Wenn Apple was zu verschenken hat, dann greift jeder beherzt zu? Nicht unbedingt, denn ein aktuelles Angebot schlagen die meisten Kunden einfach aus. Warum nur will Apples Geschenke niemand haben?

Kauft man sich ein neues iPhone, iPad, einen iPod touch, Mac oder ein Apple TV dann gibt’s vom Hersteller 12 Monate den Streaming-Dienst Apple TV+ geschenkt dazu – wir berichteten. Eine nette Geste, die jedoch nicht so recht angenommen wird. Weniger als 10 Prozent der Bezugsberechtigten sollen sich nämlich am Ende bisher für das kostenfreie Abo über 12 Monate entschieden haben. Stattdessen wird Apples Geschenk im hiesigen Gegenwert von 50 Euro einfach ignoriert.

iPhones, iPads, Macs und Apple TV bei Amazon: 12 Monate Apple TV+ kostenfrei dazu *

Ob Apples neue Comedy-Serie mehr Leute sehr wollen? Einen Blick ist der Trailer in jedem Fall wert:

Mythic Quest: Raven’s Banquet – Official Trailer (Apple TV+).

Apple TV+ kostenlos für 12 Monate: Nur 10 Prozent der Kunden wollen es

Zu diesem Schluss kommt der Wallstreet-Analyst Toni Sacconaghi (via Investor’s Business Daily). Ihm zufolge haben erst 10 Millionen Apple-Kunden vom Angebot Gebrauch gemacht, dies wären dann eben weniger als 10 Prozent von denjenigen, die das 12-Monatsabo gratis bekommen könnten – verdammt wenig also. Der Finanzexperte fußt seine Schätzung übrigens auf eine Analyse von Apples letztem Quartalsergebnis, denn echte Zahlen verschweigt Apple bisher. Bliebe noch die Frage, warum denn nur so wenige Kunden sich für das Angebot interessieren. Sacconaghi stellt hierzu drei Thesen auf:

  • Apple hat für Apple TV+ einfach nicht gut genug bei der großen Nutzerbasis beworben.
  • Auch denkbar: Apple hat die Werbebemühungen absichtlich zurückgehalten. Will lieber einen langsamen Start des Dienstes, um eventuell negativen Auswirkungen für die Bilanzierung zu vermeiden.
  • Letztlich noch: Apple TV+ wird vom Verbraucher schlichtweg nicht angenommen. Angesichts des doch eher sehr übersichtlichen Kataloges an Filmen und Serien mehr als denkbar. Nicht nur Netflix und Amazon bieten mehr, auch Disney+ debütierte (erfolgreich) fast zeitgleich mit Apple TV+ in den USA und bietet wesentlich mehr Inhalte.

Apples aktueller Katalog von Apple TV+:

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Apple TV+: Alle Serien & Filme des neuen Streamingsdienstes in der Übersicht

Übrigens: Wer erst später von Apples Geschenk erfährt, muss sich sputen. Denn man erhält nur 3 Monate nach Ersteinrichtung des gekauften Gerätes das Angebot, danach verfällt das Probeabo über 12 Monate von Apple TV+.