In Windows 11 könnt ihr das Hintergrundbild ändern, wenn es euch nicht gefällt. Außerdem könnt ihr die Art und Weise ändern, wie das Bild dargestellt wird. Wie das geht, zeigen wir euch in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung.

 

Windows 11

Facts 
Die Anleitung bezieht sich auf die Vorschau-Version von Windows 11. In der finalen Version können sich noch einige Menüpunkte ändern.

Windows 11: Hintergrundbild ändern

Die schnellste Methode: Wenn ihr bereits ein Bild in einem Ordner gespeichert habt, könnt ihr dies einfach mit der rechten Maustaste anklicken und „Als Desktophintergrundbild“ auswählen – genau wie unter Windows 10. Unter Umständen wird es aber gestreckt und wird nicht richtig dargestellt. Dann könnt ihr dies in den Hintergrundbild-Einstellungen ändern. Im Video zeigen wir euch, wie das geht:

So ändert ihr das Hintergrundbild in Windows 11

Ihr könnt übrigens auch die Hintergrundbilder vom Sperrbildschirm speichern.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

1. Schritt:

Bild: GIGA
Bild: GIGA

Klickt mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle des Desktops und wählt „Anpassen“ aus.

2. Schritt:

Bild: GIGA
Bild: GIGA

Klickt in der rechten Fensterhälfte auf „Hintergrund“.

3. Schritt:

Bild: GIGA
Bild: GIGA

Stellt nun neben „Hintergrund personalisieren“ die Option „Bild“ ein, sofern noch nicht geschehen. Entweder ihr wählt ein von Windows bereitgestelltes Hintergrundbild aus, oder ihr klickt darunter auf „Fotos durchsuchen“, um ein bestimmtes Bild von der Festplatte auszuwählen. Noch weiter unten könnt ihr dann die Methode auswählen, wie das Bild auf dem Desktop dargestellt wird (Ausfüllen, Anpassen, Dehnen, Kachel, Zentriert, Strecken).

Kurzanleitung

  1. Klickt mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählt „Anpassen“ aus.
  2. Klickt rechts auf „Hintergrund“.
  3. Stellt oben „Bild“ ein und wählt darunter ein Standard-Bild oder mit „Fotos durchsuchen“ ein eigenes Bild aus.

Im Grunde funktioniert es sehr ähnlich wie noch unter Windows 10. Hat alles funktioniert oder gab es Probleme? Schreibt uns eure Fragen oder Erfahrungen gerne in die Kommentare unterhalb dieser Anleitung, damit wir oder andere Leser euch schnell weiterhelfen können. Danke.

Welche Probleme bereitet iOS 13 auf deinem iPhone?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).