Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Amazon: Rücksendung nicht angekommen – was tun?

Amazon: Rücksendung nicht angekommen – was tun?

© GIGA
Anzeige

Gekaufte Artikel lassen sich bei Amazon schnell und einfach retournieren. Geld gibt es zurück, sobald das Produkt bei Amazon eingetroffen ist. Was kann man tun, wenn eine Rücksendung nicht angekommen ist und man keine Rückerstattung erhalten hat?

In der Kaufübersicht könnt ihr den aktuellen Status der Retoure ansehen. Damit eure Rückgabesendung richtig bearbeitet und zugeordnet werden kann, solltet ihr nur die Versandmarken nutzen, die ihr von Amazon zur Verfügung gestellt bekommen habt. Im Rückgabeprozess erfahrt ihr, ob ihr neben der Versandmarke auch noch eine ausgedruckte Bestätigung für den Rücknahmevorgang mit ins Paket legen sollt.

Anzeige

Amazon: Rücksendung kommt nicht an, keine Rückerstattung – und jetzt?

Die Rücksendung erfolgt bei Amazon mit einer versicherten Versandart. Ihr bekommt also eine Sendungsnummer des von euch gewählten Transportdienstes haben, etwa von DHL oder Hermes. Die Sendungsnummer ist beim Strichcode auf der Marke abgedruckt. Über das Webangebot des jeweiligen Anbieters könnt ihr den Sendungsstatus ebenfalls einsehen. Dort lässt sich auch überprüfen, ob es Probleme mit der Sendung gibt, weil zum Beispiel das Paket beim Transport beschädigt wurde.

Anzeige
Hinweis: Beachtet, dass sich Artikel aus verschiedenen Bestellungen nicht immer zusammen verschicken lassen. Achtet bei der Retoure darauf, ob ihr mehrere oder eine Versandmarke zur Verfügung gestellt bekommt. Gibt es verschiedene Versandmarken, solltet ihr die Produkte auch in mehreren Sendungen zurückschicken.

Das solltet ihr auch noch bei der Rücksendung beachten:

Eure Amazon-Rücksendung: Wir klären die 4 wichtigsten Fragen Abonniere uns
auf YouTube

Falls ihr die Sendungsnummer nicht mehr findet, könnt ihr den Retoureschein nachträglich noch einmal über euer Amazon-Konto aufrufen. Öffnet dafür die Übersicht eurer Bestellungen, sucht den Kauf aus, den ihr zurücknehmen wollt und lasst euch dort die „Bestelldetails anzeigen“. Dort seht ihr auch, wie lange es noch dauert, bis ihr den Kaufbetrag zurückerstattet bekommt.

Anzeige

Amazon-Rücksendung: Kontakt mit dem Kunden-Service aufnehmen

Sollte das Paket mit der Rücksendung bei Amazon nicht ankommen, kontaktiert den Kunden-Service von Amazon:

  • Ihr erreicht den Service schnell über die Chat-Funktion. Gebt hier an, um welche Bestellung es sich handelt und teilt dem Kundendienstmitarbeiter idealerweise auch gleich die Sendungsnummer mit, damit die Retoure schnell geprüft werden kann.
  • Alternativ wendet ihr euch per Telefon an die Amazon-Hotline und schildert euer Problem dort: 0800 363 84 69
  • Ihr könnt auch das Kontaktformular nutzen, um das Problem mit der fehlenden Rückerstattung zu erklären.

In der Regel sollte euch der Kundendienst weiterhelfen. Falls das Problem beim Transportdienst liegt, kann der Absender auch einen Nachforschungsauftrag für ein verlorenes Paket starten. Die Bearbeitung dauert in der Regel einige Wochen. Mehr dazu:

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige