1. GIGA
  2. Tech
  3. Volkswagen
  4. Alle News zu Volkswagen - Seite 2

Alle News zu Volkswagen - Seite 2

  • E-Autos: VW kriegt Desinteresse der Käufer zu spüren
    Felix Gräber15.07.2023, 08:03

    E-Autos sind die Zukunft. Politik, Hersteller und nicht wenige Kunden haben sich darauf eigentlich längst geeinigt. Doch ausgerechnet Deutschlands größter Autobauer hat zu kämpfen, die Elektroautos von VW finden zu wenige Käufer. Für Volkswagen ist das ein leuchtendes Warnzeichen.

  • VW zieht den Stecker: Mit diesem Auto ist bald Schluss
    Felix Gräber10.07.2023, 07:25

    Volkswagen setzt bei seiner Modellauswahl den Rotstift an. So sollen Milliarden Euro eingespart werden, die dann dem Wechsel auf Elektroautos zugute kommen. Altbekannte VW-Modelle sollen dafür Platz machen. Jetzt ist ein erster Volkswagen bekannt, der dem Spardruck zum Opfer fallen wird.

  • Probleme mit E-Autos: VW geht drastischen Schritt
    Kaan Gürayer27.06.2023, 14:50

    Bei VW gerät der Motor ins Stottern: Der Absatz von E-Autos ist zuletzt deutlich eingebrochen, was die Wolfsburger jetzt zu einem drastischen Schritt zwingt. Besonders der Vergleich zu Verbrennern lässt aufhorchen.

  • VW-Chef gesteht: Diese Änderung im Auto war ein großer Fehler
    Felix Gräber23.06.2023, 11:05

    Der Wechsel hin zum Elektroantrieb läuft bei VW nicht reibungslos. Denn mit den neuen Elektro-Modellen hat auch ein zusätzliches Problem Einzug gehalten: Die Umstellung des Cockpits auf eine weitgehende Steuerung über Touchpanels ist bei VW-Kunden gar nicht gut angekommen. Für Markenchef Thomas Schäfer war dieser Schritt ein großer Fehler.

  • Endlich günstige E-Autos? VW nimmt wichtige Hürde
    Felix Gräber23.06.2023, 06:39

    Das Rennen um das erste wirklich erschwingliche Elektroauto läuft. Neben diversen chinesischen Herstellern will vor allem VW den Preiskampf für sich entscheiden. Jetzt ist ein erster Schritt auf dem Weg dahin gemacht. Bis Kunden tatsächlich beim Kauf profitieren, wird es aber wohl noch Jahre dauern.

  • VW setzt bei Auto-Auswahl den Rotstift an: Abschussliste nimmt Form an
    Felix Gräber20.06.2023, 06:30

    VW hat entschieden: Die Wolfsburger wollen sparen und schränken dafür die Auswahl der Kunden ein. Nicht nur Ausstattungsvarianten sollen dem Spardruck zum Opfer fallen, sogar ganze Modelle werden aussortiert. Mit dem Arteon steht schon ein voriger Wackelkandidat sicher auf der Abschussliste. Wen trifft es noch?

  • VW setzt Rotstift an: Kahlschlag bei Modellen steht bevor
    Felix Gräber18.06.2023, 13:07

    Volkswagen steckt in der Transformation: E-Autos werden immer wichtiger, Verbrenner müssen den Wechsel bezahlen. Dazu kommen Schwierigkeiten bei der Software und die erstarkende Konkurrenz. Um besser dazustehen, sind drastische Maßnahmen angesetzt. Bei VW kommen viele Modelle auf den Prüfstand.

  • ID.Buzz ausgebaut: So viel länger kann VWs Elektro-Bulli
    Felix Gräber14.06.2023, 12:13

    VW hat mit dem ID.Buzz eine Ikone ins elektrische Zeitalter überführt. Schon jetzt hat der Elektro-Bulli ähnlichen Kultstatus wie seine Vorgänger. Dabei kennen wir die wahren Ausmaße des Hippie-Stromers noch gar nicht. Denn VW legt jetzt bei der Länge noch einen drauf.

  • Versprechen für E-Autos: VW gibt Kunden attraktive Garantie
    Felix Gräber09.06.2023, 11:58

    Für Plug-in-Hybride ist der Umweltbonus Geschichte. Reine E-Autos hingegen profitieren weiterhin vom Kaufanreiz. Doch die Prämien sinken – und das schneller als wohl so manchem Kunden lieb ist. Volkswagen gibt E-Auto-Käufern daher jetzt ein Versprechen, das sich buchstäblich bezahlt macht.

  • Neustart bei Volkswagen? Markenchef holt deutsche Tugend raus
    Felix Gräber03.06.2023, 14:05

    Die Marke Volkswagen steht unter Druck. Das ist mehr als eine bloße Beobachtung, denn so drückt sich Markenchef Thomas Schäfer selbst in einem internen Schreiben aus. Die Marke soll überarbeitet und auf Diät gesetzt werden.

  • Nach VW-Blamage: Kann Huawei es richten?
    Felix Gräber28.05.2023, 15:02

    Mit der eigenen Software-Sparte setzt sich VW immer wieder in die Nesseln. Probleme bei der Entwicklung, im Team – der Durchbruch lässt einfach schon zu lange auf sich warten. Jetzt sind die Wolfsburger offenbar auf Partnersuche und könnten bei Huawei auf Gegenliebe stoßen.

  • Billig-Stromer von VW: Das sind die Chancen aufs 25.000-Euro-E-Auto
    Felix Gräber20.05.2023, 07:06

    Für E-Auto-Fans zieht sich die Wartezeit: Wann bringen die bekannten Autobauer endlich Modelle, die man sich auch leisten kann? VW gibt sich jetzt zuversichtlich, dass die Versprechen für ein günstiges E-Auto – und das Timing – eingehalten werden.

  • VW-Chef spricht Klartext: Günstige E‑Autos lassen auf sich warten
    Felix Gräber15.05.2023, 10:42

    VW hat ein klares Ziel: E-Autos zu verkaufen, die Kunden sich auch leisten können, wenn der Geldbeutel nicht ganz so prall gefüllt ist. Bisher aber ist davon noch nicht allzu viel zu sehen. Der ID.2 soll es richten, für unter 25.000 Euro. Doch dann ist wohl auch erstmal wieder Schluss.

  • E-Auto-Preise: VW macht wenig Hoffnung
    Felix Gräber10.05.2023, 07:35

    Die Preissenkungen von Tesla beschäftigen E-Auto-Käufer mindestens so sehr wie die Konkurrenz. Jetzt muss eine Entscheidung getroffen werden: mitziehen oder gegenhalten? VW will sich trotz des Drucks treu bleiben – für Kunden eine bittere Pille.

  • Krise bei VW: Dieser Mann soll den Neustart leiten
    Simon Stich08.05.2023, 13:30

    Volkswagen entlässt fast den gesamten Vorstand seiner Software-Tochter Cariad. Probleme bei der Entwicklung und lange Verzögerungen sollen der Grund sein. Ein neuer Vorstandschef für Cariad wurde anscheinend schon gefunden.

  • Klare Ansage vom Audi-Chef: So etwas habe ich noch nie erlebt
    Felix Gräber06.05.2023, 16:08

    Die Welt der E-Autos dreht sich weiter. Wer nicht auf der Strecke bleiben will, muss am Ball bleiben, vor allem im Vergleich zu China. Denn die Marken aus Fernost machen sich zum Angriff bereit. Audi-Chef Markus Duesmann sieht schwere Zeiten auf VW und Co. zukommen.

  • Skoda legt nach: VW-Tochter schnürt Rundum-Sorglos-Paket für E-Auto-Fans
    Felix Gräber03.05.2023, 06:31

    Skoda nimmt seine Neuausrichtung nicht auf die leichte Schulter: 6 neue E-Autos will die VW-Marke bis 2026 auf den Markt werfen. Statt einem erfolgreichen Elektro-Sternchen weitet der Autobauer sein Angebot aus. Schon bald soll praktisch für jeden etwas dabei sein.

  • Nach ID.4: VW hat noch lange nicht genug von diesen E-Autos
    Felix Gräber02.05.2023, 13:13

    Mit dem ID.4 hat VW 2021 das E-Autos auf den Markt gebracht, auf das damals praktisch alle gewartet hatten: das erste Elektro-SUV der Wolfsburger. Doch damit war und ist noch lange nicht Schluss. Volkswagen hat noch ein paar SUVs in der Hinterhand.

  • Bald nur noch E-Autos: Dieses Modell läutet bei VW das Verbrenner-Ende ein
    Felix Gräber17.04.2023, 06:03

    An E-Autos führt bei VW kein Weg vorbei. Damit ist auch das Ende für Modelle besiegelt, die teilweise schon seit Jahrzehnten fest zum Fuhrpark der Wolfsburger gehören. Wann genau Schluss ist und welcher Volkswagen die längste Gnadenfrist bekommt, verrät Markenchef Thomas Schäfer.

  • Wozu Geld verschwenden? VW-Chef stimmt Abgesang von E-Fuels an
    Felix Gräber16.04.2023, 12:04

    E‑Fuels haben es geschafft. Für die synthetischen Kraftstoffe wird eine Ausnahme gefunden, die Neuzulassungen von Verbrennern in der EU nach 2035 ermöglichen soll. Ein sinnloses Unterfangen, findet VWs Markenchef Thomas Schäfer. Für ihn ist die Diskussion nichts als „unnötiger Lärm“, sind E‑Fuels letztlich nur Geldverschwendung.

  • VW, BMW, & Mercedes: Zeichen bei E-Autos stehen auf Ärger
    Felix Gräber15.04.2023, 09:10

    Die goldenen Zeiten der deutschen Autoindustrie scheinen sich ihrem Ende zu nähern. Zumindest beim Blick nach Fernost. Die bekannten Platzhirsche müssen inzwischen um jeden Zoll kämpfen – und machen dabei nicht immer eine gute Figur. Doch es gibt Hoffnung für Mercedes, BMW und Volkswagen.

  • Bei VW schon Standard: Baut KI bald unsere Autos?
    Felix Gräber06.04.2023, 11:06

    An künstlicher Intelligenz (KI) und ihren Einsatzmöglichkeiten wird seit langem gearbeitet. Mit ChatGPT hat die Entwicklung zuletzt aber einen enormen Schub bekommen. Dabei ist KI längst keine Seltenheit mehr, auch in Bereichen, wo man sie auf den ersten Blick nicht vermutet. Bei VW spielt sie bereits eine große Rolle, wie die zuständige KI-Vorständin jetzt verrät.