Besser spät als nie: Für zwei seiner Xperia-Handys hat Sony das Update auf Android 10 veröffentlicht. Besitzer der Smartphones dürfen sich jetzt auf eine Reihe von neuen Features und praktischen Neuerungen freuen. Ein Kritikpunkt bleibt aber. 

Dass sich Android-Updates mitunter verspäten, kann viele Gründe haben: Ein unerwarteter Bug, Ressourcenmangel im Softwareteam oder ein lahmer Mobilfunkanbieter, der bei seinen internen Tests nicht in die Gänge kommt. Woran die Verzögerungen beim Update auf Android 10 für das Sony Xperia 10 und 10 Plus lagen, ist nicht bekannt. Laut Sony sollte die Softwareaktualisierung „Anfang des Jahres“ erscheinen, doch daraus ist jetzt der Mai geworden.

Sony Xperia 10 und 10 Plus erhalten Update auf Android 10

Dem Xperia Blog zufolge werden die beiden Sony-Smartphones aktuell mit dem Update auf Android 10 versorgt. Der Rollout der neuen Software sich scheint dabei stufenweise zu vollziehen, derzeit werden nur einige ausgewählte Regionen und Mobilfunkanbieter versorgt. Das Update trägt die Buildnummer 53.1.A.2.2.

Mit dem Update auf Android 10 erhalten die Besitzer des Xperia 10 und 10 Plus viele neue Features. Dazu gehört etwa ein systemweiter Dark Mode, bessere Datenschutzeinstellungen gegenüber neugierigen Apps, automatisch erstellte Schnellantworten bei Benachrichtigungen und diverse Neuerungen unter der Haube. Einen Einblick in die besten Features von Android 10 seht ihr unten im Video:

Android 10: Das sind die Neuerungen

Sony Xperia 10 bei Saturn kaufen

Sony liefert veralteten Sicherheitspatch aus

Etwas enttäuschend ist hingegen, dass das Update lediglich den Sicherheitspatch vom März 2020 beinhaltet. So sind die beiden Mittelklasse-Handys von Sony selbst nach dem Update nicht auf dem neuesten Sicherheitsstand. Zumindest den April-Patch hätte der japanische Hersteller dem Xperia 10 und Xperia 10 Plus spendieren können. Das hinterlässt einen etwas faden Beigeschmack. Es bleibt zu hoffen, dass Sony in nächster Zeit nochmal Hand anlegt und einen aktuelleren Sicherheitspatch nachliefert.