Wenn ihr die Fragmentträger in Elden Ring besiegt habt, bekommt ihr dafür immer eine der Großen Runen als Belohnung. Diese mächtigen Items stärken euren Charakter enorm. Allerdings müsst ihr die Runen erst aktivieren und ausrüsten, bevor ihr deren Effekte erhaltet. Zudem müsst ihr einen Runenbogen finden, um ihren Segen nutzen zu können. Wie genau das funktioniert und die Fundorte und Effekte aller 7 Großen Runen zeigen wir euch hier.

 
Elden Ring
Facts 
Elden Ring

Godricks Große Rune wiederherstellen

Eure erste Große Rune werdet ihr nach dem Sieg über Godrick den Verpflanzten bekommen. Allerdings besitzt sie bei Erhalt keine Kräfte. Diese müsst ihr erst wiederherstellen, bevor ihr ihr sie verwenden könnt. Dafür müsst ihr sie zum heiligen Turm in der Nähe bringen.

In Godricks Fall könnt ihr den Turm von Limgrave erreichen, indem ihr zurück ins Schloss Sturmschleier geht. Im Eingangshof des Schlosses, wo die vielen Soldaten das Haupttor mit Ballisten bewachen, gibt es rechts einen Durchgang, der von einem Wächterlöwen bewacht wird.

Dahinter kommt ihr zur langen Turmbrücke von Limgrave. Hier werden euch drei riesige Golems entgegenkommen. Bekämpft sie oder lauft an ihnen vorbei und nutzt dann das Portal am Ende der Brücke, das euch zum Heiligen Turm von Limgrave befördert. An der Spitze des Turms könnt ihr dann mit dem gelben Siegel interagieren und so die wiederhergestellte Rune von Godrick erhalten.

Bahnt euch über den Schlosshof einen Weg Richtung Osten zum Turm von Limgrave (Elden Ring).
Bahnt euch über den Schlosshof einen Weg Richtung Osten zum Turm von Limgrave (Elden Ring).

Große Runen ausrüsten & benutzen

Als nächstes müsst ihr die Große Rune ausrüsten. Dafür könnt ihr euch einfach an jeden beliebigen Ort der Gnade setzen und den Menüpunkt „Große Runen“ auswählen. Rüstet Godricks Große Rune aus, um den Vorgang abzuschließen.

Allerdings ändert sich dadurch erstmal noch nichts, denn um den Segen der Rune zu erhalten, müsst ihr einen Runenbogen benutzen. Erst dann wird der Effekt der Rune aktiv. Im Falle von Godrick erhöhen sich alle eure Attribute um +5 Punkte! Das entspricht 40 Charakterstufen und ist eine deutliche Stärkung für euren Charakter.

Wichtiger Hinweis: Wenn ihr bei aktivem Segen sterbt oder eine andere Große Rune ausrüstet, müsst ihr erst erneut einen Runenbogen nutzen, um den Segen zu erhalten. Der Einsatz von Runenbögen will also wohlüberlegt sein!

Große Rune der Ungeborenen aktivieren?

Die zweite große Fragmentträgerin im Spiel, Rennala von der Akademie Raya Lucaria, gibt euch ebenfalls eine große Rune, nachdem ihr sie im Kampf besiegt habt. Diese Große Rune der Ungeborenen landet anschließend in eurem Inventar und ihr fragt euch vielleicht, wie ihr diese aktivieren könnt.

Die einfache Antwort: Anders als Godricks Große Rune müsst ihr dies bei Rennalas Rune dieses Mal nicht machen, denn sie ist bereits bei Erhalt aktiviert. Es gibt zwar auch einen heiligen Turm in Liurnia, genau wie in Limgrave, allerdings ist dieser ein eigener Dungeon für sich und mit der Großen Rune der Ungeborenen könnt ihr dort nichts machen.

Wenn ihr euch die Item-Beschreibung der Rune durchlest, könnt ihr auch gleich ihren Segen in Erfahrung bringen. Ihr könnt nämlich ab sofort bei Rennala eine Wiedergeburt durchführen. Dies bedeutet, ihr könnt bei ihr eure Skillpunkte neu verteilen. Wie das genau funktioniert, beschreiben wir euch im verlinkten Guide.

Die Große Rune der Ungeborenen muss nicht aktiviert werden, da sie einfach nur die Möglichkeit des Umskillens in Elden Ring freischaltet.
Die Große Rune der Ungeborenen muss nicht aktiviert werden, da sie einfach nur die Möglichkeit des Umskillens in Elden Ring freischaltet.

Radahns Große Rune aktivieren

Diese Rune bekommt ihr als Belohnung von Sternengeißel Radahn, nachdem ihr ihn bei Schloss Rotmähne im Osten von Caelid besiegt habt. Diese müsst ihr wie Godricks Große Rune wieder aktivieren, bevor ihr sie ausrüsten und von ihren Effekten profitieren könnt.

Dafür müsst ihr euch zum heiligen Turm von Caelid begeben. Dieser befindet sich im Norden des Drachenhügels. Der nächstgelegene Ort der Gnade befindet sich beim westlichen Drachenhügel.

Fundort des heiligen Turms von Caelid nördlich in der Region des Drachenhügels (Quelle: Screenshot GIGA).
Fundort des heiligen Turms von Caelid nördlich in der Region des Drachenhügels (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Der Weg zur Spitze des Turms gestaltet sich hier etwas anders, denn ihr müsst von der Klippe aus auf die Vorsprünge des Turms springen und dann über Leitern nach oben klettern. Zwischendurch müsst ihr euch dann immer mal wieder aufs Pferd schwingen, um ein paar Abgründe zu überwinden.

Oben angekommen könnt ihr dann einen Ort der Gnade aktivieren. Links geht es ins Innere des Turms, wo ein weiterer Dungeon auf euch wartet. Um die Radahns Rune zu aktivieren, müsst ihr hingegen rechts dem Weg folgen und dann das Tor öffnen. Hier könnt ihr dann mit einem Aufzug an die Spitze des Turms gelangen und dort Radahns Rune in der Mitte bei den zwei Fingern aktivieren.

Den genauen Weg bis zur Turmspitze zeigen wir euch auch noch einmal im folgenden Video:

Elden Ring: Heiligen Turm von Caelid erklimmen - So gehts Abonniere uns
auf YouTube
Effekt der Großen Rune Radahns: Aktiviert ihr diese Rune, erhaltet ihr einen Bonus von 15% auf eure maximalen LP, FP und Ausdauer.

Morgotts Große Rune aktivieren

Die Große Rune von Morgott könnt ihr im Heiligen Turm von Ost-Altus aktivieren. Sobald ihr Morgott beim Eldenthron besiegt habt, könnt ihr die Stadt über die Brücke im Osten verlassen, da nun das Siegel euch nicht mehr den Durchgang verwehrt.

Ihr gelangt dann zu einem Turm mit Aufzug, der euch zu den Verbotenen Landen bringt. Benutzt ihn jedoch noch nicht, sondern nehmt den Weg nach Südosten zum Heiligen Turm von Ost-Altus. Vorsicht: Sobald ihr die Brücke betretet, wird die Umgebung schwarz und ein Kampf gegen das Boss-Duo „Grausame Zwillinge“ startet. Nachdem ihr sie besiegt habt, werdet ihr automatisch vor den Eingang des Turms platziert. Hier könnt ihr dann wie gehabt mit dem Aufzug nach oben fahren und die Rune an der Spitze aktivieren.

Morgotts Große Rune könnt ihr beim heiligen Turm von Ost-Altus aktivieren (Quelle: Screenshot GIGA).
Morgotts Große Rune könnt ihr beim heiligen Turm von Ost-Altus aktivieren (Bildquelle: Screenshot GIGA)
Effekt der Großen Rune Morgotts: Aktiviert ihr diese Rune, erhaltet ihr einen Bonus von 25% auf eure maximalen LP.

Rykards Große Rune aktivieren

Rykards Große Rune könnt ihr beim Heiligen Turm von West-Altus aktivieren. Um zu diesem Turm zu gelangen, müsst ihr euch vorher durch den Dungeon „Versiegelter Tunnel“ kämpfen. Nach dem Endboss kommt ihr dann auf der anderen Seite beim Turm wieder heraus und könnt mit dem Aufzug im Turm zur Spitze fahren, um dort die Rune zu aktivieren.

Kämpft euch durch den Dungeon "Versiegelter Tunnel", um zum Turm von West-Altus zu gelangen (Quelle: Screenshot GIGA).
Kämpft euch durch den Dungeon „Versiegelter Tunnel“, um zum Turm von West-Altus zu gelangen (Bildquelle: Screenshot GIGA)
Effekt der Großen Rune Rykards: Regeneriert LP beim Besiegen von Gegnern. Genauer gesagt 80 LP + 7% eurer max. LP für jeden besiegten Feind.

Mohgs Große Rune aktivieren

Die Große Rune von Mohg könnt ihr genau wie Morgotts Rune im Heiligen Turm von Ost-Altus aktivieren. Solltet ihr Mohg vor Morgott getötet haben, müsst ihr erst noch Morgott beim Eldenthron in Leyndell besiegen, damit ihr die Stadt über die Brücke im Osten verlassen könnt, um den Turm zu erreichen. Schaut in den Abschnitt für Morgotts Große Rune weiter oben für mehr Infos.

Effekt der Großen Rune Mohgs: Gewährt Phantomen einen Blutsegen. Genauer gesagt erhalten eure Geisteraschen diesen Blutsegen, wenn ihr sie beschwört. Wenn diese dann Feinde töten, regeneriert ihr jedes Mal 10% eurer maximalen LP. Wenn sie zusätzlich Feinden Blutungen zufügen, bekommen sie einen Buff auf ihre Angriffskraft. Dieser entspricht jenem, den ihr durch den Talisman „Jubel des Blutes“ erhaltet.

Malenias Große Rune aktivieren

Die Große Rune von Malenia könnt ihr im isolierten heiligen Turm altivieren. Diesen Turm könnt ihr nur über ein bestimmtes Portal in der Hauptstadt Leyndell erreichen. Begebt euch dazu zur Götterbrücke im Westen (nach dem befestigten Anwesen).

Lauft von hier aus Richtung Westen bis zur Plattform mit dem großen Golem, der am Boden liegt. Links neben ihm führt eine kleine Treppe zum Portal, das euch direkt zum isolierten heiligen Turm bringt, der mitten im Meer im Südosten steht. Fahrt im Turm den Aufzug nach oben und aktiviert Melanias Rune an der Turmspitze.

Achtung: Nachdem ihr Maliketh in Farum Azula besiegt habt, könnt ihr das Portal bei der Götterbrücke nur noch über die Teleporterfalle erreichen, die sich in der Truhe auf dem Turm der Rückkehr im Südwesten der Halbinsel der Tränen befindet!

Dieses Portal bringt euch zum isolierten heiligen Turm (Quelle: Screenshot GIGA).
Dieses Portal bringt euch zum isolierten heiligen Turm (Bildquelle: Screenshot GIGA)
Effekt der Großen Rune Malenias: Regeneriert LP durch Angriffe nach erlittenem Schaden. Werdet ihr von feindlichen Schlägen getroffen, aktivert sich der Buff jedes Mal für ca. 5 Sekunden. In diesem Zeitfenster könnt ihr durch Angriffe die eben verlorenen Lebenspunkte zurückgewinnen.

Runenbogen finden, kaufen & farmen

Runenbögen könnt ihr selten in der Spielwelt finden oder aber manchmal auch bei Händlern kaufen. Die Zwillingsjungferhüllen in der Tafelrundfeste etwa haben gleich 5 Stück für jeweils 4.000 Runen im Warenangebot.

Weitaus günstiger ist aber das Farmen von Runenbögen, denn es gibt einen Gegnertyp, der die wertvollen Items fallen lässt. Dabei handelt es sich um Ratten! Wie in Dark Souls, wo die Ratten gerne mal Menschlichkeit fallen gelassen haben, habt ihr bei den Ratten in Elden Ring die Chance auf Runenbögen.

Der Loot von Runenbögen leuchtet auch stärker als normale Beute (Elden Ring).
Der Loot von Runenbögen leuchtet auch stärker als normale Beute (Elden Ring).

Eine gute Stelle mit 4 Ratten gibt es in Schloss Sturmschleier kurz vor dem Ort der Gnade „Kammer auf Aufzugsseite“. Geht hier zurück über den Innenhof mit den vielen Soldaten und haltet euch rechts, bis ihr durch einen kleinen Durchgang zu einem Bereich mit einer Wichtstatue gelangt. Davor gibt es 4 Ratten, die ihr immer wieder für Runenbögen farmen könnt. Im folgenden Video zeigen wir euch die genaue Farmmethode:

Elden Ring: Runenbögen farmen Abonniere uns
auf YouTube

Wenn ihr viel im Multiplyer und PVP spielt, könnt ihr euch ebenfalls sehr gut mit Runenbögen eindecken. Denn für erfolgreiche Invasionen, das Verteidigen gegen Invasoren oder dem Helfen anderer Spieler erhaltet ihr immer auch Runenbögen als Belohnung.

Wie gut kennst du Dark Souls? (Quiz)

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).