Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. SIM-Kartennummer herausfinden: So gehts (Android & iOS)

SIM-Kartennummer herausfinden: So gehts (Android & iOS)

© Getty Images / AndreyPopov
Anzeige

Um bestimmte Optionen beim Mobilfunkanbieter zu aktivieren, muss man die SIM-Kartennummer angeben. Dabei handelt es sich nicht um die Rufnummer zur SIM-Karte, sondern um die sogenannte „ICCID“, eine Ziffernkombination, mit der sich die SIM-Karte eindeutig zuordnen lässt.

Es gibt verschiedene Wege, um die SIM-Kartennummer herauszufinden.

Anzeige

So kann man die SIM-Kartennummer herausfinden

Habt ihr die SIM-Karte noch nicht in das Smartphone eingesteckt, könnt ihr die Nummer direkt an der Karte ablesen. Ihr müsst sie aber nicht extra aus dem Gerät holen, wenn ihr die Angabe benötigt. So findet ihr die SIM-Kartennummer:

iPhone

  1. Habt ihr ein iPhone, steuert die allgemeinen iOS-Einstellungen an.
  2. Ruft hier den Abschnitt „Info“ auf.
  3. Lest die Nummer in der entsprechenden Zeile ab.
Anzeige

Android

  • Öffnet die Einstellungen-App und sucht nach „SIM-Karte“, „IMEI“ oder „ICCID“. Möglicherweise findet ihr so die passende Übersicht.
  • Bei Android-Geräten gibt es bei vielen Herstellern aber keine Anzeige in den Einstellungen.
  • Dann hilft euch eine kostenlose App wie „Sim Serial Number ICCID“.
Anzeige
Sim Serial Number ( ICCID)

Sim Serial Number ( ICCID)

Alessandro Digilio

 

Im Google Play Store gibt es einige Apps, die euch versprechen, die SIM-Kartennummer anzuzeigen. Je nach Gerät und Android-Version wird die Anzeige aber blockiert. Dann lässt sich die ICCID nicht anzeigen und ihr müsst einen anderen Weg wählen, um die Information zu erhalten.

SIM-Karten Größen Abonniere uns
auf YouTube

Wo findet man die SIM-Kartennummer?

Die SIM-Kartennummer ist in der Regel auf der Rückseite oder der großen Version der SIM-Karte abgedruckt, aus der man die kleine Version heraustrennen muss. Es handelt sich um eine 14-stellige Zahlenfolge. Seht ihr einen längeren Zahlen-Code, fangt von hinten an zu zählen. Darüber hinaus findet man die Angabe im Kunden-Center seines Mobilfunkanbieters. Zudem kann der Support die notwendige Information bereitstellen, wenn ihr danach fragt. Haltet Daten zur Identifikation wie eure Handy- oder Vertragsnummer sowie euren Vor- und Nachnamen und euer Geburtsdatum bereit, damit euch der Support dem richtigen Vertrag zuordnen kann.

Anzeige