Wenn die Rufnummer 040696351545 im Display des Telefons angezeigt wird, handelt es sich ziemlich sicher um einen Anruf, den ihr annehmen wollt. In diesem Fall darf man sich nicht von der Hamburger Vorwahl verwirren lassen, denn die Nummer gehört zu einem bundesweiten Service. GIGA klärt auf...

 

Ratgeber

Facts 

Anrufe der Nummer 040696351545 will man möglicherweise nicht vor seinen Freunden entgegennehmen, aber wegdrücken sollte man sie nicht. Denn der Anrufer hat womöglich nicht so schnell Gelegenheit, sich wieder zu melden.

Wem gehört die Nummer 040696351545?

Bei der Telefonnummer 040696351545 handelt es sich um eine Sammelnummer des Dienstleisters tel.io. Wie man auf seinen Seiten nachlesen kann, bietet er seine Leistungen nahezu allen deutschen Justizvollzugsanstalten an, um die telefonische Verbindung zwischen den Gefängnissen und der Außenwelt zu gewährleisten.

Wenn die Hamburger Telefonnummer euch anruft, kann der Anruf also durchaus auch von einer Haftanstalt aus Berlin, Köln oder einem anderen Bundesland kommen. Es wird immer dieselbe Nummer angezeigt, wenn ein Häftling jemanden außerhalb des Gefängnisses anruft.

Auf der Webseite des Anbieters könnt ihr auch ein Telefonguthaben online senden, damit euch euer Freund oder Verwandter jederzeit anrufen kann. Dazu benötigt ihr eine spezielle „Telio-Kontonummer“, die der jeweiligen Person zugeordnet ist und die ihr von ihr erfahren könnt.

Möglicherweise wisst ihr gar nicht, dass euch jemand aus dem Gefängnis anrufen will. Die Nummer 040696351545 sollte man also nicht voreilig blockieren, bloß weil man sie nicht erkennt. Anders liegt der Fall natürlich, wenn ihr von bestimmten Personen keine weiteren Anrufe wollt. Dann könnt ihr sie problemlos blockieren.

Nummer 040696351545 blockieren

Ihr könnt eine Telefonnummer im Handy blockieren, wenn sie euch stört. Unser Video zeigt euch die nötigen Schritte.

Spam-Anrufe blockieren – So geht's bei iOS und Android

Auch im Festnetz klappt das. Ihr könnt beispielsweise Rufnummern im Festnetz der Telekom blockieren. Startet dazu das „Telefoniecenter“, loggt euch ein und tragt die Nummer in die Sperrliste ein.

Besitzer einer Fritzbox, die diese als Telefonanlage nutzen, können das auch machen. Ihr tragt dann einfach eine Telefonnummer in die Block-Liste der Fritzbox ein und werdet nie weder belästigt.

Denkt allerdings daran, dass das dann so lange gilt, bis ihr die Sperre aufhebt. Wer weiß, vielleicht bekommt ihr eines Tages einen wichtigen Anruf von dieser Nummer, der euch dann entgeht?!

Umfrage zur Datensicherheit im Internet

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).