So kann man Netflix auf der PS3/PS4 installieren und nutzen

Martin Maciej 1

Über Netflix habt ihr Zugang zu einer Vielzahl von Serien und Filmen im Stream. Neben dem Stream im Browser könnt ihr die Videos auch über diverse Geräte ansehen. So ist es z. B. auch möglich, Netflix auf der PS3 oder PS4 zu installieren.

Netflix: Das kostet der Streaming-Dienst.

Um Netflix mit der PS3 oder PS4 sehen zu können, benötigt ihr die App auf der entsprechenden Konsolen. Einmal heruntergeladen, könnt ihr euch in euren bestehenden Netflix-Account einloggen und alle Serien und Filme online auf dem Fernseher ansehen.

Netflix auf der PS3/PS4: App herunterladen und installieren

Habt ihr eine PlayStation 4 oder PlayStation 3, benötigt ihr kein Smart-TV-Gerät, um Filme und Serien auf dem gr0ßen Bildschirm anzusehen. Die App wird also direkt auf die Konsole geladen. Wollt ihr Netflix mit der PS3 oder PlayStation 4 sehen, geht wie folgt vor:

  1. Startet die PlayStation 4 oder PlayStation 3.
  2. Loggt euch in euren PSN-Account ein.
  3. Im Abschnitt „TV und Filme“ oder über den PlayStation-Store könnt ihr die Netflix-App herunterladen.
  4. Loggt euch mit den Netflix-Zugangsdaten ein.
  5. Nun könnt ihr alle Netflix-Filme und –Serien mit der Konsole aus dem Hause Sony ansehen.
Bilderstrecke starten
14 Bilder
Amazon, Netflix, Spotify und Co gemeinsam nutzen und Geld sparen.

Netflix auf der PlayStation bietet dabei einen ähnlichen Funktionsumfang, wie die Browser-Version. So könnt ihr durch das Angebot navigieren und durch Filme anhand deren Coverbilder stöbern. Über die PlayStation 4 und PlayStation 3 werden Netflix-Filme mit bis zu 1080p gezeigt. Wollt ihr Filme in HD sehen, achtet, ob das entsprechende „HD“-Symbol angezeigt wird. Zudem benötigt ihr eine Internetverbindung mit mindestens 5 Mbit/Sekunde.

Netflix auf PS4/PS3 ruckelt?

Wie von der Browser-Variante gewohnt, können über Netflix auf PS4/PS3 auch alternative Audiospuren und Untertitel ausgewählt werden. Falls verfügbar, könnt ihr zudem 5.1-Surround-Sound aktivieren. Habt ihr die Netflix-App für Android oder iPod, könnt ihr die App als zweiten Bildschirm verwenden, um Netflix auf der PlayStation zu bedienen.

netflix-ps4

  • Hierfür müssen sich Konsole und App in demselben WLAN-Netzwerk befinden.
  • Startet die Netflix-App auf der PlayStation und auf dem mobilen Gerät.
  • Loggt euch auf beiden Geräten mit euren Netflix-Daten ein.
  • Achtet darauf, dass ihr die neueste Version der Netflix-App auf Konsole und Smartphone/Tablet installiert habt.

Sollte Netflix auf der PS3 oder PS4 ruckeln, könnte es durchaus Probleme mit Netflix geben. In diesem Fall müsst ihr warten, bis die Störung beim Anbieter behoben ist. Auch eine fehlerhafte Internetverbindung kann Störungen beim Netflix-Stream verbinden. Bei dauerhaften Rucklern solltet ihr sicherstellen, dass die PlayStation-Festplatte intakt ist. Häufig werden Ruckler auch bei Problemen während des Speicherns und Abrufens von Streaming-Daten verursacht.

Weitere Artikel zum Thema:

Welche Streaming-Anbieter nutzt ihr?

Netflix, Amazon Prime, DAZN - die Zahl der Streaming-Anbieter wächst und wächst. Welche Anbieter nutzt ihr? Und vor allem warum? Welcher vereint eurer Meinung nach die meisten Vorteile? Oder nutzt ihr mehrere Anbieter gleichzeitig?

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Grey's Anatomy Staffel 15: Tschüs April & Arizona, Hallo Feuerwehr!

    Grey's Anatomy Staffel 15: Tschüs April & Arizona, Hallo Feuerwehr!

    „Grey’s Anatomy“ bekommt eine 15. Staffel und zieht damit mit der bisher am längsten laufenden Krankenhaus-Serie „Emergency Room“ gleich. Im Gegensatz zu ER sind bei Grey’s Anatomy nach 13 Jahren mit Meredith, Alex, Richard und Miranda immer noch vier Haupfiguren im Cast der Serie, die von Anfang an mit dabei gewesen sind. Trotzdem wird sich auch bei Grey’s Anatomy Staffel 15 wieder einiges ändern.
    Thomas Kolkmann
  • Sense8 Staffel 3: Starttermin und Trailer für das Finale veröffentlicht

    Sense8 Staffel 3: Starttermin und Trailer für das Finale veröffentlicht

    Eigentlich hatten die Fans von Sense8 ja schon jede Hoffnung auf eine dritte Staffel der Sci-Fi-Serie begraben. Netflix wird definitiv keine neuen Folgen mehr produzieren, immerhin aber ein zweistündiges Spezial-Finale, um die Geschichte zu einem halbwegs zufriedenstellenden Ende zu bringen. Im Juni 2018 geht es weiter, der erste Trailer ist jetzt auch da.
    Selim Baykara 3
  • Tote Mädchen lügen nicht Staffel 3: Starke Anzeichen für weitere Season

    Tote Mädchen lügen nicht Staffel 3: Starke Anzeichen für weitere Season

    Kommt „Tote Mädchen lügen nicht“ Staffel 3? Die zweite Season der erfolgreichen Netflix-Serie läuft seit kurzem in Deutschland. Wer schon eifrig alle Folgen durchgebingt hat, wird sich bestimmt fragen, wie es mit „13 Reasons Why“ weitergehen könnte. Glücklicherweise stehen die Chancen auf neue Folgen recht gut – und es gibt auch handfeste Zeichen dafür, dass es weitergeht.
    Selim Baykara
* gesponsorter Link