iPhone- und iPad-Fotos auf PC übertragen – so geht's

Selim Baykara
11

Wer ein iPhone oder iPad hat, aber sonst einen Windows-PC nutzt, wird das Problem kennen: Wie bekommt man iPhone-Fotos schnell und einfach auf die Computer-Festplatte? In unserem Artikel lernt ihr die verschiedenen Möglichkeiten kennen.

Schaut euch für die wichtigsten Infos das Video an, in dem wir zeigen, wie ihr Fotos von iOS-Geräten auf den PC übertragt:

181.801
iOS – Fotos auf PC übertragen

Die Synchronisation von Inhalten zwischen iPhone oder iPad und dem PC ist für Anfänger ein wenig verwirrend, da es viele Wege gibt, die ans Ziel führen. Gerade das Übertragen von Fotos vom Telefon auf den PC ist mittlerweile aber einfacher denn je. Um die iPhone-Fotos auf den PC zu bekommen, könnt ihr neben Tools wie iCloud und iTunes auch den Windows Explorer nutzen oder mit der App „Begleiter für Telefon“ Windows mit dem Handy verbinden. In unserem Guide zeigen wir euch die verschiedenen Methoden.

Für besonders Eilige zeigen wir euch in der Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie ihr Fotos schnell und einfach mit Hilfe von iCloud an den Ort eurer Wahl auf dem Rechner kopiert:

Anleitung: So bekommt ihr Fotos vom iPhone auf den PC

iPhone-Fotos auf den PC übertragen: so geht’s mit iCloud

Die Standard-Methode, um Fotos vom iPad oder iPhone auf den PC zu übertragen, ist iCloud. Habt ihr den Cloudspeicher für euer iPhone aktiviert, synchronisiert dieser alle Fotos automatisch und legt sie in der Cloud ab. So verwaltet ihr eure Fotos in der Apple-Cloud. Ihr müsst für diese Variante also nicht einmal euer iOS-Gerät mit dem PC verbinden. Zunächst müsst ihr euch aber bei der iCloud anmelden, sofern noch nicht geschehen. Anschließend schnappt ihr euch das iPhone und aktiviert die Option zur Datenübertragung. Das geht folgendermaßen:

  1. Öffnet die Einstellungen-App auf dem iPhone.
  2. Navigiert hier zum Untermenü iCloud.
  3. Tippt anschließend auf den Menüpunkt Fotos.
  4. Aktiviert dann die Option iCloud-Fotomediathek, indem ihr den Schieberegler auf Grün stellt.

Jetzt müsst ihr einen Moment warten, bis alle Fotos auf dem Smartphone mit der iCloud synchronisiert werden. Je nachdem wie viele Bilder und Fotos ihr auf dem iPhone habt, kann das einen Moment dauern. Wenn ihr fertig damit seid, übertragt ihr die Fotos auf die folgende Art und Weise:

    1. Ruft die Webseite der iCloud im Browser auf.
    2. Loggt euch mit eurer Apple-ID und eurem Passwort ein.
    3. Öffnet die Fotos in der iCloud.
    4. Dort werden euch alle Fotos angezeigt.
    5. Wählt am oberen Bildschirmrand „Fotos wählen“ aus.

icloud-bilder-herunterladen

    • Nun markiert ihr alle Fotos, die ihr herunterladen wollt.
    • Als letztes klickt ihr auf der blauen Liste auf das Wolken-Symbol, wählt einen Speicherort aus – und fertig!

icloud-bilder-herunterladen2

Falls es Probleme mit der Synchronisation gibt, helfen wir euch in diesem Artikel: iCloud synchronisiert nicht – daran kann es liegen und so behebt ihr das Problem.

 

Tipp – Fotos, Filme und mehr könnt ihr auch unterwegs sichern mit dem iFlashDrive USB-Speicherstick mit Lightning-Anschluss:

iPhone: Bilder und Videos importieren mit Windows 10

Wenn ihr Windows 10 nutzt, müsst ihr nicht zwingend den Weg über iCloud gehen. Eine einfache und gut funktionierende Alternative ist die Microsoft-App „Begleiter für Telefon“. Die Anwendung mag zwar nicht den einfallsreichsten Namen besitzen, hilft euch aber dabei Fotos, Musik und andere Daten mit dem PC zu synchronisieren. Einmal eingerichtet, werden Fotos automatisch mit dem PC verknüpft. Macht ihr etwa einen Spaziergang und schießt ein paar schöne Foto, sind die Fotos schon auf dem heimischen Rechner, wenn ihr nach Hause kommt.

Die App ist kostenlos und kann über den Windows-10-App-Store oder auf der Windows-Webseite abgerufen werden. Unseren kompletten Guide zur Einrichtung findet ihr an dieser Stelle: Begleiter für Telefon: Windows 10 mit Android-Smartphone und iPhone synchronisieren – So geht’s.

Der Klassiker: iPhone-Fotos mit iTunes übertragen

Wenn ihr ein iPhone besitzt, nutzt ihr mit großer Sicherheit auch iTunes. Für die Synchronisation vieler Medieninhalte ist das Programm noch immer Dreh- und Angelpunkt. Die Synchronisation mit iTunes funktioniert so:

  1. Verbindet das iPhone oder iPad mit dem PC und öffnet iTunes.
  2. In iTunes klickt ihr nun auf das Symbol des angeschlossenen Geräts.
  3. In der Übersicht klickt ihr nun auf Fotos und setzt ein Häkchen bei „Fotos synchronisieren“
  4. Befinden sich eure Fotos in einem oder mehreren Ordner(n), wählt die gewünschten Ordner aus, um die Fotos zu synchronisieren und bestätigt die Auswahl mit einem Klick auf „Anwenden“. Damit werden die Fotos zwischen iPhone und PC abgeglichen und auf den PC übertragen.

Sollte euch diese Anleitung nicht genügen, hat unser Software-Team den gesamten Ablauf noch einmal in dem umfassenden Artikel Mit iTunes iPhone Fotos vom PC übertragen beschrieben. Auf dem Mac ist die dort beschriebene Methode ebenfalls anwendbar. Falls es Probleme mit der Verbindung gibt, schaut hier vorbei: Probleme mit iTunes – iPhone wird nicht angezeigt.

Schaut euch auch im Video an, wie ihr iTunes mit dem iPhone synchronisieren könnt:

99.859
iTunes: iPhone synchronisieren

Der Windows-Explorer: iPhone-Fotos per Drag & Drop auf den PC holen

iTunes ist nicht zwingend notwendig, wenn ihr Fotos von einem iPhone oder iPad auf einen Windows PC übertragen wollt. Schließt das iPhone oder iPad einfach mit dem Lightning-Kabel an einem PC an und tippt bei dem Pop-Up, das im Anschluss auf dem iPhone erscheint auf „Zulassen“. Danach geht ihr wie folgt vor:

  1. Klickt entweder auf das Pop-up-Fenster auf dem Desktop oder öffnet den Windows-Explorer und klickt auf „Computer“.
  2. Das iPhone ist unter „Tragbare Geräte“ aufgeführt.
  3. Doppelklickt auf das Gerät und auf das im folgenden angezeigte Symbol „Internal Storage“.
  4. Doppelklickt auf den Ordner „DCIM“ und den folgenden Ordner – darin sind eure Fotos abgelegt. Sucht nun die Fotos aus, die ihr kopieren wollt, und legt sie auf eurem PC ab.

windows-iphone
Diese Methode ist nicht ganz zuverlässig und funktioniert eher auf älteren Computern. Auf unserem Windows-10-Rechner konnten wir das iPhone auf diese Weise nicht mit dem Rechner verbinden. Probiert es aber ruhig aus, eventuell habt ihr mehr Erfolg!

Online-Dienste zur Foto-Übertragung nutzen

Neben den herkömmlichen Wegen könnt ihr aber auch andere Anwendungen nutzen, um die Fotos auf den PC zu übertragen. Habt ihr nur wenige Bilder, die ihr übertragen wollt, könnt ihr sie per E-Mail verschicken. Ansonsten sind folgende Dienste vielleicht noch interessant:

Zum Thema:

Umfrage wird geladen
Umfrage: Wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus?
Alles in allem - Wie zufrieden seid ihr insgesamt mit Windows 10?
Hat dir "iPhone- und iPad-Fotos auf PC übertragen – so geht's" von Selim Baykara gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: iTunes, iOS 9, Windows 7 Home Premium, Windows 8, Windows 7, Apple iPad Pro 12,9 Zoll, iPhone 6s, iCloud, Microsoft Windows, Apple