Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Hardware
  4. Windows 11: Android-Apps jetzt auch in Deutschland nutzbar

Windows 11: Android-Apps jetzt auch in Deutschland nutzbar

Microsft bringt Android-Apps bei Windows 11 über ein Update nach Deutschland.Microsoft)

Bislang waren Android-Apps für Windows 11 nur in den USA und Japan verfügbar. Das ändert sich jetzt, denn Microsoft bereitet den Start auch für Deutschland und weitere Länder vor. Android-Apps lassen sich über den Amazon Appstore beziehen und auf dem Rechner ausführen.

 
Windows 11
Facts 

Windows 11: Android-Apps für Deutschland

Um Nutzer vom Umstieg auf Windows 11 zu überzeugen, hat Microsoft immer wieder Android-Apps als großen Vorteil beworben. Diese lassen sich beim Betriebssystem über Umwege auch auf dem Rechner nutzen, wenn der Amazon Appstore installiert ist. Nachdem die nützliche Funktion bislang offiziell nur in den USA und Japan verfügbar war, steht sie nun auch in Deutschland und weiteren Ländern vor dem Start.

Anzeige

Allem Anschein nach hat Microsoft nun damit begonnen, das benötigte Windows-Subsystem für Android (WSA) als Update für Windows 11 bereitzustellen. Die Verteilung erfolgt wie üblich in Wellen. Ist das Update installiert, steht der Amazon Appstore erstmals auch hierzulande ohne Zwischenschritte zur Verfügung. Ein Amazon-Konto gilt weiter als Voraussetzung (Quelle: Deskmodder.de).

Das Angebot an Android-Apps ist durch das Update von Microsoft nicht größer geworden. Es stehen weiter nur die Apps bereit, die ohnehin schon im Amazon Appstore vertreten sind. Laut Microsoft soll sich die Anzahl der Apps im Laufe der Zeit weiter erhöhen.

Anzeige

Zu Android-Apps unter Windows hat Microsoft einen Teaser veröffentlicht:

Windows 11: Amazon App Store bringt Android-Apps auf PCs
Windows 11: Amazon App Store bringt Android-Apps auf PCs

Um Android-Apps unter Windows 11 nutzen zu können, müssen Microsoft zufolge hohe Hardware-Anforderungen erfüllt sein. Obwohl sich Windows 11 selbst mit 4 GB Arbeitsspeicher begnügt, sind 8 GB als Mindestanforderung angegeben. 16 GB werden empfohlen.

Anzeige

Windows 11: Google hat eigene Pläne

Google arbeitet weiter an einer eigenen Lösung, um Android-Apps auf dem PC zu ermöglichen. Ein eigener Play Store für Windows-PCs soll es werden, bei dem Nutzer auf den Amazon-Umweg verzichten können. Für Besitzer von Pixel-Handys könnte die Sache sogar noch einfacher werden.

Anzeige