Anzeige
Anzeige
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Volkswagen
  4. Alle News zu Volkswagen - Seite 2

Alle News zu Volkswagen - Seite 2

  • E-Auto-Flaggschiff ID.7: VW steht vor riesigem Problem
    Felix Gräber21.12.2023, 11:00

    Der ID.7 ist VWs neues Weltauto. Doch nur, weil die Elektro-Limousine rund um den Globus zu haben ist, macht sie das nicht automatisch zum Erfolg. Wie sich jetzt zeigt, fällt das Aushängeschild von Volkswagens ID-Reihe ausgerechnet im wichtigsten Markt durch.

  • Elektro-Golf: VW überrascht Fans mit Bonbon vor Weihnachten
    Felix Gräber20.12.2023, 15:11

    Golf, Polo, Käfer, Bulli – wer VW beschreiben will, kommt ohne diese Namen nicht aus. Die vier Modelle haben absoluten Kultstatus und stehen wie bisher keine anderen für den deutschen Autobauer. Da ist es kein Wunder, dass man sie auch mit dem Wechsel auf den Elektroantrieb nicht einfach verschwinden lassen will. Für Golf-Fans hat VW jetzt eine besondere Überraschung parat.

  • Beim ID.2: VW macht endlich wieder Nägel mit Köpfen
    Felix Gräber20.12.2023, 10:39

    Das Konzept ID.2all von VW soll das erste wirklich erschwingliche E-Auto aus der ID-Reihe werden. Ein Blick ins Innere des Stromers beweist, dass die Wolfsburger aus ihren Fehlern gelernt haben. Denn der Hersteller will offenbar endlich wieder Nägel mit K(n)öpfen machen.

  • Günstiges E-Auto nimmt Form an: VW zeigt Überraschung zum ID.2
    Felix Gräber15.12.2023, 13:13

    Der ID.2 oder als Konzept bisher bekannt als ID.2all soll VWs günstigstes Elektromodell aus der ID-Reihe werden. Gleichzeitig will Volkswagen möglichst wenig Abstriche machen und die alten Tugenden von Golf und Polo vereinen. Ein jetzt veröffentlichter Einblick aufs Design des E-Autos lässt den ID.2all noch einmal in einem ganz anderen Licht dastehen.

  • Günstiges E-Auto: Mit Renault will VW es schaffen
    Felix Gräber14.12.2023, 06:15

    Die Kosten beim Bau von E-Autos stellen die meisten Hersteller immer noch vor immense Herausforderungen. Sind diese Kosten hoch, treibt das auch die Preise für Endkunden nach oben. Volkswagen will aber seinem Namen wieder Ehre machen und elektrische Autos für alle anbieten – und könnte dafür sogar mit dem Konkurrent Renault zusammenarbeiten.

  • Volkswagen pausiert bei E-Autos: Es lohnt sich einfach nicht
    Simon Stich09.12.2023, 09:31

    Volkswagen pausiert die Produktion seiner Elektromodelle ID.3 und Cupra Born in den Werken Zwickau und Dresden. Grund ist die rückläufige Nachfrage. Die Produktionspause ist bis Ende des Jahres geplant, damit verbunden ist auch der Abbau von rund 500 befristeten Arbeitsplätzen.

  • VW spendiert seinen E-Autos per Software-Update eine geniale Funktion
    Peter Hryciuk07.12.2023, 13:33

    E-Autos sind mit großen Batterien ausgestattet, die nur für das Fahren des Fahrzeugs genutzt werden. Dabei stehen viele E-Autos die meiste Zeit ungenutzt herum. Genau das will Volkswagen mit einer praktischen Funktion ändern. Zukünftig können einige ID-Modelle als Energiespeicher genutzt werden und so überschüssige Energie von einer Solaranlage speichern und wieder ins Hausnetz abgeben.

  • VW-Panne bremst E-Autos aus: Verbrenner-Kunden plötzlich oben auf
    Felix Gräber05.12.2023, 10:11

    Die Probleme von VW mit seinen E-Autos reißen nicht ab. Jetzt kommen neue Verzögerungen hinzu, die sogar noch viele andere Autokäufer treffen können. Denn ein Problem im Kasseler Werk wirkt sich auch auf Audi und Skoda aus. Letztere wollen jetzt aus der Not eine Tugend machen – und setzen auf ihr beliebtestes Modell.

  • Günstige E-Autos von VW: Deutsche Kunden sehen alt aus
    Felix Gräber04.12.2023, 05:35

    Ein E-Auto für unter 20.000 Euro? Volkswagen kann es offenbar doch. Zumindest in China soll es gleich mehrere Modelle unterhalb der Preisgrenze geben, die in Europa bisher eine Utopie bleibt. Trotzdem können auch deutsche VW-Kunden vom Billig-Stromer aus China profitieren – wenn alles glatt läuft.

  • Ende vom Ende? VW will ID.3 noch nichts aufs Abstellgleis schieben
    Felix Gräber03.12.2023, 14:06

    VW setzt auf seine alte Stärke: Der Golf soll’s für die Wolfsburger mal wieder reißen. Denn mit der neunten Generation soll es das VW-Aushängeschild nur noch als E-Auto geben. Für das Elektro-Pendant zum Golf, den ID.3, werde das jedoch nicht das Aus bedeuten, wie VW mitteilt.

  • VW-Chef: Günstiges E-Auto wäre die „Champions League“
    Felix Gräber30.11.2023, 05:49

    E-Autos verlieren beim Kampf um den besseren Kaufpreis haushoch gegen Verbrenner. Daran muss sich etwas ändern, wenn die Elektromobilität für die Masse der Kunden überhaupt in Frage kommen soll. Das weiß auch VW. Markenchef Thomas Schäfer verrät jetzt, worauf es beim günstigen E-Auto ankommt – und was dafür getan werden muss.

  • „Nicht mehr wettbewerbsfähig“: VW-Chef kündigt radikalen Sparkurs an
    Simon Stich28.11.2023, 14:30

    Volkswagen steht vor einem Umbruch: Markenchef Thomas Schäfer bereitet die Belegschaft auf massive Einschnitte vor, um die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens zu sichern. VW sei „nicht mehr wettbewerbsfähig“. Ein neues Programm, das 10 Milliarden Euro einsparen soll, könnte zahlreiche Arbeitsplätze kosten.

  • Um den ID.7 nicht zu gefährden: VW trifft harte Entscheidung
    Kaan Gürayer09.11.2023, 15:46

    Ein Elektro-Passat für die Zukunft: Der ID.7 muss große Fußstapfen füllen. Um den Start des neuen Elektroautos nicht zu gefährden, hat VW jetzt eine schwere Entscheidung getroffen. Betroffen sind rund 1.000 Mitarbeiter.

  • Bitter für VW: Diese Marken machen sich als Gebrauchte nicht gut
    Felix Gräber04.11.2023, 15:24

    Nur wenig geht über den fabrikneuen Geruch eines frischen Neuwagens. Trotzdem kauft ein Großteil der Deutschen viel lieber gebraucht. Neben dem Preisvorteil hat der fahrbare Untersatz dann immerhin schon bewiesen, dass er taugt. Die Zuverlässigkeit ist also mit das wichtigste Kriterium für Gebrauchtwagen. Bitter, wenn gleich zwei VW-Marken ausgerechnet dabei patzen.

  • Seat-Chef wehrt sich gegen Ende: Günstiges E-Auto als Rettungsanker
    Simon Stich31.10.2023, 13:30

    Von einem Aus will er nichts wissen: Wayne Griffiths, CEO von Seat und Cupra, hat Gerüchte dementiert, wonach die Marke Seat zugunsten von Cupra aufgegeben werden könnte. Es gebe kein Entweder-Oder zwischen den beiden Marken. Vielmehr würden Seat und Cupra voneinander profitieren.

  • VW triumphiert: ADAC spricht Klartext über E-Auto-Akku
    Felix Gräber29.10.2023, 05:06

    Hat VW beim erfolgreichen Elektroauto ID.3 weniger Akku-Kapazität bereitgestellt, als der Hersteller versprochen hatte? Auf keinen Fall, meint der ADAC. Zuvor hatte es in Berichten geheißen, der ADAC hätte bei Prüfungen Unstimmigkeiten aufgedeckt. Statt die Gerüchte so stehen zu lassen, macht der Automobilclub jetzt reinen Tisch – und stellt dem ID.3 ein Spitzenzeugnis aus.

  • Verbrenner-Aus bei VW: Alte Modelle haben nur noch wenige Monate
    Felix Gräber28.10.2023, 17:04

    In Norwegen rückt das Aus der Verbrenner näher. Während Kunden in Deutschland von Golf bis Touareg wohl noch mindestens 10 Jahre neue alte Modelle kaufen können, treibt Volkswagen das Ende in anderen Ländern schneller voran. In wenigen Wochen ist bei den Skandinaviern Schluss. Dann bleiben nur noch Elektroautos, auf die VW zurecht setzt.

  • E-Autos bleiben teuer: Volkswagen hat andere Pläne
    Simon Stich27.10.2023, 15:30

    Volkswagen hält an seinen Preisen für Elektroautos fest. Trotz schwächerer Nachfrage und Preissenkungen der Konkurrenz sind VW-Rabatte nicht zu erwarten, wie der Konzern jetzt selbst bestätigt hat. Wichtiger sind das eigene Sparprogramm und die Gewinnmargen.

  • Ansage an VW: IG Metall will Umdenken bei E-Autos
    Felix Gräber25.10.2023, 16:35

    E-Autos sind zu teuer. Das finden nicht nur viele potenzielle Kunden, die sich einen großen Teil der aktuell angebotenen Stromer gar nicht leisten können. Auch die IG Metall bezieht jetzt klar Stellung gegen die Preispolitik bei Deutschlands größtem Autobauer Volkswagen. Die Lösung soll dabei direkt vor der Tür liegen.

  • Seat-Chef gibt Einblick: So geht es mit dem Autohersteller weiter
    Simon Stich21.10.2023, 10:02

    Die VW-Marke Seat steht vor einem großen Umbruch: Wayne Griffiths, Chef von Seat und Cupra, hat Spekulationen über ein bevorstehendes Ende zurückgewiesen. Stattdessen plant das Unternehmen, seinen Fokus verstärkt auf die elektrische Einstiegsmobilität zu legen, wobei die Einführung eines kompakten Elektrofahrzeugs kurz bevorsteht.

  • Kahlschlag bei VW? Das sind die Folgen des E-Auto-Versagens
    Felix Gräber18.10.2023, 10:49

    Volkswagen steckt in einer Krise. Insbesondere die Kernmarke muss liefern. Denn vor allem die für die Zukunft so wichtigen Elektroautos machen den Wolfsburgern Ärger. Um die Probleme in den Griff zu kriegen, soll ein harter Sparkurs gefahren werden. Der könnte bis zu 4.000 Stellen kosten.

  • VW triumphiert: Mehr als nur ein Trostpreis für neues E-Auto
    Felix Gräber15.10.2023, 17:11

    Der ID.7 hat es geschafft. Für VW holt die Premium-Limousine mit Elektroantrieb zum zweiten Mal in Folge die Auszeichnung als German Car of the Year. Nach dem ID.Buzz kommt damit wieder ein Wolfsburger E-Auto auf den Thron. Dass das nicht nur ein Achtungserfolg ist, zeigt ein Blick auf die harte Konkurrenz.

  • YouTube-Star holt sich neues E-Auto: Seine Fans sind komplett überrascht
    Felix Gräber14.10.2023, 18:09

    VW zieht offenbar einen klaren Schlussstrich unter sein kleinstes Modell. Mit dem up! ist Insider-Informationen zufolge ab sofort Schluss. Eines der letzten Modelle soll sich dabei kein anderer als Twitch- und YouTube-Star Trymacs gesichert haben. Aus gutem Grund feiert der Streamer seinen neuen Stromer.

Anzeige
Anzeige