereits letzte Woche überraschend für das Galaxy Tab S3 zum Download angeboten. Nun sind erste Smartphones hinzugekommen. Folgende Galaxy-Handys erhalten das neue Software-Update ab sofort:

Samsung zeigt damit ganz deutlich, dass nicht nur High-End-Smartphones und neue Modelle ein schnelles Software-Update erhalten, sondern auch günstigere und ältere Modelle wie das Galaxy A50, das in den letzten Monaten immer zu den ersten Smartphones gehört hat, die das neueste Sicherheitsupdate bekommen haben. Weitere Modelle wie das Galaxy S10, S9 und S8 dürften zeitnah folgen. Mein Samsung Galaxy Note 9 hab ich bereits am Wochenende aktualisiert. Falls ihr das Februar-Update erhalten habt, könnt ihr es gerne in die Kommentare schreiben.

Samsung Galaxy A50 bei Amazon kaufen*

Samsung Galaxy S10 mit Android-10-Update:

Samsung Galaxy S10 mit Android 10: One UI 2.0 im Detail.

Was bringt das Februar-Update für Samsung-Handys?

Das Februar-Update für die Samsung-Handys bringt in erster Linie mehr Sicherheit. Google hat in Android zwei kritische Sicherheitslücken geschlossen, Samsung selbst hat in der eigenen Software insgesamt 30 Lücken geschlossen – berichtet SamMobile. Das neue Update bringt also keine sichtbaren Änderungen mit, die neue Funktionen oder Ähnliches einführen, sondern verbessert in erster Linie die Sicherheit der Handys. Wer das Februar-Update angeboten bekommt, sollte es also installieren. Seit heute bietet Google das Februar-Update im Übrigen auch für seine Pixel-Smartphones an.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung